Kundenzufriedenheit und Kundenbindung

Zufriedenheit und Loyalität der Kunden

Zufriedenheit und Loyalität der Kunden Die Werthaltigkeit des Eigenkapitals eines Konzerns wird in erster Linie durch die effektiven Erträge aus einer bestehenden oder künftigen Geschäftsbeziehung beeinflusst. Darüber hinaus haben die meisten Anwender auch unterschiedliche Potentiale, die von ihnen ausgeschöpft werden können. Darunter fallen die Potentiale für den Vertriebserfolg, z.B. durch Rückkäufe oder sogenanntes Cross-Buying, d.

h. durch den Bezug zusätzlicher Dienstleistungen aus einem anderen Geschäftsbereich unabhängig von der ursprünglichen Dienstleistung (siehe Tomczak & Rudolf-Sipötz, 2003).

Er kann aber auch durch die Empfehlung der eigenen Artikel oder Leistungen die Akquisition von Neukunden steuern und bei der Neuentwicklung von Produkten behilflich sein (Tomczak & Rudolf-Sipötz, 2003). Unzufriedenheit der Verbraucher: Der Effekt unbestätigter Erwartungen auf die wahrgenommene Leistung des Produkts....... Das Kompendium des Verbrauchers als Risikoträger. Vorgehensweise zur Ermittlung der Kundenzufriedenheit auf einen Blick.

Kundenloyalität als Marketing-Ziel. Reaktionen der Verbraucher auf Produktfehler: Ein attributiver Ansatz. Zufriedenheit und Verbraucherdienstleistungen. Kundenzufriedenheit.

Zufriedenheit und Loyalität der Kunden

Durch stagnierende Absatzmärkte und den daraus folgenden harten Wettbewerb werden Maßnahmen zur Kundenbindung für jedes einzelne Untenehmen immer bedeutender..... Obwohl die Kundenbindung oft aus der Sicht des Lieferanten gesehen wird, hebt dieser Artikel die bedarfsorientierte Sichtweise hervor, die üblicherweise in der Arbeitspsychologie vertreten ist. Im Mittelpunkt des Artikels steht die Kundenzufriedenheit als wesentlicher Faktor für langfristige Lieferanten-Kunden-Beziehungen und die Untersuchung, ob Kundenzufriedenheit immer zu Kundenbindung beiträgt.

Dazu werden die beiden Konstruktionen näher untersucht, indem die wesentlichen Theorieansätze zu ihrer Erläuterung sowie ausgewählter Bewertungsansätze vorgestellt werden. Unzufriedenheit der Verbraucher: Der Effekt unbestätigter Erwartungen auf die wahrgenommene Leistung des Produkts....... Verbraucherzufriedenheit als Faktor der Marken- und Händlerbindung. Reaktionen der Verbraucher auf Produktversagen: Ein attributiver Ansatz. Zufriedenheit und Verbraucherdienstleistungen.

Theorie der zwei Faktoren und Verbraucherzufriedenheit: Eine Replikation und Erweiterung. Der Nerdinger, F.?W. Der Nerdinger, F.?W. Der Nerdinger, F.?W. Kundenzufriedenheit.

Möchtest du Zugriff auf diese Inhalte haben? Erfahren Sie jetzt mehr über unsere Produkte:

Durch stagnierende Absatzmärkte und den daraus folgenden harten Wettbewerb werden Maßnahmen zur Kundenbindung für jedes einzelne Untenehmen immer bedeutender..... Obwohl die Kundenbindung oft aus der Sicht des Lieferanten gesehen wird, hebt dieser Artikel die bedarfsorientierte Sichtweise hervor, die üblicherweise in der Arbeitspsychologie vertreten ist. Im Mittelpunkt des Artikels steht die Kundenzufriedenheit als wesentlicher Faktor für langfristige Lieferanten-Kunden-Beziehungen und die Untersuchung, ob Kundenzufriedenheit immer zu Kundenbindung beiträgt.

Unzufriedenheit der Verbraucher: Der Effekt unbestätigter Erwartungen auf die wahrgenommene Leistung des Produkts. Strategien zur Kundenbindung für Business-to-Consumer-Märkte: Theorieentwicklung und experimentelle Verifizierung eines systematischen Vorgehens. Kano Modell der Kundenzufriedenheit. Fachzeitschrift für Wissenschaft und Technik, 19, 117-126. , 234-250. M. ?J. Kundenbindung - die neue Zielstrategie? Fachzeitschrift für Wissenschaft und Technik, 23, 37-46. Braunstein, C., Huber, F., & Herrmann, A. (2005).

Eine Herangehensweise zur Erläuterung der Kundenbindung auf der Grundlage der Theorien des Planverhaltens. Schmalenbach's Journal of Business Research, 57, 187-213. Bruhn, M. (2013). Vermarktung: Journal for Research and Practice, 12, 249-258., 49-66., 491-504. Verbraucherreaktionen auf Produktversagen: Ein attributioneller Vorgehen. Kundenbindung, Loyalität und Zufriedenheit im dt. Mobilkommunikationsmarkt.

Die Kundenzufriedenheit als seelisches Gebilde. Bei M. Bruhn, & B. Stauss (Hrsg.), Servicequalität. Zufriedenheit und Verbraucherdienstleistungen. Fortschritte in der Verbraucherforschung, 13, 311-315 (S. 3-39). Homburg, C., & Bucerius, M. (2012). Die Kundenzufriedenheit als Management-Herausforderung. Hrsg. Homburg, Kundenzufriedenheit. Homburg, C., & Karneval, M. (2001). Nähe zum Kunden, Kundenzufriedenheit und Kundenbindung bei Servicegesellschaften. Im M. Bruhn, & H. Meffert (Hrsg.), Service Management Manufaktur.

Homburg, C., Giering, A., & Hentschel, F. (1999). Das Verhältnis zwischen Kundenzufriedenheit und Kundenbindung. Betriebswirtschaftslehre, 58, 174-195. , 21-31. Homburg, C., & Stock-Homburg, R. (2012). Theorieorientierte Sichtweisen auf die Kundenzufriedenheit. Hrsg. Homburg, Kundenzufriedenheit. Verbraucherverhalten. Kundenzufriedenheit als Erfolg. Im H. Diller (ed.), Vahlens Großes Marketinglexikon (p. 757-758).

Léimeister (Hrsg.), (S. 291-329). Theorie der zwei Faktoren und Verbraucherzufriedenheit: Eine Replikation und Erweiterung. Tag (Hrsg.), Verfeinerung von Konzepten und Messungen der Verbraucherzufriedenheit und des Beschwerdeverhaltens (S. 74-80). Theorie der zwei Faktoren und Verbraucherzufriedenheit: Eine Replikation und Erweiterung. Kundentreue als Bestandteil modernster Konkurrenzstrategien. Hrsg. Homburg, Leitfaden für das Management der Kundenbindung. Kundenbindung. Im B. Tietze (ed.), Handdwörterbuch des Marketings (pp. 1341-1351).

Handbook of Market and Advertising Psychology. Kundenorientiert. Stauss, B. (1999). Kundenzufriedenheit. Vermarktung: Journal for Research and Practice, 21, 5-24 (S. 315-342). Stauss, B., & Hentschel, B. (1990). Stauss, B., & Seidel, W. (2004). Das Verhältnis zwischen Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit: unmittelbare, mittelbare und mäßigende Wirkung. Faktoren, die den Kundennutzen bestimmen: Ergebnis einer bereichsübergreifenden Untersuchung.

Bei B. Günter, & S. Helm (Hrsg.), Kundenwert. Verhaltensaspekte der Kundenbindung. Hrsg. Homburg, Leitfaden für das Management der Kundenbindung. Das, was Ihre Kundschaft erwartet - was Sie erreichen müssen.

Mehr zum Thema