Laserdrucker mit Wlan

Drucker mit Wlan

Laserschreiber mit WLAN Die Bezeichnung WLAN (Akronym für Wireless LAN) ist heute den meisten Menschen bekannt. Wenn dein Printer über WLAN verbunden ist, können mehrere Benutzer drahtlos auf ihn zugreifen. Somit können alle Mitarbeiter Ihres Hauses oder sogar alle Mitarbeiter in einem Büro oder einer Fachabteilung drahtlos auf einem einzelnen Laserdrucker ausgeben.

Es gibt in unseren Häusern viele Mobilgeräte mit ähnlicher Funktion wie ein PC. Letztere können zwar auch auf direktem Weg an den Printer angeschlossen werden, unseren iPhone, iPad oder Android-Geräten mangelt es jedoch oft an der Fähigkeit, einen Printer unmittelbar an das Gerät anzubinden. Aber da wir diese Hilfsmittel immer häufiger einsetzen, um z.B. schnelles Fotografieren zu ermöglichen, ist eine solche Funktion des Druckens nicht erwünscht.

Möglich wird dies durch die WLAN-Funktion des Laserdrucks. Allerdings wird es besonders angenehm, wenn Sie Apple-Geräte verwenden und Ihr Printer eine bestimmte Funktion unterstützt: Bei AirPrint handelt es sich um das von Apple entwickelte Verfahren, mit dem Sie drahtlos drucken können, ohne zusätzliche Programme wie z. B. Computer. Beide Geräte (die meisten Apple-Geräte) und der Printer müssen AirPrint-fähig sein.

Die Liste der beiden Gerätetypen ist auf der Registerkarte AirPrint zu sehen. Ein weiterer Weg, der auch das drahtlose Bedrucken von Dokumenten erlaubt, ist NFC. Dabei wird das Messgerät einfach an einer geeigneten Position auf dem Printer platziert und kann direkt ausgedruckt werden. Sämtliche Informationen zu NFC-Druckern findest du hier.

Darf ich drahtlos ausdrucken, wenn mein Rechner kein WLAN einrichtet? Das schliesst aber nicht aus, dass Sie damit drahtlos ausdrucken können. Beim Kauf eines WLAN-fähigen Laserdruckers kann dieser drahtlos (über WLAN) mit Ihrem Internetrouter (z.B. FritzBox) in Verbindung gebracht werden, sofern Ihr Kreuzschienenrouter eine WLAN-Verbindung unterhält.

Falls Ihr Rechner nun mit einem Verbindungskabel an diesen Kreuzschiene angebunden ist, können Sie trotzdem an den Printer ausdrucken, auch wenn er nicht mit einem Verbindungskabel angebunden ist. Dein Druckjob wird zunächst per Leitung an den Fräser übermittelt und dann drahtlos von dort an den Fräser "geroutet". Weitere Informationen zum Anschluss Ihres Druckers und zur Bereitstellung für andere Benutzer finden Sie in den nachfolgenden Anleitungen:

Printer mit LAN-Anschluss. Mit den klassisch verkabelten Netzwerkdruckern kann der Printer weit weg vom PC aufgestellt werden und ermöglicht es mehreren Benutzern, den Printer einfach zu bedienen. Druckermaschine mit USB-Anschluss. Das ist der beste Weg, um einen Printer an einen PC zu verbinden. Luftdruckfähige Printer. Für jeden, der ein Apple-Gerät verwendet, sind diese Geräte oft die erste Adresse.

NFC fähige Printer Die Nahfeldkommunikation eröffnet völlig neue Einsatzmöglichkeiten für das Drucken von Smartphones.

Auch interessant

Mehr zum Thema