Kunden Gewinnen im Internet

Die Kunden gewinnen im Internet

Mit dem Internet lassen sich hervorragend neue Kunden für einen Online-Händler gewinnen. Aber wie kann man Kunden im Internet gewinnen? Einige haben Ihnen bereits versprochen, dass Sie bald Kunden im Internet gewinnen werden. Sie als Gründer und Unternehmer stehen vor der großen Aufgabe, neue Kunden zu gewinnen. Doch was ist der beste Ansatz zur Kundengewinnung?

Kundengewinnung im Internet: Zahlreiche Straßen führten nach Rom

Mit dem Internet lassen sich neue Kunden für einen Online-Händler gewinnen. Aber wie kann man Kunden im Internet gewinnen? Dazu gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, denn bevor ein Kunden ein Konsument ist, ist er zuerst ein Kund. Diese muss dann in einen Kunden umgewandelt werden.

Um Kunden im Internet zu gewinnen, gibt es viele Möglichkeiten. Denn mit der passenden Marketingstrategie können Sie auch im Internet Kunden gewinnen. Aber Sie können tatsächlich Ihre ersten Erfolgserlebnisse realisieren und neue Kunden über die üblichen Kanäle wie z. B. Search Engine Optimization, Search Engine Advertising und Soco Media Marketings gewinnen.

Dabei geht es um die Optimierung der Website, so dass sie bei bestimmten Schlüsselwörtern in Google besser platziert ist. Eine gute Platzierung bei bestimmten Suchbegriffen kann viele neue Kunden gewinnen, die dann Kunde werden können. Der Kunde muss nur auf einer Website enden, die ihn interesiert und ihm die gesuchten Informationen bereitstellt.

Gelangt der Nutzer auf eine nicht thematisch verwandte Website, springt er sofort wieder ab und das ist nicht in unserem Interesse. Wenn er zum Beispiel nach "Winterreifen kaufen" Ausschau hält, sollte er genauso viel bekommen: Ein Geschäft, in dem man Reifen für den Winterkauf erwerben kann. Wenn Sie in Ihrem Online-Shop gerade mit dem Verkauf von Sommerreifen beschäftigt sind, sollten Sie dieses Stichwort ausprobieren und es dann mit einer Website versehen, auf der sofort ersichtlich wird, dass er dort Sommerreifen erstehen kann.

Weil die Suchmaschinen-Optimierung etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt, können Sie auch mit Suchmaschinen-Werbung in Gestalt von Werbeanzeigen von AdWords starten, um Kunden im Internet zu gewinnen. Das hat den Nachteil, dass Sie nicht nur nach Suchbegriffen rascher gefunden werden, sondern auch gleich anfangen können, neue Kunden zu gewinnen. Werbung in den Google-Suchergebnissen kann viele Nutzer anlocken, die dann von Ihnen in Kunden verwandelt werden können.

Indem Sie in Social Networks werben, können Sie mehr Kunden gewinnen. Wenn Sie also z.B. einen Online-Shop für Autotuning-Teile haben, können Sie Ihre Werbeanzeigen bei Leuten schalten lassen, die "Autotuning" als interessantes Thema genannt haben. Du kannst aber nicht nur deinen Online-Shop bewerben, um neue Kunden zu gewinnen, sondern auch neue Kunden für deine Fanseite auf der Website von Google Power.

Hier können Sie dann spannende Beiträge publizieren, die zu Ihrer Industrie und den Interessen der Zuschauer entsprechen. Allein durch Ranglisten und Anzeigen kann man Erfolge erreichen und verfolgen, aber das war bei weitem nicht das Ende. Dabei geht es um die Optimierung Ihrer Werbekampagnen und -massnahmen sowie Ihrer Website.

Doch nicht jeder Gast wird zum Kunden. Wenn Sie z.B. 100 Benutzer auf Ihrer Website haben und nur einer von ihnen zum Kunden wird, beträgt Ihre Konversionsrate 1%. Nun ist es an der Zeit, diese Quote zu verbessern, damit Sie mehr Umsatz erwirtschaften können, ohne mehr Gäste zu haben. Wenn ein Benutzer über Google auf Ihre Website kommt, hat er nach etwas Ausschau gehalten.

Lassen Sie uns bei dem Beispiel des Kaufs von Sommerreifen anhängen. Wenn Ihre Website nicht rasch erkennt, dass er leicht und billig bei Ihnen Winterreifen erwerben kann, wird der Benutzer wahrscheinlich weniger ein Kunde werden und zu Ihrer Konkurrenzsituation gehen. Daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie den Boden, auf dem der Gast landet, vermessen und auswerten.

Welche Tätigkeiten üben die Benutzer auf der Website aus? Sie müssen all dies analysieren und optimalisieren, um mehr Kunden aus Ihrem vorhandenen Datenverkehr zu gewinnen. Außerdem wird gemessen, wo Gäste abheben. Zum Beispiel: Bei vielen Sprüngen im Einkaufsprozess müssen Sie diesen optimal gestalten. Achten Sie darauf, dass Sie den Einkaufsprozess so weit wie möglich verbessern, damit aus möglichst vielen potentiellen Kunden Kunden werden.

Es ist nicht einfach, Kunden im Internet anzuziehen, aber es ist trotzdem von Bedeutung, dass Sie diese Grundsätze in Betracht ziehen und umsetzen, um mehr Umsatz zu generieren und mehr Kunden zu gewinnen. Sie haben im Internet den Vorzug, dass Sie keine Geschäftszeiten haben, nicht von den begehbaren Kunden abhängen und viele Dinge auszuprobieren können, weil alles messbar ist.

Starten Sie heute mit der Optimalisierung und damit auch mit dem Kundengewinn im Internet.

Auch interessant

Mehr zum Thema