Marketing Akquise

Akquisition von Marketingaktivitäten

Kundengewinnung & Kundentreue im Netz - 4 Tips Man kann nicht überbewerten, wie wichtig eine gute Webseite und ein gutes Internetmarketing für Freiberufler und Entrepreneurs ist. Nicht nur, dass viele Menschen im Netz sind, sondern auch die unterschiedlichen Arten, wie Menschen mit Geschäftspartnern über das Netz kommunizieren. Heute ist das Netz nicht nur eine der bedeutendsten Methoden für Menschen, neue Geschäfte zu treffen, sondern auch, wie ältere Menschen (Bestandskunden) mit dem Geschäft umgehen.

In diesem Artikel werden einige Wege diskutiert, wie Internet-Marketing neue Käufer gewinnen und die Bedürfnisse der vorhandenen befriedigen kann. Trotzdem wird der so genannte Life Time-Value der Bestandskunden bei weitem nicht sinnvoll ausgenutzt. Gerne verwenden wir die Bildunterschrift vom Montageband, wo viele hart arbeitende Menschen vorne mit dabei sind und neue Kundinnen und Kundschaft an ein Montageband bringen, aber niemand interessiert sich danach für sie.

Vor allem, da viele Kundinnen und Konsumenten in bereits existierenden Geschäftsbeziehungen nach ihren Bedürfnissen wieder ansprechen wollen und werden. Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihre Webseite für bestehende und neue Nutzer besser zu gestalten: Social Media werden oft verwendet: zur Kontaktaufnahme mit Stammkunden, zur Ansprache neuer Zielgruppen (z.B. über Facebook, LinkedIn, Xing).

Social Media kann auch genutzt werden, um Verbraucher zu motivieren, neue Produkte, Features, Upgrades oder Services von einem bestimmten Anbieter zu erstehen. Sie zeigen den bestehenden Käufern, dass sich das Untenehmen immer noch um ihre Wünsche bemüht. Social Media kann auch zur Verbesserung des Kundenservices genutzt werden (z.B. durch Online-Umfragen). Sie trägt dazu bei, Bestandskunden zu halten, die ihre Aufgaben erfolgreich gemeistert haben.

Für jeden Gast entsteht so eine Vertrauensbasis in die eigene Brand und er erkennt, wie gut das Untenehmen mit Kundenproblemen umgeht. Sie haben die Auswahl zwischen einem Anbieter, der Verbraucheranfragen im Internet beantworten kann und einem Anbieter, der dies nicht kann. Die meisten Kunden entscheiden sich für das Anbieter mit besserer Kundenbetreuung. Treue-Programme (Bonus- oder Treueprogramme) werden von kleinen Betrieben, vor allem im Internet, wenig in Anspruch genommen.

Demnach haben nur 34% der kleinen und mittleren Betriebe ein Loyalitätsprogramm und die meisten von ihnen sind nicht erreichbar. Das heißt, dass Firmen, die sich die Zeit für die Umsetzung eines Online-Bonusprogramms Zeit lassen (z.B. besondere Voucher, Geschenkgutscheine, etc.), einen erheblichen Wettbewerbsvorteil gegenüber ihren Wettbewerbern haben. Zur Zufriedenheit Ihrer Kundinnen und Servicekunden sollten Sie sich auch in den kommenden Jahren auf eine professionelle E-Mail-Vermarktung verlassen.

Email-Marketing kann auf vielfältige Weise eingesetzt werden, um mit Ihren Abonnenten in Verbindung zu sein. E-Mail-Specials für Bestandskunden erhöhen die Markenbindung und steigern den Warenumsatz. Sie wollen Kundinnen und Kundschaft behalten oder lieber neue anstreben? Viele Unternehmer versuchen, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Kundengewinnung und -bindung aufrechtzuerhalten, können ein wenig wie ein Spinnblech-Akt sein, bei dem ständig darauf geachtet wird, dass nicht jede einzelne Scheibe zu sehr abgebremst wird.

Für das nachhaltige Bestehen eines jeden Geschäfts ist es unerlässlich, das leistungsstärkste Marketingtool, das Netz, zu nutzen, um neue Kundschaft zu akquirieren und bestehende zu binden.

Auch interessant

Mehr zum Thema