Laserdrucker Seiten Pro Minute

Seiten pro Minute für Laserdrucker

Samsung: Laserdrucker produzieren bis zu 48 Seiten pro Minute. Mit den neuen Laserdruckern Samsung ML-4510ND, ML-5010ND und ML-5015ND können Sie recht rasch bis zu 48 A4-Seiten pro Minute ausgeben. Das erste Blatt sollte 7 s nach dem Druckauftrag verfügbar sein. Sie können mit ihrem Tonerkartuschen bis zu 20.000 Seiten bedrucken und sind mit einer Duplexfunktion für den doppelseitigen Ausdruck ausgerüste.

Durch zusätzliche Fächer können bis zu 2.600 Seiten aufgenommen werden.

Das ML-5015ND ist mit einem 4,3-Zoll-Farb-Touchscreen-Display ausgerüstet, das die Funktion steuert. Die ML-4510ND ist das Einstiegsmodell der Baureihe. Sie druckt 43 Seiten pro Minute und kann auf eine maximale Kapazität von 1.040 Seiten aufrüstbar sein. Der Samsung Laserdrucker wird ab anfangs September 2011 zu Preisen von rund 550 EUR (ML- 4510ND), 770 EUR (ML-5010ND) und 850 EUR (ML-5015ND) verfügbar sein.

Mit Laserdruckern von Xerox können bis zu 62 Seiten pro Minute gedruckt werden.

Für besonders große Werkgruppen ist der Schwarz-Weiß-Drucker vom Typ Phase 4622 konzipiert: Der Papiervorschub kann auf bis zu 3750 Blätter vergrößert werden. Die Xerox AG hat ihr Angebot an Laserdruckern um den Phosphor 4622 bereichert, ein Schnellgerät für Workgroups mit hohen Druckvolumen, das bis zu 275.000 Seiten pro Kalendermonat als Arbeitsaufwand für dieses neue Produkt angekündigt hat.

Sie sind mit einem Umfang von bis zu 13.000 Seiten (ca. 215 Euro) oder 30.000 Seiten (ca. 350 Euro) verfügbar. Nach 7,8 s ist die erste Bildschirmseite bereit. In die Standardzuführung fügen 650 Papierbögen ein, bis zu 3750 Bögen sind durch Hinzufügen von bis zu vier gegen Mehrpreis erhältlichen Kartuschen möglich, so dass auch bei hohen Arbeitsbelastungen ein längerer ununterbrochener Druck möglich ist.

Das Containermodul für 500 Blätter kosten 200 EUR, eines für 2000 Blätter 700 EUR. Wahlweise kann eine 320-GByte-Festplatte installiert werden (für ca. 375 Euro). Die Ergebnisse liegen in bis zu 256 graustufigen auf´s Papieren vor. Für einen Zuschlag von 200 EUR ist ein WLAN-Modul (802.11n) verfügbar. Mittlerweile vertreibt Xerox den Lasers über den Fachhandel, Franchisenehmer oder sogar per Direktmail.

Der Preis beträgt 1273,30 EUR mit USt.

Mehr zum Thema