Krankenkasse Franchise ändern

Änderung der Krankenkassen-Franchise

Wenn Sie Ihre Grundversicherung wechseln oder die Kasse wechseln möchten, klicken Sie hier. Bei uns erfahren Sie, wie Sie das beste Franchise finden und Prämien sparen können. Wie sich Ihre Grundversicherungsprämie bei einem Franchise-Wechsel ändert, erfahren Sie im Franchise-Rechner. Sie können das Franchise nur zu Beginn eines Kalenderjahres ändern.

Krankenversicherung: Wie Sie Ihre Beiträge reduzieren können

Möchten Sie Ihre Basisversicherung umstellen? Du musst die Models miteinander abgleichen, dich an deine Kassiererin wenden und bei Bedarf eine Mitteilung aufgeben. Für den Wechsel der obligatorischen Krankenkasse für das kommende Jahr haben Sie im Wesentlichen drei Möglichkeiten: Sie ändern den Selbstbehalt. Du änderst das Versorgungsmodell. Du wechselst deine Krankenkasse. Franchise/Modell ändern: Fragen Sie Ihren Kassierer, welche Preisnachlässe er für welche Franchise-Stufen gewähren möchte.

Außerdem sollten Sie sich informieren, welche Sondermodelle der Fonds in der Basisversicherung unter welchen Bedingungen bietet. Registrierkassenwechsel: Wenn Sie auf eine andere Registrierkasse umsteigen möchten, sollten Sie Folgendes beachten: Erkundigen Sie sich bei Bekannten und Ihrem Hausarzt nach ihren eigenen Erfahrungswerten bei der entsprechenden Krankenkasse. Vergleiche die Beiträge der verschiedenen Kassen (siehe Kasten "Prämienvergleich").

Franchise NOVEMBERchange: Vergrössern Sie das Franchise, um bei den Beiträgen zu sparen, sollten Sie diesen Wert beiseite legen und ein Jahr später anderswo aufwenden. Außerdem: Berechnen Sie exakt, welches Franchise für Sie das optimale ist. Informieren Sie Ihre Krankenkasse per Einschreiben über Ihre Entscheidung. Im Falle einer Minderung muss der Brief bis zum letzen Werktag im Monatsnovember, im Falle einer Steigerung bis längstens Ende des Monats Dezembers bei der Registrierkasse eingehen.

Änderungsmodell: Zu wissen, welche Varianten Ihre Krankenkasse in der Basisversicherung bietet, ist eine Sache. Möchten Sie von der klassischen Basisversicherung auf ein Sondermodell (GP, HMO, Telmed/Callmed) umsteigen - oder von einem solchen zurücktreten - müssen Sie uns dies in schriftlicher Form mitteilt. Der Brief muss die Kassiererin nicht später als am letzen Werktag im Monat Oktober erreichen.

Wenn Sie jedoch nur von der regulären Grundversorgung auf ein Sparprogramm mit der selben Fondsgruppe umsteigen wollen, ist dies in jedem Fall möglich. Wechsel der Krankenkasse: Sie haben sich für eine neue Krankenkasse entschlossen. Danach stornieren Sie die bisherige Registrierkasse. Der Brief muss mindestens am letzen Werktag im Monat Oktober eingehen. Loggen Sie sich in die neue Registrierkasse ein.

Fügen Sie Ihrer Registrierung eine Abschrift Ihrer vorherigen Krankenversicherung bei, so dass Sie sich nicht bei der neuen Krankenkasse erkundigen müssen. Achtung: Der neue Fonds darf Sie nicht zurückweisen - das ist es, was das Recht will. Ausgenommen davon ist, dass Sie außerhalb des Tätigkeitsbereichs des neuen Fonds sind. Danach bleibt man bei der vorherigen Versicherung weiterhin voll mitversichert. Franchise/Modell ändern: Es ist durchaus möglich, dass Sie im Monat November nichts von Ihrer Registrierkasse gehört oder gesehen haben - die Administration wird in dieser Zeit an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen.

Fondswechsel: Sie sind erst dann bei der neuen Fonds gesellschaftlich abgesichert, wenn diese Ihren früheren Fonds über den Fondswechsel informiert hat. Geht diese Meldung bis zum Jahresende nicht ein, sind Sie auch zu Beginn des Jahres bei der vorherigen Versicherung krankenversichert und bezahlen die Beiträge weiter. Fest steht: Sie werden nie bei zwei Krankenkassen zur gleichen Zeit und nie zweimal prämienpflichtig seinKrankenkasse Premium für die Grundversorgung?

Weil, was auch immer falsch geht, du immer eine Basisversicherung hast!

Auch interessant

Mehr zum Thema