Kundenakquise Gebäudereinigung

Akquisition von Kunden Gebäudereinigung

Laut einer Umfrage der Industrie- und Handelskammer Nürnberg (IHK) ist die Gewinnung von Neukunden die größte Herausforderung für Start-ups. Viele Jahre Erfahrung haben mir gezeigt, dass viele Gebäudereiniger ausgemustert werden. Kundengewinnung für kleine Unternehmer - Wie Sie neue Interessenten gewinnen können

Inwiefern können Sie mit neuen Käufern in Kontakt treten und sie am besten begeistern? Diese Frage stellt sich viele kleine und mittlere Betriebe erst bei Auftragsrückgängen. Die wachsende Netzwerkbildung durch das Netz und die neuen Energien hat zu einem verstärkten Wettbewerbsdruck geführt, aber es gibt auch eine große Chance, neue Kundschaft rascher zu gewinnen.

Inwiefern sollte ein Restaurant beispielsweise wirksam mit Interessenten in Kontakt treten, um sie als neue, zahlende Gäste nach dem ersten Anliegen eines Interessenten zu begeistern? Die eigene Website ist nicht nur das ideale, virtuelles Galionsfeld für Ihr Haus, sondern bietet dem Interessenten auch die Möglichkeit, sich dauerhaft über Ihre Angebote und Leistungen zu unterrichten.

So kann z.B. ein Orthopädie-Fachgeschäft, das von den Verbrauchern wegen bestimmter Spezialdienstleistungen nachgefragt wird, sie vorab mit einem Online-Auftritt überzeugt und die Kompetenz und Einzigartigkeit an potenzielle Verbraucher vermittelt. In vielen Firmen werden Weblogs als eigenständiges Mundstück für ihre Marken geschätzt. In der Regel werden diese Weblogs von den eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens gepflegt, die regelmässig Artikel über ihr eigenes oder verwandte Bereiche publizieren.

Ziel ist es, den Konsumenten mit Wissen zu begeistern, das Unternehmensimage günstig zu gestalten und ggf. Rückfragen zu stellen. Zusätzlich zu den Blogbeiträgen über die empfohlenen Artikel kann das Traditionsunternehmen auch durch Problemlösung und Anleitung potenzielle Neukunden gewinnen und beibehalten. Anschließend ordnet der Nutzer das Untenehmen dem Nutzer als technisch kompetenten Dienstleister zu. Nahezu alle Menschen in Deutschland und der ganzen weiten Welt benutzen die Suche über die Website Google, um etwas im Netz zu find.

Also, wenn Sie (und Ihre Website) wollen, dass Ihre Besucher Sie bei Google finden, müssen Sie dafür sorgen, dass Ihre Website oder Ihr Blog bei Google zu finden ist. Es gibt eine Anzahl einfacher Massnahmen, die Sie bei der Gestaltung Ihrer Webseite und des Inhalts Ihrer Webseite beachten können, damit Sie bei Google zu finden sind.

Bei einer optimierten Suchmaschine ist die Eintrittswahrscheinlichkeit für Ihre Webseite für die relevanten Keywords auf der ersten Suchergebnisseite von Googles wesentlich größer und wird so von potentiellen Käufern über diesen bedeutenden Vertriebskanal wiedergefunden. Doch Achtung: Die Suchmaschinen-Optimierung geht nicht über Nacht, sondern ist ein Vorgang, bei dem sich die Optimierungen teilweise monatelang nach der Implementierung in einer verbesserten Positionierung bei Googel wiederfinden.

Wer lieber nach raschen Resultaten strebt, für den ist eine Beteiligung an Google AdWords im Vergleich zum "Geduldsspiel SEO" geeignet. Mit dem von der SEO betriebenen Werbungsprogramm können Firmen Werbung auf der Suchergebnisseite der SEO aufgeben. Wenn ein Internetnutzer dann mit Google nach diesen oder vergleichbaren Suchbegriffen recherchiert, wird Ihre Werbung von uns auf Wunsch des Nutzers direkt im obersten Ergebnisbereich geschaltet und eingeblendet.

Wenn sich Ihr Betrieb z.B. auf Hausmeistertätigkeit in Ösnabrück konzentriert, können Sie eine Werbeanzeige von Googles Adwords aufgeben, wenn jemand nach "Hausmeister Osnabrück" oder "preiswerter Hausmeister Osnabrück" oder anderen produkt- und servicespezifischen Begrifflichkeiten ist. Ihr Inserat wird dann in den Ergebnissen der Google-Suche angezeigt. Auf solchen Events haben Sie die Gelegenheit, einen nachhaltigen Einfluss auf Ihre potenziellen Käufer zu nehmen.

Gerade bei diesen Veranstaltungen sind Sie auf der Suche nach einem persönlichen Gesprächstermin, um die Bedürfnisse und Sorgen der potenziellen Kundschaft besser kennen zu lernen. So können sich kleine Betriebe im regionalen Umfeld einen guten Ruf verschaffen. So kann z.B. eine lokale Lackiererei in einem vernünftigen Rahmen ihre Leistungen in der Lokalpresse bekannt machen und neue Bestellungen anlocken. Der Kunde gibt immer dann eine Weiterempfehlung, wenn ihm ein zusätzlicher Nutzen angeboten wird, d.h. wenn er sich besonders gut betreut fühlt, wenn er sich für das jeweilige Angebot oder die jeweilige Leistung begeistern kann oder wenn in ihm Gefühle erregt wurden.

Zusätzlich zu den Zielkunden können Ihnen auch Partner helfen, neue Zielkunden zu gewinnen. Als Hausmeister können Sie z. B. eine Kooperation mit der Hausverwaltungsgesellschaft eingehen, die viele Ihrer Immobilien verwaltet. In der Regel sollten Sie sowohl Ihre potenziellen als auch Ihre Bestandskunden so individuell wie möglich anspricht, damit sie einen nachhaltigen Einblick in Ihr Unternehmertum erhalten.

Dadurch halten Sie Ihre Kundschaft fest und empfehlen sie Ihrem Betrieb.

Auch interessant

Mehr zum Thema