Leistungsmerkmale Telefonanlage

Merkmale der Telefonanlage

Zur Nutzung der Funktionen von Telefonanlagen ist in der Regel ein Systemtelefon der jeweiligen Telefonanlage zu verwenden. Die Funktionen und Merkmale von Telefonanlagen. Die Bezeichnung Nebenstellenanlage wird oft als Synonym für eine Telefonanlage verwendet. Die Funktionen und Merkmale der Telefonanlage. Letzter Anruf: Ist die Funktion aktiviert, werden weitere Anrufer während eines Anrufs am Telefon akustisch und optisch signalisiert.

Merkmale von Telefonsystemen

Bei den hier aufgeführten Merkmalen handelt es sich nicht um vollständig und kann von Land zu Land unterschiedlich sein oder eine andere Kennzeichnung haben. Für die Verwendung der Funktionen von Telefonsystemen ist in der Regel ein Systemtelefon der entsprechenden Telefonanlage zu benutzen. Bei einigen Fällen ermöglicht eine Telefonanlage die Verwendung von Merkmalen über Indizes, mit denen die Merkmale aktiviert oder deaktiviert werden können.

Beispielsweise analoge Telefone. Bei der Erläuterung der nachfolgenden Merkmale handelt es sich um eine Funktion, die der Benutzer an seinem Handy verwenden oder auslösen kann. Verfügt das Handy über Funktions-Tasten und ein Bildschirm, den Funktions-Tasten können Partnertelefonnummern zugeordnet werden. Eine Anzeige im Telephon zeigt die Besetztzeichen der Gesprächspartner an.

Bei besetzter Durchwahl kann mit der Option Rückruf die Telefonanlage veranlasst werden, die Freigabe der Durchwahl zu meldet. Bei diesem Vorgang läutet das Handy. Wenn man abhebt, dann die gewünschte Erweiterung rückgerufen. Die Funktionalität ist nur innerhalb einer Telefonanlage unter häufig möglich. Bei besetzter Durchwahl meldet diese Funktionalität an gewünschten Gesprächspartner, dass eine zweite Anrufanforderung vorliegt.

Diese Funktion ist wahrscheinlicher als unüblich und ist in der Regel rar. Läutet ein Telephon an einem nicht besetzten Ort, kann das Gespräch von einer anderen Durchwahl durch Drücken einer Taste oder durch Anwahl eines Codeworts angenommen (angenommen) werden. Die Abholung ist eine Anrufübernahme, bei der die aufgerufene Erweiterung bekannt ist (gezielte Abholung).

Bei welcher Erweiterung es sich handelt, entscheidet die Verbindungsart der Sammelanschlussleitung. Cyclic: Alle ankommenden Rufe auf gleichmäà werden an alle Erweiterungen der Jagdgruppe durchgestellt. Hierarchische: Eingehende Rufe werden an die erste verfügbare Durchwahl in der Jagdgruppe weitergeleitet. Dazu kommt das Leistungsvermögen "leise vor dem Sammelschienenanschluss". Damit kann eine Erweiterung aus der Jagdgruppe aus- und wieder einsteigen.

Sie können mit dieser Option ankommende Gespräche von einer anderen Durchwahl auf Ihr eigenes Telefon weiterleiten. Über diese Option können ankommende Gespräche an eine andere Durchwahl weitergeleitet werden. Bei der Erläuterung der nachfolgenden Merkmale wird auf die Merkmale verwiesen, die systemübergreifend genutzt werden können. Das CAPI ist ein Fahrer für die Kontrolle für das ISDN-Endgerät über die Applikationsprogramme im IT.

Was Sie wissen über Kommunikationstechnologie müssen. Der Leitfaden Kommunikationstechnologie ist ein Fachbuch über die Basen der Kommunikationstechnologien, Übertragungstechnik, Netzwerke, Radiotechnik, Mobilfunk, breitbandiges Technik und Sprachübergabe IP. Was Sie wissen über Kommunikationstechnologie müssen. Der Leitfaden Kommunikationstechnologie ist ein Fachbuch über die Basen der Nachrichtentechnik, Übertragungstechnik, Netzwerke, Radiotechnik, Mobilfunk, Mobilkommunikation, Bandmedientechnologie und Speaking Overnight IP.

Mehr zum Thema