Kunden Software

Client-Software

Customer Management bedeutet auch, welche Kunden ich wann ansprechen muss, effizientes Design und kann Ihre Kunden durch eine umfangreiche und zentrale Datenbank optimal unterstützen. Software, die speziell auf das Customer Relationship Management zugeschnitten ist, wird als CRM-System bezeichnet. Wie Sie Ihre Kunden richtig managen können! Ein Weg ist die direkte Zusammenarbeit mit den Kunden und die Umsetzung von Projekten für sie. Ein korrektes Kunden- und Auftragsmanagement.

Es erstaunt mich immer wieder, wie wenig Stellenwert viele Selbstständige auf ein gutes Management ihrer eigenen Kunden haben. Maximal wird noch eine Reihe von offenen Aufträgen mit Excel geführt, aber das ist es in der Regel.

Selbstverständlich muss jeder für sich selbst wissen, wie er seine Kunden und seine Bestellungen managt, aber es ist auch klar, dass eine klare Kundenbetreuung viele Vorzüge hat. Ein paar Argumente für ein richtiges Kundenmanagement durch Software: Eine Software ermöglicht einen besseren Überblick über alle Kunden und alle Auftritte. Sie können auch Filter und Suchfunktionen verwenden, um bestimmte Kunden und AuftrÃ??ge anzuzeigen.

Bei einer Software mit Kontaktverlauf ist das viel leichter. Bei vielen Softwarelösungen besteht auch die Option, die eigenen Kunden automatisiert in A-, B- und C-Kunden aufzuteilen. Mit einer Software-Lösung wird die Steuerung der verschiedenen Phasen des Projekts (Angebot, Service, Abrechnung, Mahnung....) erheblich erleichtert. Darüber hinaus finden Sie alle Adressdaten Ihrer eigenen Kunden an einer einzigen Stelle.

Der Versand von Newsletter oder Angebots-E-Mails an Bestandskunden wird wesentlich vereinfacht. Darüber hinaus können Sie nur an ausgewählte Kunden (z.B. eine Gegend oder eine Branche) werben. Hierfür benutze ich selbst eine Software namens Julitec CRM Free. Dieser stammt vom renommierten Softwareunternehmen Julitec aus Berlin und ist eine von mehreren Managementlösungen.

Zu Beginn meiner selbständigen Tätigkeit habe ich eine ganze Palette von Branchenlösungen ausgetestet und Julitec CRM Free gefiel mir am besten in Bezug auf Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit und einfaches Aussehen. Anders als viele andere kostenlose Lösungsansätze ist diese Software, jedenfalls in meinen Ohren, auch visuell ansprechend und fachgerecht gestaltet.

Die kostenlose Version ist vollständig funktionstüchtig, erlaubt aber maximal 200 Teilnehmeradressen. Der Preis der kostenpflichtigen Komplettversion ohne Kundeneinschränkung beträgt 540,- EUR net. Aber wenn Sie 200 Kunden haben, sollten Sie sich diese Investitionen durchaus auszahlen. Alles in allem eine wirklich empfehlbare Software, die ich seit etwa eineinhalb Jahren benutze und die ich nicht beklagen kann.

Natürlich habe ich auch andere Lösungsansätze ausprobiert, die auch für Selbständige und Kleinunternehmen interessant sind: Weniger schöne Software zur Erstellung von Offerten, Bestellungen, Fakturen, Lieferpapieren, etc. Eine Software-Lösung, die für mich beinahe zu umfangreich ist. Allerdings sollte man sich bewusst sein, dass eine solche Software-Lösung die Arbeiten nicht alleine erledigt.

Natürlich müssen Sie konsistent sein und alle Angaben machen, auch wenn Sie nicht alle Funktionalitäten der Software verwenden müssen. Allerdings sollten Kostenvoranschläge, Rechnungen und alle anderen projektspezifischen Korrespondenzarbeiten in der ausgewählten Software erfolgen, so dass das Gesamtprojekt und alle kundenbezogenen Informationen an einem Ort liegen. Es gibt nichts Lästigeres, als nach monatelanger Erfahrung zu bemerken, dass die ausgewählte Software nicht die passende ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema