Kundenakquise Strategie

Strategie zur Kundengewinnung

Sie hatte sich nicht viel Gedanken über die Themen Strategie und Planung gemacht. braucht seine eigene Marketingstrategie, um erfolgreich zu sein. Die 10 besten Tips für eine gelungene Kundenakquise (2) Offline Marketing

Wir haben in unserem letzen Artikel darüber gesprochen, wie Sie neue Interessenten im Internet ansprechen können. In der heutigen Ausgabe präsentieren wir Ihnen 10 Akquisitionsaktivitäten, mit denen Sie Ihre Zielgruppen indirekt ansprechen können. Kennen Sie Ihre Kundschaft (und ihre Wünsche)! Sie wollen die Kundengewinnung gleich beginnen, nach dem Motto: "Gib mir die Flyer und geh auf die Strasse!

Im Geschäftskundenbereich (B2B) können z. B. folgende wesentliche Kennzahlen sein: Lösen ich mit meinem Leistungsangebot ein (noch) bestehendes Verbraucherproblem? Wende ich mich wirklich an meine Kundschaft in optimaler / effektiver Weise? Fügen Sie daher immer wieder Feedbackschleifen ein - und fragen Sie Ihre Kundinnen und kunden, wie Sie Ihr Leistungsangebot weiter ausbauen / optimiert werden kann. Bei meinen Freunden und Geschäftspartnern sollte ich nach Vorschlägen fragen, a la "Hey, kennen Sie jemanden aus Ihrem Bekanntschaftskreis, der meinen Dienst gerade jetzt braucht?

"Vielmehr ist es weder überheblich noch beschämend - sondern eine Strategie, die von erfolgreichen Networkern für ihre Kundengewinnung genutzt wird, siehe Ziffer 9. Nur zum Vergleich: Die Wahrscheinlichkeit, durch Cold Call einen Kundenauftrag zu erhalten, beträgt zwischen 1% und 4%. Als Redner können Sie auch für sich selbst Aufsehen erregen und sich als Fachmann aufstellen.

Wenn Sie z.B. Texter sind, dann arbeiten Sie mit Marketingagenturen zusammen, die Ihre Dienstleistungen in ihr Leistungsangebot einbeziehen. Wenn Sie sich auf dem Gebiet des Karrierecoachings bewegen, wenden Sie sich an Bildungseinrichtungen, auf deren Plattformen Sie z.B. Lehrveranstaltungen durchführen können - in der Regel werben sie auch gleichzeitig für Ihre Messe. Oftmals geht der Weg zum Verbraucher über einen Umweg.

Nur sehr wenige Käufer erwerben den Artikel selbst und die Katz "im Sack". Ein Weg, um für Sie neue Kundschaft zu akquirieren, ist die Durchführung gemeinsamer Events mit Partnern. Das hat den Nachteil, dass die Partner oft eine vergleichbare Abnehmergruppe haben - das heisst, sie fischen "im gleichen Wasser" - ohne miteinander in Wettbewerb zu treten. Wenn Ihr Partner seine Kundschaft zur Messe einlädt und Sie Ihre einladen, profitieren Sie beide von der Erreichbarkeit!

Wenn Sie z.B. ein Produzent von gesünderen Fruchtsmoothies sind, dann organisieren Sie gemeinsam mit Ihren Partnern - einem Fitness-Coach und einem Ernährungsberater - einen gemeinschaftlichen Informationsabend zum Themenbereich "Fit for Spring: The Best Health and Nutrition Tips". Fragen Sie Ihre Geschäftspartner: Können sie z. B. Ihren Käufern einen speziellen Preisnachlass anbieten? Natürlich sollten Sie Ihre "Extras" dementsprechend mitteilen - auf Ihrer Webseite, in Broschüren, Newslettern etc.

Denn Ihr Bestreben ist es, neue Kundschaft zu erwirtschaften! Besonders bei der Kundengewinnung braucht man oft viel Geduld - und eine kleine Dosis Ausdauer. Bevor Sie Ihre Kraft in kostspielige Neukundengewinnung investieren, überlegen Sie, wie Sie mehr aus Ihren Bestandskunden machen können.

Schlagen Sie dann Ihrem Verbraucher, der Ihre Geschäftskarten bereits entworfen hat, eine Vorstellung für Ihren neuen Flyer vor. Rufen Sie dann Ihre Kundinnen und Ihr Publikum an und laden Sie sie zu Ihrem Referat zum Themenbereich "In 5 Stufen zu einer gelungenen Facebook-Fanseite" ein. Zu den zufriedenen Käufern, die Sie an andere empfehlen. Unterschätzen Sie daher nicht die Vorschläge in Ihrer Kundengewinnung.

Befriedigen Sie bitte die zufriedenen Gäste sofort, um sich selbst zu empfehlen - wie oft haben Sie Ihre Bekannten um RatschlÃ? gebeten und sind Sie ihnen gefolgt? Bieten Sie Ihren Kundinnen und -kunden kleine "Extras" - das erzeugt Mitgefühl, verbleibt im Gedächtnis und mündet im Idealfall in eine Weiterempfehlung, siehe Pkt. 6. Wissen Sie, wie man ein gutes Verkaufsgespräch durchführt?

Nein? Dann ist es an der Zeit, dass Sie die feine Art der Kundengewinnung lernen. Weil alle Kundengewinnungsmaßnahmen wenig nützen, wenn Sie im kritischen Augenblick scheitern: Das Gespräch mit dem Kunden! In unserem Artikel zum Themenbereich "Wie fÃ?hre ich KundengesprÃ?che fachgerecht?

¿Wie kann ich meine Kundschaft langfristig an mich binden? die Kunden?

Mehr zum Thema