Massenmail

Postwurfsendung

Viele übersetzte Beispielsätze mit "Massenmail" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Bulk Mail ist das Versenden einer Bulk Mail an eine große Empfängerliste ohne besondere Personalisierung. Werbe- und Massenmails: Teurer Spaß.

Massen- und Massenversand - Überblick

Wenn Sie eine Massenmail an eine große Verteilerliste senden, die Sie nicht selbst erstellt haben, sind die Erfolgschancen relativ niedrig. Es ist schwer abzuschätzen, ob die Adressaten dieser Auflistung überhaupt an dem Inhalt der E-Mail interessiert sind. Darüber hinaus erscheint eine generelle E-Mail, die unveränderlich an alle Adressaten gesendet wird, sachlich und liebevoll.

EmpfÃ?nger identifizieren ein Massen-Mailing und bewegen die E-Mails oft unmittelbar in den MÃ? Die Versendung von Bulk-Mails nach dem "Gießkannenprinzip" oder "Batch&Blas-System" ist überholt und schöpft das Potential des E-Mail-Marketings nicht aus. Daher ist es alles andere als eine bewährte Vorgehensweise, Massenmailings nach diesem Grundsatz zu verschicken. Massenmailings über Outlook senden - besser nicht!

Spamfilter sind ein weiteres Hindernis beim Versand von Massmail. Massen-Mails, die über Kunden wie Outlook, Gmail oder Yahoo an große Verteilerlisten gesendet werden, gelangen unmittelbar in den Spamfilter. Selbst bei einer sehr großen Massenmail kann man also nicht so genau wissen, ob sie auch wirklich bei den Adressaten eintrifft. Dadurch wird auch die Auslieferung künftiger Werbesendungen beeinträchtigt.

Deine E-Mails werden dann nicht mehr auf Spam überprüft, sondern umgehend aufgefangen. Sie werden auch bemerken, dass, wenn Sie an eine große Anzahl von E-Mail-Empfängern über Outlook senden möchten, Ihr Rechner sehr verlangsamt und nahezu unbrauchbar wird. Wer einmal versuchte, eine Massenmail selbst zu verschicken, wird bemerkt haben, dass die Zustellungsraten nicht ausreichen.

Von dem Kauf von Adressbeständen für Massenmailings sollten Sie auf jeden Fall Abstand nehmen. Zum einen kann nicht gewährleistet werden, dass die Anschriften rechtlich sicher erfasst wurden. Der massenhafte Versand von E-Mails bedarf der ausdrücklichen Zustimmung jedes Einzelnen. Zum anderen kennst du die Belange der Adressaten nicht und weißt nicht, ob sie an deinem Angebot oder deinen Inhalten interessiert sind.

Andernfalls ist der Listenwert nahezu Null - unabhängig davon, wie viele Anschriften er hat. Dadurch wird die Individualisierung von E-Mails schwieriger und der Versand von persönlichen und relevanten Werbesendungen verhindert. Soll eine E-Mail an viele Adressaten verschickt werden, ist eine kompetente Newsletter-Software die optimale Basis.

Anders als bei einer Massenmail kann eine E-Mail mit den Funktionen einer professionellen Softwarestruktur automatisiert individualisiert und dem Adressaten entsprechend angepaßt werden. Da die E-Mails im HTML-Format erzeugt und verschickt werden, ist die Designfreiheit wesentlich größer. Auch die rechtskonforme Erfassung von Anschriften ist mit einer Newsletter-Software kein Thema.

Dieses Verfahren hat neben der Prozesssicherheit noch einen weiteren Vorteil: Die Adressaten registrieren sich aus Eigeninteresse für Ihren Newsletterversand. Daher können Sie davon ausgehen, dass sie sich gern um Ihre E-Mails kümmern werden. Hinweise, wie Sie am besten Newsletter-Abonnements erfassen, gibt es hier. Darüber hinaus stellt eine leistungsstarke Dispositionsinfrastruktur sicher, dass Ihre E-Mails sicher eintreffen.

Anders als bei manuellem Bulk-Mailing über den eigenen Rechner, den eigenen Rechner oder Outlook kommen Ihre Sendungen auf diese Art und Weise an. In der Regel ist dies der Fall.

Auch interessant

Mehr zum Thema