Kreativagentur

Agentur für Kreativität

Die Kreativagentur ist eine Werbeagentur, die Kreation für die Marken ihrer Kunden liefert. Wodurch wird eine Kreativagentur zu einer Kreativagentur? Weshalb es nicht genügt, eine gestalterische Hülle zu missen. Eine Medienagentur, die auf einmal ihr Zentrum für kreatives Kommunizieren erforscht hat? Der Unternehmensberater, der einen vollständigen Überblick über das gesamte Unternehmensumfeld beansprucht?

Das Markenmanagement, das das Unter-nehmen seit Jahren unterstützt und exakt weiss, was gut für es ist und was nicht?

Die Kreativagentur oder der Kreativ-Hot-Shop aus Wahnsinnigen, die ungeachtet der Verlustsituation einen scharfen "Scheiß" herausschneiden? Kreatives Gestalten ohne Konzeption ist wie ein Käse-Sandwich ohne Sandwich. Einige unverhohlene Redewendungen auszuschlagen und gewisse Grenzen zu überschreiten, macht einen ganzen Bündel von Wahnsinnigen nicht zu einer Kreativagentur. Auch das markenübergreifende Nachdenken oder das Handeln ohne Berücksichtigung von Markenwerten macht nicht zum Seitdenker.

Denn gerade weil die neuen Online-Medien ein Höchstmaß an Performance-Marketing ermöglichen, ist die Entwicklung, Wartung und sorgfältige Fortentwicklung einer Handelsmarke von größter Bedeutung. Insbesondere eine leistungsstarke Handelsmarke gibt Unternehmern die Chance, Performance-Marketing und Programmwerbung zu angemessenen Preisen zu betreiben. Für sie ist es wichtig, dass sie sich in der Lage sehen, ihre Produkte zu bewerben. Daher sollte auch heute noch die Intention hinter jedem Kreativitätsausbruch sein, vertrauensbildend zu wirken.

Worin besteht also der Unterscheid zwischen einer Werbeagentur und einer Brandagentur und einer Kreativagentur? Wenn sie ihre Aufgabe richtig erfüllen wollen, müssen sich alle drei Unternehmen auf die Entwicklung oder Pflege der Marken durch schöpferische Tätigkeit ausrichten. Einziger Vorteil ist, dass die Agentur einen Full-Service anbieten kann. Neben der Konzeption und Gestaltung übernehmen wir auch die Mediaplanung und den Medieneinkauf oder die Herstellung von Werbematerial.

In der Entwicklung von digitalen Brands steckt die Zeit. Dies erfordert eine einprägsame Geschichte, die in jeder Art von Mitteilung zu finden ist. Die sinnvolle Leitung dieses Orchesters ist die herausfordernde Aufgabenstellung für eine Behörde. Egal, ob es sich um eine Kreativagentur, Werbeagentur oder Projektagentur handelt. Das macht eine Kreativagentur sicherlich nicht aus.

In den Zimmern der jeweiligen Behörde gibt es einen Pinballautomaten, einen Tischkicker oder einen Poolbillard. Das Durchschnittsalter beträgt zwischen 22 und 28 Jahren. Das alles macht noch keine Kreativagentur oder gar keine Kreativagentur aus. Vielleicht sind Sie also nicht auf der Suche nach einer Kreativagentur, sondern nach einer Kreativagentur.

Wenn möglich mit einem gutem Gespür für Ihre Ausstrahlung.

Auch interessant

Mehr zum Thema