Listbroker Deutschland

Listenmakler Deutschland

Nachfolgend eine Auswahl der derzeit größten Listbroker in Deutschland:. Du kaufst die Mehrheit der Unternehmen in Deutschland - warum also Adressen? sind in Deutschland längst etabliert und werden von Listbrokern angeboten. Für die Werbung per E-Mail bedarf es in Deutschland der ausdrücklichen Zustimmung des betroffenen Verbrauchers.

Listenmakler Deutschland für mehr Verkaufserfolg

Dazu gehören z.B. Betreiberdatenbanken, Telefonnummern, Adressdublettenprüfung, dänische Unternehmensadressen, Adressqualifizierungsstelle, Adressaktualisierung. Für CRM, Direktmarketing, E-Commerce, E-Commerce, Kundentreue, Neukundenakquise, Datenbankmanagement und Datenbankmarketing haben wir die richtigen und unmittelbar anwendbaren Servicemodule. Gern geben wir Ihnen auch die wesentlichen Tips und Kniffe sowie die 10 wesentlichen Arbeitsschritte, um eine gelungene und zeitgemäße Kommunikation mit unseren Kunden zu gewährleisten.

Kauf von Anschriften bei einem qualifizierten Listbroker

Mit aktuellen Anschriften aus unseren Adressdatenbanken. Die meisten Unternehmen in Deutschland findest du auch in Gelben Seiten und anderen Informationsquellen - warum also Anschriften einkaufen? Auf der einen Seite ist es für Sie billiger, die Informationen in einem für den unmittelbaren Gebrauch geeigneten Datenformat zu erwerben, als jemanden damit zu beschäftigen, Ihre Postanschriften einzugeben und in Ihr Unternehmen einzugeben.

Andererseits ist die QualitÃ?t der Anschriften natÃ?rlich besser. Dank unserer umfangreichen Adressdatenbank sind wir in der Lage, für Sie bundesweit oder regionalspezifisch nach vielen Gesichtspunkten auszuwählen. Mit unseren Anschriften können Sie Ihren Marketing-Erfolg jetzt erhöhen und unseren Auswahlservice nützen. Sie können unser gesamtes Datenbank- und Datenangebot auch in unserem Web-Shop oder in unserer Auswahlmaske nachlesen.

Besuche noch heute unseren Firmenadressen-Shop unter www.address-base.de!

Der Umgang mit unseren Anschriften läuft so ab - Economy

Name, Adresse und persönliche Daten sind das Rückgrat einer Industrie, die einen optimalen Zugriff auf potenzielle Käufer versprechen. Darüber hinaus ist die DPAG am Wettbewerb beteiligt. Die Handelsbeziehungen mit Adressen, Vornamen und hilfreichen Informationen florieren. "Listbroker" ist der Name des Berufes im Fachjargon - im Englischen: Adressbroker. Laut Prognosen erzielte die Industrie kürzlich einen jährlichen Umsatz von 27,7 Mrd. E. Die Industrie erwirtschaftet einen Umsatz von 27,7 Mrd. E.

Sie sind ein Mittel zum Zweck: Die Kundinnen und Kundschaft der Adressenhändler wiederum will potentielle Kundinnen und -kundinnen über Werbepost, E-Mails oder Telefonate anspricht. Wer gute Tropfen trinken möchte, wird sich wahrscheinlich auch für einen Urlaub in Frankreich interessieren", sagt Andreas Kneiphoff, Vorstand des DDV, der auch Adressenhändler und Call Center auszeichnet.

Ein führender "Listbroker" ist die DS. Der Kundendatenmarkt ist die Hauptstadt der Industrie, die Mobilfunkunternehmen, Versicherungen und Einzelhändlern den Zutritt zu neuen Käufergruppen versprechen. Sollten die vom Parlament verabschiedeten neuen Regelungen in Inkrafttreten kommen, hätte die Adressindustrie leichteren Einblick in die Behördendaten. Nach dem neuen Registrierungsgesetz können Verbraucher der Offenlegung ihrer persönlichen Angaben zwar ablehnen, aber ihre Handlungsfreiheit wäre eingeschränkt, wenn Adressverkäufer nur die Angaben überprüfen oder korrigieren ließen.

Dies ist jedoch für Inkassounternehmen, die den Adressaten einer Erinnerung finden wollen, relevanter, aber weniger für die Werbewirtschaft, wie Andreas Kneiphoff hervorhebt. Sobald die Informationen im Kreislauf sind, ist es schwierig, sie zu erfassen.

Mehr zum Thema