Kundenakquise am Telefon

Telefonische Kundenakquise

Bei diesem Erfolgstipp "Kundengewinnung am Telefon - Tipps: Kundengewinnung am Telefon - Tipps: Wie kann man ein besseres Ergebnis erzielen? Woher bekommst du einen Gesprächstermin mit deinem potenziellen Käufer? Was ist bei der Kundengewinnung am Telefon wichtig? Häufig ist es für uns das grösste Hindernis, unsere Zielsetzungen - z.B.

ein Meeting oder Moderationstermin - per Telefon mit neuen Käufern zu ereichen. Im vorliegenden Success-Tipp "Kundengewinnung am Telefon - Tipps:

Finden Sie heraus, wie diese Methoden Ihren Verkaufserfolg am Telefon signifikant erhöhen können. Weshalb haben viele Menschen ein Problem damit, ihre Angebote am Telefon zu unterbreiten? Wir wollen Ihnen einen Denkanstoß geben: Wenn Ihre Kontakte "nein" antworten, sind Sie nicht schlimmer dran als vorher.

Ein wesentlicher Teil des Scheiterns ist oft die mangelhafte (oder in vielen FÃ?llen sogar nicht vorhandene) PrÃ?paration auf das TelefongesprÃ?ch. Gute Vorarbeit ist ein "Muss" für den Vertriebserfolg am Telefon! Die Technik des "reinen Nutzens": Präsentieren Sie den unmittelbaren Kundennutzen und unmittelbar danach: Die Technik der "Kontrollfrage": Präsentieren Sie eine Steuerungsfrage ("Sind Sie grundsätzliches Interesse daran?") und unmittelbar danach: die Technik des "problematischen Nutzens": Präsentieren Sie den unmittelbaren Kundennutzen und unmittelbar danach: die Technik der "Versorgungstechnik": Präsentieren Sie jetzt eine Steuerungsfrage ("Sind Sie auch grundsätzliches Interesse daran, die Vorzüge von XYZ für Ihr Unterneh mn zu nützen?

"Die " Fragetechnik ": "Das könnte für dich von großem Belang sein. Präsentieren Sie den unmittelbaren Kundennutzen und unmittelbar danach: Die " Empfehlungstechnik ": "Der Empfehlungsgeber sagte mir, dass Sie sich im Grunde für XYZ interessieren, ist das so? "Präsentieren Sie den unmittelbaren Kundennutzen und unmittelbar danach.

Bei unseren Schulungen zur Kundengewinnung am Telefon haben wir oft herausgefunden, dass sich die Beteiligten selbst schwächer bewerten als sie es sind. Um die eigene Akquisitionskompetenz am Telefon zu hinterfragen, können Sie endlich Regelungen befolgen, die Sie sicherlich nicht einhalten : 10 "Anti-Erfolgsregeln" für das Telefonieren: Die gängige - und daher empfohlene - Vorgehensweise beim Telephonieren ist: Wenn Sie sich bei Punkt 5 ("denken") daran erinnern, was Sie wirklich wollten, können Sie wieder telefonisch....!

Dass der potenzielle Kundin oder dem potenziellen Kunden Zeit bleibt, um über die vor ihm liegenden Aufgaben zu berichten, kann und muss für Sie von Nutzen sein: Am besten vergisst man sein Anrufversprechen, nachdem man die ersten Infos geschickt hat; denn: Wenn man seine Akquisitionsfähigkeiten weiter ausbauen möchte, kann man auch an folgendem Erfolgs-Tipp Interesse haben: Oder möchte man lieber von einem versierten Fachmann für mehr Akquisitionserfolg unterstützt werden?

Bitte ruft uns an oder nutzt unser Formular auf dieser Seit.

Mehr zum Thema