Laserdrucker Duplex

Doppeldrucker Duplex

Die Laserdrucker mit der Möglichkeit vergleichen, auf beiden Seiten einer Seite zu drucken. Was ist bei einem Duplexdrucker zu beachten? Egal ob Drucken, Scannen, Kopieren oder Faxen - die Laser- und Multifunktionsdrucker bieten für jeden Bedarf die richtige Lösung. Ist ein Duplexdrucker auch in der Privatwirtschaft erfolgreich? Mit einem Laserdrucker sind diese Wartezeiten nicht notwendig.

Doppelhaushälfte

Duplexdruck ist der Ausdruck, der für den beidseitigen Papierdruck verwendet wird. Laut Wikipedia kann der Ausdruck Duplexdruck auch den Zweifarbendruck bedeuten. Aus unserer Praxis wissen wir jedoch, dass sowohl Anwender als auch Produzenten in der Praxis in der Regel die Möglichkeit haben, beide Seiten zu verwenden, wenn sie Duplex sagen. Mit dem automatischen Duplexdruck ist noch präziser zu verstehen.

Das heißt, dass das gescannte Material nach Abschluss des Druckprozesses bereits auf beiden Seiten gedruckt ist. Der manuelle Duplexdruck hingegen würde dazu führen, dass Sie zuerst alle Titelseiten drucken, dann das Blatt wieder in das Papierfach zurücklegen und dann alle Titelseiten wieder ausdrucken. Im Duplexdruck wird das Blatt in der Regel nach dem Einseitendruck wieder zugeführt, rotiert (automatisch) und auf der Rückseit.

Damit sind die Vorrichtungen oft grösser als bei vergleichbaren Lasersystemen ohne Duplexfunktion. Bei sehr großen Industriedruckern ist es möglich, mit zwei Druckwerken beide Seiten parallel zu bedrucken, ohne das Blatt noch einmal einlegen zu müssen. Bei herkömmlichen Lasersystemen mit Duplexfunktion ist dies jedoch nicht der Normalfall. Nachfolgende Druckermodelle haben eine (!) Duplexfunktion.

Ausführliche Informationen, vor allem zur Duplex-Druckgeschwindigkeit, finden Sie in den entsprechenden Drucker-Testberichten. An wen richtet sich der Duplexdrucker? Duplexdrucker sind oft kostspielig und aufgrund der zusätzlich vorhandenen Technik (um das Blatt zu wenden) umfangreich. Deshalb ist ein Duplex-Laserdrucker möglicherweise nicht immer die beste Lösung für Sie. Es gibt jedoch einige Beispiele, in denen Sie mit Duplexdruckern die rechte Entscheidung treffen: Sie wollen Ihren Materialverbrauch (Kosten, Umwelt) erheblich senken.

Der beste Farb-Laserdrucker mit Duplex-Einheit

Aber nur wenn der Drucker über eine Duplex-Einheit verfügt, geht das jedoch rasch und kostengünstig. Bei uns findest du die besten geprüften duplexen Farblaserdrucker. Wenn Sie beim Drucken eine Einsparung von Material wünschen, können Sie die Vorder- und Rückseite drucken lassen: Dies ist besonders rasch und unkompliziert, wenn der Drucker über eine Duplex-Einheit verfügt. Er dreht das Blech im Drucker um und druckt auf der Vorder- und Rückseite. Der Druck erfolgt auf der Vorder- und Rückseite. Der Druck erfolgt auf der Vorderseite.

Besonders wenn Sie viele Mehrfachseiten drucken müssen, können Sie im Nu viel Arbeit einsparen. Auch ein Duplexelement kann kaum nachträglich auf einen Farb-Laser umgerüstet werden. Wir stellen Ihnen in unserer Gallerie die besten Farb-Laserdrucker mit Duplex-Einheit im Testbetrieb vor. Der Canon LBP7200Cdn Canon rüstet den LBP7200Cdn Farb-Laserdrucker aus. Der LBP7200Cdn von Canon verfügt über eine Duplex-Einheit.

Die Vorder- und Rückseite eines Bogens kann automatisiert gedruckt werden. Andernfalls begrenzt sich der Drucker auf Merkmale, die in dieser Preiskategorie selbstverständliche sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema