Nebenbeschäftigung

Seitenlinie

Bitte füllen Sie das Formular vollständig online aus und senden Sie es zur Genehmigung oder Kommentierung in der. Mitteilung einer Nebenbeschäftigung / Nebentätigkeit. ("Bei mehreren Nebenberufen füllen Sie bitte ein separates Blatt aus).

Stellenmarkt

Die Revue Industrial Relations verfolgt den Dialog zwischen den Disziplinen und die Entwicklung interdisziplinärer konzeptioneller Werkzeuge, die in ihren Bereich fallen. Die Nummer der Zeitschrift enthält drei oder vier Originalbeiträge mit Abstracts in deutscher und englischer Sprache. Die Artikel werden neben den überwiegend in deutscher Sprache verfassten Beiträgen auch in englischer Sprache veröffentlicht.

Bewegliche Wand: Die Mitglieder der beweglichen Wände werden in der Regel in Jahren dargestellt. Anmerkung: Bei der Berechnung der Stellwand wird das aktuelle Jahr nicht mitgerechnet. Beispielsweise, wenn das aktuelle Jahr 2008 ist und eine Zeitung eine 5-jährige bewegliche Wand hat, sind Artikel von 2002 verfügbar. Bezeichnungen für die festen Wände der beweglichen Wand:

Revues werden ohne das Hinzufügen neuer Volumes zu den Archiven angezeigt. Kombiniert mit einem anderen Titel. Überarbeitet wurden Zeitschriften, die nicht mehr veröffentlicht werden oder mit einem anderen Titel kombiniert wurden.

Was Sie über Teilzeitarbeit wissen sollten

Laut Recht darf der Mitarbeiter "während der Laufzeit des Anstellungsverhältnisses keine entgeltliche Tätigkeit für einen Dritten ausüben, wenn er dadurch gegen seine Loyalitätspflicht verstößt, insb. wenn er mit dem Auftraggeber im Wettbewerb steht" (Art. 381a Abs. 3 OR). Ebenso sind sekundäre Tätigkeiten nicht erlaubt, die es dem Mitarbeiter unmöglich machen, seine Tätigkeit vorschriftsmäßig auszuüben oder die das Risiko bergen, den guten Ruf und die Reputation des Auftraggebers zu schädigen.

So könnte hier beispielsweise ein Lkw-Chauffeur erwähnt werden, der in seiner freien Zeit mit dem Taxi fährt und damit gegen die gesetzlich vorgeschriebenen Pausen verstößt, oder eine Nebenbeschäftigung in der Dunkelheit, die zu Ermüdung und Arbeitsunfähigkeit der Mitarbeiter am Arbeitsplatz mitführt. Auch wenn das Recht von "bezahlten" Aktivitäten handelt, ist auch die unbezahlte Beschäftigung abgedeckt. Daher kann der Mitarbeiter prinzipiell eine nebenberufliche Tätigkeit ausüben, solange er seine treuhänderische Pflicht gegenüber dem Dienstgeber nicht bricht.

Im Falle eines Teilzeitarbeitsverhältnisses ist die Problematik der Teilzeitarbeit - vor allem das Wettbewerbsverbot - etwas stärker zu differenzieren. Hier muss der Auftraggeber erwarten, dass der Mitarbeiter auch andere Aktivitäten ausübt, möglicherweise auch mit der Konkurenz. Daher ist es ratsam, sich sowohl für Vollzeit- als auch für Teilzeitarbeitsplätze auf eine vertragsgemäße Registrierung und/oder Genehmigungspflicht für Nebenbeschäftigungen zu einigen.

Wettbewerbsnahe Nebenaktivitäten können vollständig verboten werden. Allerdings wäre ein völliges Verbots aller Nebenbeschäftigungen rechtswidrig, da es den Arbeitnehmer vor allem bei Teilzeitbeschäftigung zu sehr einschränken würde. Nebenbeschäftigung während der Feiertage? Bezahlte Ferienarbeit gilt als Pflichtverletzung, wenn sie im Wettbewerb mit dem Auftraggeber steht oder den Freizeitzweck des Urlaubs untergräbt.

Dies wäre beispielsweise der Falle, wenn ein Lkw-Fahrer während seines ganzen Urlaubs für eine Autofirma Urlaubsreisen unternimmt. Es würde jedoch nicht gegen die legitimen Arbeitgeberinteressen verstoßen, wenn ein Mitarbeiter während der Feiertage als Schilehrer arbeit. Bei einem Verstoß gegen die Loyalitätspflicht kann der Auftraggeber das Urlaubsgeld ablehnen oder zurückfordern.

Der Urlaub gilt als genommen. Schadenersatzansprüche sind auch dann nicht auszuschließen, wenn dem Auftraggeber durch die konkurrierende Aktivität ein Verlust entstanden ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema