Kunden Begeistern

Begeisterung der Kunden

Nicht nur, um die Kunden mit Qualität und gutem Service zufrieden zu stellen, sondern auch, um sie zu begeistern - so werden Unternehmen nachhaltig erfolgreich. Sie wollen Ihre Kunden begeistern? Bei uns erfahren Sie, welche Werkzeuge Sie benötigen, um Ihre Kunden zu begeistern.

Mit den neun besten Konzepten können Sie Ihre Kunden begeistern.

Häufig ertöne ich von anderen Freelancern: "Mein Bestreben ist es, dass meine Kunden mit mir und meiner Arbeit glücklich sind. Und dann muss ich dir sagen: Vergesst die Kunden. Es darf nie Ihr Wunsch sein, denn ein zufriedener Kunde bringt Sie und Ihr Haus nicht weiter. Befriedigte Kunden kommen vielleicht zurück, aber sie sprechen nicht über dich.

Ihre Kunden müssen sich für Sie, für Sie und Ihre Leistungen begeistern. Erst dann werden sie anderen von Ihnen berichten, zu Ihren Vervielfachern werden und neue Kontakte zu Kunden knüpfen. Mit welchen Möglichkeiten Sie Ihre Kunden begeistern und so Ihr Unternehmertum zielgerichtet voranbringen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Glauben, Verlässlichkeit, Vertrauen, Verlässlichkeit und Verantwortungsbewusstsein, Professionalität und Freundlichkeit - das sind die Schlagworte, die den meisten Menschen in den Sinn kommen, wenn sie darüber nachdenken, wie sie bei ihren Kunden abschneiden können. Aber nur: Sie werden sicherlich einen zufriedenen Kunden haben, aber einen begeisterten? Weil das die Sachen sind, die die Kunden sowieso von uns anstreben. Nur wenn wir die Erwartungen unserer Kunden erfüllen, erhalten wir enthusiastische Kunden.

In den meisten Fällen passiert dies, wenn wir unseren Kunden einen zusätzlichen Wert oder einen gefühlsmäßigen zusätzlichen Wert anbieten, den sie nicht einmal auf ihren Bildschirmen hatten. Das ist das Einzige, was ihn dazu bringt, die Öffentlichkeit zu erreichen und unser Botschafter der Marke zu werden. Natürlich ist es unerlässlich, die Rezeptur für die Enthusiasmus nicht nur vereinzelt, sondern konsequent umzusetzen.

Sie sollten immer - unbedingt immer - das, was Sie erfunden haben, einsetzen, um Ihre Kunden zu begeistern und Ihr "Konzept für enthusiastische Kunden" mit Nachdruck umzusetzen. Die Kunden zu begeistern ist nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken. Gerade die kleinen Sachen - die "kleinen großen Sachen" (Tom Peters) - machen den ausschlaggebenden Unterschied, wenn es darum geht, Kunden zu begeistern.

Mit den speziellen "Kleinigkeiten" ändern wir unsere Sichtweise bei den Kunden. Ich möchte Ihnen ein Beispiel aus meinen Kundenerfahrungen geben: Beeindruckt hat mich an der Firma jedoch nicht das Anbieten, sondern die Form des Service und vor allem der überraschende Effekt beim Entpacken der Waren. Und das nicht unbedingt mit Verpackungen, sondern mit anderen "kleinen" Produkten, die die Anforderungen Ihrer Kunden übertreffen.

Sicher, der faktische Informationsaustausch mit Ihren Kunden erfolgt heute per E-Mail. Für alles andere sollten Sie jedoch offline gehen. Senden Sie Ihren Kunden handschriftlich Danksagungen oder Geburtstagkarten, zum Beispiel in einem wunderschönen Kuvert mit einem Stempel. Die Weihnachtsgrüsse werden von mir selbst geschrieben und dann von meinen Kunden zurückgeschickt.

Kunden tun dies nur, wenn sie wirklich glücklich sind! Geben Sie Ihren Kunden unterwegs immer etwas Besonderes, das sie nicht gedacht haben. Schenken Sie Ihrem Kunden am Ende Ihres Projektes ein kleines (symbolisches) Souvenir, das etwas mit dem Projektthema zu tun hat und ihn in positiver Weise daran erinnernd ist.

Finden Sie heraus, welche Interessen und Anliegen Ihr Kunde hat und geben Sie auch nach Ihrem Vorhaben interessante Informationen über sein Interessengebiet an ihn weiter, wenn Sie darauf stoßen. Zeige ihm, dass du wirklich an ihm interessierst. Ich habe eine Schachtel kalten Tee für einen Kunden, von dem du weisst, dass er es ist. Und das ist exakt das, was Ihre Kunden wollen.

Beenden Sie Ihre Geschäftsbeziehung also nicht, indem Sie die Kosten begleichen, sondern überraschen Sie Ihre Kunden mit einer Forderung nach hundert Tagen: "Wie geht es bei Ihnen? Daran sind Kunden in der Regelsache nicht gewöhnt. Werden Sie so zu einem echten Mehrwert für Ihre Kunden. Machen Sie Ihre Kunden auf sich selbst aufmerksam. Empfehlen Sie Ihre Kunden, wenn Sie jemand gefragt wird, ob Sie jemanden kennen, der für Hiob X in Frage kommt.

Möglicherweise möchten Sie ein Meeting mit allen Ihren Kunden organisieren, damit sie sich gegenseitig kennenlernen können. Deshalb sollten Sie Ihren Kunden exakt dies mitteilen: Teilen Sie Ihre Anerkennung mit Ihren Kunden ehrlich und aus tiefstem Herzen, wo immer es möglich ist. Ehrlichkeit ist sehr erwünscht, denn schon die bloße Schleimfahndung macht Ihre Kunden rasch bekannt.

Die Möglichkeit, Anerkennung zu üben, ist zum Beispiel: Es hört sich alles so schrecklich langweilig an, aber es ist unheimlich an. Wer hier seinen Konkurrenten einen entscheidenden Vorsprung hat, hat bei seinen Kunden einen festen Platz im Markt. Dies ist nicht immer kundenspezifisch, da es teilweise an den Anforderungen unserer Kunden vorbeiführt.

Versuchen Sie, durch die Gläser Ihrer Kunden zu schauen und darüber nachzudenken, was Sie an ihrer statt für Ihre Bedürfnisse und Aussichten haben. Es geht mir nicht darum, dass Ihre Kunden Ihnen alles vorgeben. Mit etwas Beweglichkeit können Sie aber leicht Kunden begeistern. Der Film stellt Sie von Ihrer besten Warte dar, und vielleicht können sich Ihre Kunden damit ganz besonders mit Ihnen ausweisen.

Machen Sie sich keine Sorgen, Ihre Kunden werden verstehen, wenn Sie offen damit umgehen und entstandene Schäden beheben. Verwenden Sie Irrtümer, wenn sie Ihren Kunden beweisen, dass sie bei Ihnen absolut richtig sind und dass sie Ihnen Irrtümer eingestehen können, ohne ein Dummkopf zu sein. Denn nur wenn du selbst von dem, was du tust, enthusiastisch bist, wirst du andere dazu inspirieren können.

Es ist daher besonders wertvoll, dass Sie diese Faszination nach draußen kommunizieren - auf Ihrem Liftpitch, auf Ihrer Webseite, auf allen sozialen Medienkanälen, beim Networking oder in einem persönlichem Gesprächsthema. Hinweis: Enthusiasmus ist infektiös, also verbreiten Sie Ihren Viren so gut Sie können! Mit vielen Dingen können Sie Ihre Kunden begeistern.

Weil eines immer dabei sein sollte: Echt. Natürlich bin ich sehr gespannt, welche Sachen Ihnen in den Sinn gekommen sind, um Ihre Kunden zu begeistern, und ich bin sehr froh über Ihren Beitrag.

Auch interessant

Mehr zum Thema