Langfristige Kundenbindung

Langzeit-Kundenbindung

Viele übersetzte Beispielsätze mit "langfristige Kundenbindung" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Lernen: Service ist der größte Hebel für eine langfristige Kundenbindung im Netzwerk. Gewinnen Sie eine einheitliche Sicht auf den Kunden!

Kundenbindung und langfristige Kundenbindung in 3 Stufen

Jedem Entrepreneur stellt sich die Fragestellung, wie er einen Klienten für sich gewinnt und ihn dauerhaft an das Unternehmertum bindet. Heutzutage steht der Verbraucher vor einer großen und vielseitigen Produktpalette. Um eine langfristige Kundenbindung zu erreichen, muss der Kundin oder der Kundin ein begeisterter Mensch sein. Die Grundlage ist gelegt, wenn man erkennt, dass der Mensch im Mittelpunkt steht.

Du musst den Konsumenten für dich begeistern, ihn an das Unternehmertum binden und sicherstellen, dass er dich an andere weiterempfehlen kann. So können Sie neue Interessenten anlocken. Die Zufriedenheit der Verbraucher ist der ausschlaggebende Erfolgsfaktor, der erhöht werden muss. Es ist nicht mehr das Anbieten, das die Leistung ausmacht, sondern der Verbraucher, der den Preis ausmacht. Durch die breite Produktpalette erhöhen sich die Anforderungen und Wünsche der Kundschaft.

Dabei geht es um das Verhältnis zwischen der Einhaltung von Performance-Anforderungen und der Zufriedenheit der Verbraucher. Diese Beziehung wird anhand von drei Aspekten der Kundenbedürfnisse beschrieben: Ein erster Baustein zur Zufriedenheit der Kundschaft ist die Einhaltung der Grundfaktoren. Heutzutage ist es unerlässlich, dass diese Vorteile genutzt werden. Bei Nichterfüllung dieser Grundversorgung kommt es zu einer hohen Kundenunzufriedenheit, was mit großer Sicherheit dazu führen kann, dass der Verbraucher zur Konkurrenzsituation geht.

Hier ist es von Bedeutung zu wissen, dass die Erbringung dieser Dienstleistungen nicht zur Kundenzufriedenheit beiträgt, sondern nur seine Erwartungshaltung befriedigt und Unbefriedigung unterdrückt wird. Aber wie oft erfahren Sie als Kundin oder Kunde, auf welche Weise gerade diese Dienstleistungen nicht erbracht werden? Zur Erreichung der Kundenzufriedenheit sollten die so genannten Leistungs- und Qualitätsansprüche des Auftraggebers eingehalten werden.

Hierzu gehören die Features und Dienstleistungen, die nicht selbsterklärend sind, sondern vom Auftraggeber begehrt und daher vorausgesetzt werden. Der Kunde ist sich dieser Gegebenheiten bewußt und stellt die Ergebnisse auf der Grundlage der angestrebten Produkteigenschaften gegenüber. Wer sich vom Mitbewerb abhebt, z.B. indem er immer die neuesten Waren oder Dienstleistungen anbietet, kann den Verbraucher für sich begeistern und so Unzufriedenheiten reduzieren oder gar Kundenzufriedenheit erreichen.

Wenn Sie diese Anforderungen jedoch nicht einhalten, wird Ihr Auftraggeber nicht zufrieden sein. Damit Sie einen wesentlichen Einfluß auf die Kundenzufriedenheit ausüben können, genügt es nicht, daß ein Betrieb nur die grundlegenden und Leistungs-/Qualitätsanforderungen erfüllte. Als Entrepreneur müssen Sie Ihre Kundinnen und Endkunden mit anderen Dienstleistungen über die Erbringung von Dienstleistungen hinaus anregen. Grundvoraussetzung ist, dass die Grund- und Leistungs-/Qualitätsanforderungen bereits erlangt wurden.

Weil die Zusatzleistungen, die zu Enthusiasmus anregen, vom Auftraggeber nicht gewürdigt oder gar beschrieben werden, können sie keine Reklamationen verursachen. Der daraus resultierende Kundenbegeisterung resultiert in einer unverhältnismäßig hohen Zufriedenheitssteigerung, die Ihr auszeichnen kann. Auf diese Weise kann eine langfristige Kundenbindung hergestellt werden. Enthusiasmus spürt ein Kunde, wenn er, ohne es zu vermuten, besonders geschätzt wird und sich persönlich betreut fühlen.

Im Mittelpunkt steht die Einzigartigkeit des Auftraggebers und seine persönlichen Bedürfnisse. Fühlen sich die Kundinnen und Konsumenten jedoch nicht persönlich betreut, sind Sie als Firma einfacher zu tauschen. Eine starke positive Begleiterscheinung ist, dass enthusiastische Konsumenten sehr gern im gesellschaftlichen Bereich darüber informieren. Dies führt zu glaubwürdigen Empfehlungen der Verbraucher und es ist davon auszugehen, dass auf diese Weise neue Käufer gewonnen werden.

Schlussfolgerung: Es ist ein langwieriger und intensivierter Weg, den Verbraucher zu inspirieren und damit eine langfristige Kundenbindung zu schaffen. Allerdings wird die Wichtigkeit der Befriedigung der Grundbedürfnisse der Verbraucher oft unterbewertet. Tritt hier bereits eine Nichtausführung auf, kann der Auftraggeber nur mit sehr großem Kostenaufwand zufrieden sein. Um die Begeisterung der Kundschaft und die langfristige Loyalität zu Ihrem Betrieb zu fördern, ist die Anerkennung des Kundschaft als Nebenprodukt sehr erwünscht.

Die Kundin oder der Kundin spürt Enthusiasmus, wenn sie oder er von Ihnen als Firma plötzlich geschätzt wird und sich persönlich betreut fühlen. Sind alle drei Stufen erreicht und der Kundin /dem Kunde ist es sehr wahrscheinlich, dass er Ihr Betrieb an andere weiterempfehlen wird und Sie mehr Kundinnen und Kundschaft gewinnen können. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie Ihre Kundschaft nicht zu sehr verwöhnt, sonst wachsen die Ansprüche zu sehr.

Mehr zum Thema