Marketing im Internet

Internet-Marketing im Internet

Das Internet-Marketing wird oft unterschätzt. Online-Marketing bezieht sich auf alle Marketingmaßnahmen im Internet. Weshalb Internet-Marketing nicht das ist, was Sie denken, dass es ist.

Internet-Marketing wird oft zu wenig geschätzt. Manche glauben, dass Internet-Marketing nur Schwindel und Hokuspokus ist. Worin besteht der Unterscheid zwischen Internet Marketing und Online Marketing? Nach Wikipedia sind Internet-Marketing und Online-Marketing exakt gleich. Aber wenn Sie lange genug im Internet tätig waren, werden Sie bald feststellen, dass die Wörter zwei verschiedene Ausprägungen haben.

Vielmehr bezeichnet Online-Marketing die Kehrseite des Unternehmens. Vielmehr wird die "professionelle" Geschäftsidee beschrieben. Im Allgemeinen ist Online-Marketing recht sachlich. Sie ist recht groß und es geht um Taktik und Strategie. Internet-Marketing, auf der anderen Seite, ist mehr über den Verkauf. Dabei geht es darum, vor allem digitale Produkte zu vertreiben.

Es geht mehr um "den kleinen Mann", der das Internet nutzt, um ein Glück zu sammeln oder ganz unkompliziert das gewünschte Privatleben zu führen. Doch die Internet-Vermarkter haben einen kleinen Vorwand. Internet-Vermarkter wissen, wie man Texten schreiben kann, die sich gut auflösen. Worin besteht nun der Unterscheid zwischen Marketing und Verkauf?

Marketing ist alles, was Sie tun, BEVOR es in den Handel kommt. Das Marketing ist, wenn Sie sich einen Namen machen, Ihre eigene Handelsmarke stärken, eine Verbindung zu Ihrem Kunden, zu Ihrem Stamme aufbauen. Also, nachdem du Marketing gemacht hast, kannst du jetzt weiterverkaufen. Woher kam das Internet-Marketing? Möglicherweise denken Sie jetzt, dass die traditionell englisch sprechenden Internet-Marketing-Gurus diese Branche sozusagen begründet oder aufgebaut haben.

Diese sind allenfalls dafür zuständig, dass die Branche als Internet-Marketing und nicht als Internet-Selling (oder so ähnlich) bezeichnet wird. Meiner Ansicht nach sind die Vorfahren des heutigen Internet-Marketings die sehr guten alte Generation, wie Gary Halbert, Gary Bencivenga, Joe Sugarmann oder Dan Kennedy. Es handelte sich um Direktvermarkter, die ihre Anzeigentexte per Briefpost versandten oder als Werbung in Zeitschriften druckten, bevor es so etwas wie das Internet überhaupt gab.

Es wurde versucht, seine Direktmarketing-Taktik im Internet durchzusetzen. Auch meine Vorwürfe stützen "Mr. Jack Cash" und schreiben, wie er selbst Post und Telefonmarketing nutzte, um Seminarveranstaltungen zu verkauf. Deshalb hatte ich immer ein schlechtes Vorbild. Ein Internet-Marketing kam immer aus dieser internetversierten Umgebung.

Doch was ist Internet-Marketing eigentlich? Für eine lange Zeit habe ich mich als Blogs oder Internet-Unternehmer oder so gedacht. Beim Internet-Marketing habe ich gedacht, dass es mehr Marketing ist. Internet-Marketing ist mehr Verkauf als Marketing. Internet-Marketing ist daher kein gewisses Marketing über das Internet. Internet-Marketing verkauft, über das Internet.

Das bedeutet auch, dass ich ein Vertreter bin, nur im Internet. Solange der Verkauf ehrlich, echt und ein wenig clever ist, habe ich nichts dagegen. Wenn ich über den Verkauf rede, meine ich nicht nur den eigentlichen Verkauf. Damit meine ich zum Beispiel auch den "freien Verkauf" im Sinn von E-Mail gegen Gegenwert.

So sollte das gesamte Marketing, das Sie betreiben, Ihren Vertriebsprozess aufrechterhalten. Weil gute Reklame verkauft. Internet-Marketing ist immer über den Verkauf. Ganz gleich, ob es sich um die Angebote anderer (Affiliate Marketing) oder um Ihre eigenen Angebote handelt. Da es so effektiv ist, glaube ich auch, dass es eine der besten Methoden ist, um ehrliches Kapital im Internet zu verdienen mit dem Ziel, ein langfristig angelegtes Geschäft zu errichten.

Welche sind die bedeutendsten Faktoren im Internet-Marketing? Besonders wenn Sie Affenart Internet-Marketing tun. Dies ist die optimale Grundlage für den späteren Verkauf. Texter verwenden Worte, die sich auszahlen. Content-Marketing - Content-Marketing ist nicht unbedingt erforderlich für Internet-Marketing, aber es macht Ihre tägliche Routine viel einfacher.

Bei der Vermarktung von Inhalten geht es darum, dass der jeweilige Inhalte, d.h. der jeweilige Inhalte, für Sie wirbt. Wir haben bereits eine kleine Bindung untereinander.... nur durch Inhaltsmarketing. Auch beim Texten spielt das Content-Marketing seine ganze Kraft aus und diese beiden Faktoren stützen unsere ersten Elementbeziehungen. Was sind die Schwerpunkte des Internet-Marketings?

Im Internet mit Autoritäten, Psychologen, Unternehmern, Verkäufern, Verkäufern, Verkehr usw. zu arbeiten, mag auch ein schönes, geeignetes Thema oder Schlagwort sein, aber es passt nicht unmittelbar dorthin und fließt durch (z.B. Sie generieren Traffic über Social Media). Das Marketing - Marketing bezeichnet vielmehr die Marketing-Theorie. Das Marketing ist ein wichtiger Faktor, es ist die Grundlage.

Schlüsselwörter wie Brand, Unique Selling Proposition (USP), Market, Nischen, etc. kommen einem unmittelbar in den Sinn. E-Mail-Marketing - E-Mail-Marketing ist ein sehr wichtiges Element, um mit Ihrem Zielgruppe in Verbindung zu treten und eine Reihe von potenziellen Käufern zu erstellen, mit denen Sie eine feste Geschäftsbeziehung haben. Soziale Medien Marketing - Soziale Medien ist nicht nur ein guter Verkehrskanal, sondern auch ideal für den Ausbau der Geschäftsbeziehungen zu Ihrem Zielgruppe, unseren Käufern oder anderen Einflussfaktoren in Ihrer Marktlücke.

Auch hier ist es wieder ein perfektes Konzept, um soziale Medien damit zu "füllen". Suchmaschinen-Optimierung (SEO) - SEO ist wieder nicht unbedingt notwendig, aber vor allem in Verbindung mit guten Inhalten kann Marketing das eigentliche Weltwunder auslösen. Umwandlung - Ein Internet-Marketingspezialist muss nicht nur Texten verfassen, die verkauft werden, sondern auch die Spitzen und Kunststücke wissen (und die akribische Bereitwilligkeit haben zu testen), um seine Umwandlung zu steigern.

Affiliate-Marketing und Digitalprodukte - Um im Internet Umsatz zu erzielen, können Sie entweder andere Artikel inserieren (Affiliate-Marketing) oder Ihre eigenen (digitalen) Artikel kreieren und vertreiben. Bezahlte Werbung - Unter bezahlte Werbung verstehe ich alle Werbeaktivitäten, für die Sie bezahlen. Wenn Sie aber gutes Content-Marketing betreiben, können Sie sich diesen Kostenblock ersparen.

Tatsächlich hat WordPress nicht so viel mit Internet-Marketing zu tun. Doch es ist das weltweit leistungsfähigste Redaktionssystem und Internet-Vermarkter sind (wie wir gerade erfahren haben) mehr wie die Anbieter und daher nicht so technisch versiert. Vor allem aber gibt es eine Reihe von schönen Themen und Plugins, die genau auf den Internet-Marketer abgestimmt sind.

Und dann gibt es diejenigen, die mit größerer Wahrscheinlichkeit die Nische "Geld im Internet verdienen" einnehmen: zum Beispiel: Hier sind die Klassiker der Internet-Vermarkter, die es so lange gibt, dass Sie sie nicht mehr irgendwohin zuweisen müssen: So ist der vollkommene Internet-Marketingspezialist jemand, der die Hochkunst des Verkaufs meistert, das Internet und seine Mittel wie die Rückseite seiner Hand weiß und diese 2 Sachen verwendet, um auf einer privaten Stufe zu kaufen, aber in der Realität sich mehrt.

Der Internet-Vermarkter ist somit die Fortentwicklung des Klassikers. Doch jetzt sind Sie an der Reihe, was ist für Sie Internet-Marketing?

Auch interessant

Mehr zum Thema