Liebetrau

Treuhandvermögen

Die Liebetrau ist der Nachname der folgenden Personen: Fertigungstechnik Liebetrau ist Ihr Produktionspartner für Präzisionsteile von der Prototypenfertigung bis zur Serienfertigung aus Thüringen. Hier möchte ich Dr. Liebetrau gerne weiterempfehlen, denn er hat mir bei meinen Zahnfleischbluten total geholfen.

mw-headline" id="Leben">Leben[Bearbeiten | < Quellcode bearbeiten]

Die Otto Liebetrau (* 7. 8. 1855 in Gräfentonna; 19. 9. 1928 in Gotha) war ein deutschstämmiger Lokalpolitiker. Er absolvierte das Ernstgymnasium Göteborg und studierte 1874 in Marburg, Leipzig und Jena Jura. 1874 wurde er in die Arminia Marburg aufgenommen.[1] Er absolvierte ein Jahr Militärdienst (Leutnant der Reserve).

Ab 1878 war er nach dem Studium Rechtsreferendar in Gotha, Ohdruf und Tonna. Im Jahre 1880 bestand er die Assessorenprüfung am OLG Jena und 1881 die Staatsanwaltschaft am Landgericht Gotha. Seit 1882 war er in Gotha Senior und Vizebürgermeister. Er wurde 1890 und 1894 als Oberbürgermeister und 1894 als erster gewählt. Aus Anlass seines Rücktritts wurde er am Ende des Jahres 1919 zum Honorarbürger von Gotha gewählt.

Liebetrau, deren Heirat ohne Kinder geblieben ist, spendete zusammen mit seiner Ehefrau einen großen Teil seines Erbes an das 1928 eingeweihte Heimatkundemuseum in Gotha. Von 1875 bis 1919 hiess die Liebetraustraße Reichsstraße und von 1978 bis 1991 Friedrich-Heilmann-Straße. Das Grab von Liebetrau und seiner Gattin Unna (20. Aug. 1862 bis 28. Aug. 1944) liegt auf dem Gothaer Hauptgräberfeld (Teil II, Ehrenrondell).

Karl- Samwer: Zum Gedenken an Otto Liebetrau. Göteborg 1929 Helge Dvorak: Biographische Enzyklopädie der dt. Bruderschaft. Hochsprung Ernst Elsheimer (ed.): Index of the Old Fraternities according to the state of the waves of the waves of the winteremester 1927/28 Frankfurt am Main 1928, p. 303.

Produktionstechnik Liebetrau - Ihr Ansprechpartner für die Metallverarbeitung in Thüringen für CNC-Fräsen und CNC-Drehen

Wir sind ein weltweit tätiger Anbieter von Präzisionskomponenten für viele Industriezweige aus der Schweiz. Egal ob CNC-Fräsen, CNC-Drehen oder die Verknüpfung anderer Fertigungsverfahren durch unsere vielen Kooperationspartner, wir konzentrieren uns nicht auf die Technik, sondern auf die Umsetzung ihrer Warenwünsche. Wir sind ein weltweit tätiger Anbieter von Präzisionskomponenten für viele Industriezweige aus der Schweiz.

Egal ob Fräsen, Drehen oder die Verknüpfung anderer Fertigungsverfahren durch unsere vielen Kooperationspartner, wir konzentrieren uns nicht auf die Technik, sondern auf die Umsetzung ihrer Warenwünsche. Wir sind ein weltweit tätiger Anbieter von Präzisionskomponenten für viele Industriezweige aus der Schweiz. Egal ob Fräsen, Drehen oder die Verknüpfung anderer Fertigungsverfahren durch unsere vielen Kooperationspartner, wir konzentrieren uns nicht auf die Technik, sondern auf die Umsetzung ihrer Warenwünsche.

Mit der Produktionsplanung werden wir 2018 gemeinsam mit der DMG MORI und der ISTOS Gesellschaft den nÃ??chsten zukunftsweisenden Entwicklungsschritt setzen. In unserem Betrieb stellen wir uns den Anforderungen der vierten Umdrehung in der Elektronik.

Mehr zum Thema