Multifunktionsdrucker

Mehrfunktionsdrucker

Wenn Sie von Drucker sprechen, meinen Sie damit ein Multifunktionsgerät. Der beste Multifunktionsdrucker Egal ob zu Hause oder im Büro: Wer sich einen Printer anschaffen möchte, der möchte meist auch direkt dabei Copy und Scan können. So genannte Multifunktionsdrucker bündeln alle diese Funktionalitäten auf kompakte Weise in einem Gerät. Wenn die Gerät alle vier Sachen tun kann, redet man auch von einem 4-in-1 oder All-in-OneGerät, ohne Telefax die Models von Canon, Epson und Co. häufig führen 3-in-1 im Nahmen.

Bei der Anschaffung eines multifunktionalen Druckers sind neben der unkomplizierten Handhabung vor allem Geschwindigkeit und Wirtschaftlichkeit die wichtigsten Faktoren. Inkjetdrucker sind in der Regel günstiger als Lasersysteme, aber die teuere Version ist in vielen Fällen noch lohnenswert. Multifunktionaler Testdrucker: Was ist wichtig? Im Rahmen von Testverfahren werden unterschiedliche Kennzahlen der Printer von HP, Samsung und anderen gängigen Produzenten unmittelbar gegenüberstellen.

Printgeschwindigkeit: Es kann große Abweichungen in der Printgeschwindigkeit für Multifunktionsgeräten gibt. Grundsätzlich Laserdrucker arbeiten im Vergleich zu Tintenstrahldruckern. Druckqualität: Ausschlaggebend für Das Qualität eines Druckes ist die Maximalauflösung, die bei günstigen All-in-OneGeräten mit 600 x 600 dpi ist. Es gibt auch hier Differenzen zwischen Farb-Laser und Ink-Jet, auf die weiter unterhalb von ausführlicher näher eingegangen und die in diesem Zusammenhang diskutiert werden.

Tintensortiment: Grundsätzlich Lasersysteme sind wirtschaftlicher als Inkjetdrucker. Aber auch innerhalb einer Drucker-Art gibt es manchmal große Differenzen für wie viele Varianten eine Kartusche und/oder ein Laser. Tonerkartuschen sind in der Regel viel teuerer als Ink. Papierzufuhr: Einerseits zeigen die Papierhersteller an, wie viel Druckpapier in ein Papierfach paßt, andererseits verfügen einige Typen über mehrere Fächer für zum Beispiel unterschiedliche Formatierungen und Papiersorten.

Konnektivität: Insbesondere wenn der Multifunktionsdrucker von mehreren Leuten benutzt wird, sollte der Printer über WLAN sein. Usability: Ein Aspekt, der sich oft erst im Live-Test bemerkbar macht, ist die Usability des Multifunktionsgeräts. Wenn Sie ein besonders kleines, kompaktes Gerät für für den Heimgebrauch suchen und wenig Raum haben, sollten Sie auf die Gestaltung achten.

Multifunktionsdrucker: Drucker oder Tintenstrahldrucker? Doch Multifunktionsdrucker dieser Art sind auch immer wieder im Programm und können so ebenso günstig sein. erhältlich Darüber hinaus sind Farblaserdrucker in der Regel viel kürzer und wirtschaftlicher im Hinblick auf den Tintenverbrauch. Aber wann ist ein Farblaserdrucker einem Inkjetdrucker unter Gerät zu bevorzugen und wann wird sich der 4-in-1-Tintenstrahldrucker durchsetzen?

Bei Laserdruckern ist die Geschwindigkeit sehr hoch. Mit dem Laserprozess werden Text, Grafik und einfaches Bild immer deutlicher unter schärfer Lasersysteme sind sehr verbrauchsarm und erreichen auch auf preisgünstigem Gut. Bei Lasermodellen versiegt der Tonerkörper nicht, so dass der Printer auch nach einer langen Unterbrechung perfekt funktioniert.

Bilder aus dem Inkjet-Drucker haben eine wesentlich höhere Farbbrillianz und Qualität. Inkjetdrucker sind in der Regel viel geräuschärmer. Im Kauf sind Multifunktionsgeräte von dieser Art günstiger. Außerdem gibt es in der Regel eine größere Anzahl von günstigen Kartuschen unbekannterhersteller. Diejenigen, die etwas mehr Kosten in die Hände nehmen, finden jetzt auch Inkjetdrucker, die dem Drucker in punkto Geschwindigkeit nahe kommen.

Besser ist das Einsteigermodell für 80 EUR oder ein leistungsfähiges Modell Gerät für 200 EUR? Welche der Multifunktionsdrucker von Canon, Epson, Samsung und Co. ist die besten Gerät für Sie sind, hängt von Ihrer Ansprüchen von. Egal ob Sie ein 4-fach-Gerät mit Scannern, Kopierern und Faxgeräten oder einen Printer ohne die Faxfunktion auswählen benötigen, schlägt spiegelt sich gelegentlich im Gesamtpreis wider.

Für wen ist der Printer bestimmt? Sind Sie der Einzige, der auf den Printer zugreift oder möchten Sie, dass er Teil eines Netzwerks ist? Wie wird der Printer aufgestellt? Befindet sich der Printer unter Büro in unmittelbarer Nähe eines belebten Schreibtisches oder zuhause bei der Arbeit? In diesem Fall solltest du eine ruhige Gerät wählen haben. Wenn beispielsweise die All-in-One-Lösung in einen Schaltschrank eingebunden werden soll, kann die Gestaltung der Fächer und der Bedienungselemente die entscheidende sein.

¿Wie oft wird Gerät genutzt? Multifunktionsgeräte vom Inkjet-Typ neigt bei Nichtgebrauch zum Verdorren unter: längerer Obwohl die Düsen teilweise noch gereinigt werden kann und auch ein neuer Gerät nicht zu kostspielig ist, werden Sie unter länger trotzdem sicher einen Laserschnittdrucker genießen.

Auch interessant

Mehr zum Thema