Krankenkassenvergleich

Kassenvergleich

Suchen Sie die beste Krankenkasse. Krankenversicherungsvergleich 2018 - Die besten Krankenversicherungen suchen Alle Kassen verfügen über einen vom Gesetzgeber vorgegebenen Leistungsumfang. Zudem gibt es jedoch in den verschiedenen Kassen teilweise Unterschiede. Jede Krankenversicherung berechnet seit dem Jahr 2015 einen eigenen Mehrbeitrag. Die Höhe hängt von den finanziellen Mitteln der Krankenversicherungen ab.

Wenn der Fonds mehr ausgibt, als er verdient, muss er den zusätzlichen Beitrag aufstocken.

Erhöhen Ihre Krankenkassen den Zuschlag, haben Sie ein Vorkaufsrecht. Ausgenommen sind freiwillige Versicherungsnehmer, die einen freiwilligen Tarif für das gesetzlich vorgeschriebene Krankmonat abschliessen. Pensionäre, Selbständige und Studierende, die nicht mehr bei ihren Erziehungsberechtigten sozialversichert sind, müssen ebenfalls den Zuschlag aufbringen. Die zusätzliche Beteiligung ist neben dem allgemeinen Beitrag von 14,6 Prozentpunkten des Ertrages im GKV-System zu erwirtschaften.

Im Gegensatz zur Privatkrankenversicherung bietet die gesetzliche Krankenkasse eine unentgeltliche Hausratversicherung. Die Leistungsübersicht wird in der Regel von der GKV vorgegeben. Nach dem Fünften SGB V hat jeder Versicherungsnehmer der GKV das Recht auf eine angemessene Behandlung nach dem derzeitigen Wissensstand der Medizin.

Allerdings sind rund fünf Prozentpunkte der Krankenkassenleistungen freiwillig erbrachte Mehrleistungen. Es steht der Gesundheitskasse frei, welche besonderen Dienstleistungen sie ihren Versicherungsnehmern erbringt. Zum Beispiel zahlen die gesetzlichen Rentenversicherungsträger für Alternativtherapien, ergänzende Präventivuntersuchungen bei Kindern oder Schutzimpfungen, die in der Regel nicht erstattet werden. Überprüfen Sie daher anhand eines Kassenvergleichs, welche zusätzlichen Dienstleistungen die jeweiligen Versicherungen anbieten.

Das konkrete Leistungsangebot ist abhängig von der Krankenversicherung. Zahlreiche Krankenversicherungen honorieren ihre Versicherungsnehmer für eine gesundheitsbewusste Handlungsweise. In den meisten Fällen bekommen die Versicherungsnehmer für gewisse Tätigkeiten - wie z.B. die Durchführung von präventiven medizinischen Untersuchungen, die Aufnahme in ein Fitnessstudio oder das Halten eines Normalgewichtes - Prämienpunkte. Die Versicherungsnehmerin oder der Versicherungsnehmer bekommt dann ausgesuchte Material- und Leistungsvergütungen, wie z.B. einen Beleg für die fachgerechte Zahnpasta oder eine Barprämie.

In der Regel ist eine solche Prämienhöhe der Krankenversicherungen auf 100 oder 150 EUR pro Jahr beschränkt. In unserem Gegenüberstellungstool können Sie die GKV s im Einzelnen untereinander auswerten. Mit unserem Kassenrechner berücksichtigen wir eine Vielzahl von Fonds, die überregional oder nur in einzelnen Ländern offen sind und zeigen Ihnen, wie viel Sie im Vergleich zu Ihrer jetzigen Krankenkasse pro Jahr einsparen können.

Mit unserem Krankenkassenvergleich können Sie sich rasch einen Eindruck über den momentanen Beitrag, Nebenleistungen und Prämienprogramme der Krankenkassen verschaffen. Ihre Vorteile bei der Suche nach Versicherungen: Sie müssen sich nicht bei jeder einzelnen Versicherung nach den Bedingungen erkundigen, sondern können auf einen Blick erkennen, wie viel Sie durch den Krankenversicherungswechsel einsparen können. Wenn Sie sich für eine Krankenversicherung entscheiden, kümmern wir uns für Sie um alles andere.

Mehr zum Thema