Kunden Akquirieren

Akquirieren Sie Kunden

Die Gewinnung von Neukunden stellt jedoch gerade für Start-ups eine große Herausforderung dar. Der Erwerb sichert die langfristige Existenz Ihres Unternehmens. Der Kunde ist das A und O für einen erfolgreichen Verkauf. Aber wie findet man die richtigen Kunden?

Gewinnen Sie neue Kunden: Und so kann es ablaufen

Neukundengewinnung ist oft ein lästiges Geschäft, mit dem sich die Selbstständigen nicht besonders auseinandersetzen. Diejenigen, die ihr eigenes Unternehmen gründen, haben ein eindeutiges Erzeugnis oder eine klare Dienstleitung im Hinterkopf, die sie produzieren, offerieren und vertreiben wollen. Ein Beispiel: Sie können einer der besten Designer des Landes sein, mit Kompetenzen und Qualitäten, die den Wettbewerb überzeugen und übertreffen, aber wenn Sie von Anfang an keine neuen Kunden gewinnen, werden Sie immer noch in wirtschaftliche Probleme kommen.

Wenn Sie sich zu einem spÃ?teren Termin bereits einen guten Ruf erworben haben und in der Industrie oder in Ihrer Gegend bekannt sind, werden potentielle Kunden Sie auch auf andere Weise kennenlernen, aber wer anfangs nicht genug Kraft aufbringt, um neue Kunden zu gewinnen, macht in der Regel einen groÃ?en Mist. Sie ist eine nüchterne Erkenntnis, aber sie ist für den Unternehmenserfolg und das Fortbestehen eines jeden Betriebes wichtig: Die Akquisition von neuen Kunden macht für die Existenzgründer oft einen bedeutenderen und grösseren Teil der geleisteten Arbeitsleistung aus als die tatsächliche Aktivität selbst.

Aber nicht, weil es nicht die tatsächliche Aufgabe ist, die sie tun wollen, sondern weil es eine große Bewältigung sein kann und zugleich viel Ausdauer braucht, um potenzielle neue Kunden anzusprechen, sie zu erreichen und sie über ihr eigenes Leistungsangebot zu beraten. Denn Neukundengewinnung heißt immer auch, das Wagnis zu eingehen, einen Kunden nach dem anderen abzulehnen.

Jeder, der ein Erzeugnis vorstellt, aber keine Bestellung bekommt, weil es für den anderen Menschen ohne Interesse ist, wird von diesem attackiert und die Ablehnung sehr ernst genommen, auch wenn sie lediglich beruflicher Art ist, und für einen entsprechenden Umsatz sorgt. Es ist jedoch nicht richtig, sich vollständig darauf zu stützen und die Akquisition an einem bestimmten Zeitpunkt zu stoppen.

Es kann zwar darauf abzielen, die aktive Neukundengewinnung ganz einzustellen, aber es ist eine gute Idee, darauf nachhaltig zu setzen, mehr Kunden zu akquirieren und sie dann auch in den eigenen Stammkundenbestand miteinzubeziehen. Für Sie ist es vielleicht nicht immer einfach, aber es gibt mehrere gute Wege, neue Kunden zu akquirieren, Ihren Stammkundenstamm auf- und auszubauen.

Zunächst ist es jedoch empfehlenswert, unterschiedliche Dinge zu probieren und eine Akquisitionsstrategie zu unterbreiten. Hier haben wir Ihnen einige Möglichkeiten aufgezählt, mit denen Sie neue Kunden gewinnen und erläutern können, wie sie arbeiten und was Sie dabei berücksichtigen müssen: Es ist der klassische Weg, wenn es darum geht, neue Kunden zu gewinnen, und nahezu jeder hat von Blankogesprächen schon einmal etwas davon mitbekommen.

Zugleich ist es aber besonders schwierig und anstrengend, das eigene Leistungsangebot zu bewerben und potenzielle Kunden zu erwirtschaften. Grundsätzlich geht es darum, das Gespräch ohne vorherige Kontaktaufnahme (manchmal auch per E-Mail) aufzunehmen und potenzielle Interessierte gezielt zu erreichen. Wenn es kein Verlangen gibt, wird ein solcher Telefonat in der Regel sehr schnell beendet und es kann sehr enttäuschend sein, zahllose Anrufe zu tätigen, ohne überhaupt eine Bestellung zu bekommen.

Statt direkt vor die Haustür zu springen, sich auf Ihr Angebot oder Ihre Leistung zu konzentrieren und so rasch wie möglich zusammenzuarbeiten, ist das erste, was Sie hier tun müssen, ein echtes Beziehungsnetz zu bilden, Kontakt herzustellen und wechselseitiges Vertauen zu erzeugen, aus dem Sie ernsthafte Vorschlge geben können.

Über die von Ihnen geknüpften Kontaktmöglichkeiten können Sie mit den Ihnen empfohlenen Kunden sprechen und neue Kunden anlocken. Rückmeldungen und Auswertungen von Bestandskunden sind ein wesentliches Instrument, um neue Kunden zu akquirieren. Dabei sind die Überprüfungen und Beurteilungen anderer Kunden oft das entscheidende Entscheidungsargument für oder gegen einen Einkauf - und damit für oder gegen einen Kaufauftrag für das dahinter stehende Konzern.

Profitieren auch Sie als Selbständiger von den positiven Rückmeldungen und Weiterempfehlungen früherer Kunden. Füge zum Beispiel eine Bewertungsoption zu deiner Startseite hinzu oder integriere Angebote von befriedigten Kunden, die für andere Benutzer sichbar sind. Natürlich sollten Sie als Selbständiger auch im Internet zu erreichen sein, vorzugsweise über Ihre eigene Website, die Sie, Ihre Angebote und alle Infos aufzeigt.

Dies allein kann oft nicht ausreichen, um neue Kunden zu gewinnen. Zusätzlich zu Ihrer eigenen Website sollten Sie auch erfahren, wo Sie potentielle Kunden im Internet ansprechen können, um Aufmerksamkeit zu erregen. Nur wenn Sie alle notwendigen Daten haben, können Sie neue Kunden gewinnen.

Denn Sie wollen, dass die andere Person Ihr eigenes Angebot oder Ihre eigene Leistung auswählt und darin investieren kann. Um so glaubwürdiger Sie diese Frage beleuchten können, umso höher ist die Chance, neue Kunden zu gewinnen.

Mehr zum Thema