Nebenher Selbstständig machen

Machen Sie sich nebenbei selbständig.

Existenzgründung als Nebenbeschäftigung - Väter entwickeln Food-Apps Familienmensch Jens Jetzki wollte für seine Schützlinge gesundheitsfördernde Nahrungsmittel kaufen. Damit er mit dieser Vorstellung in Teilzeit ein eigenes Unternehmen gründen konnte, hat Jetzki - ein Managementberater als Hauptbeschäftigung - gewisse Zuschüsse genutzt. Jetzki hatte beim Einkauf für seine Kleinen das Gefuehl, dass ihm wesentliche Angaben zu den Produkten im Einkaufsmarkt fehlten. "Eigentlich wollte ich herausfinden, wie ich gesundheitsfördernde Ernährung für meine Kleinen erkenne", sagte der 37-Jährige dem Online-Fachmagazin NGIN Food.

Die Produktverpackung muss Informationen über die Nährwerte enthalten, aber das hat ihm beim Kauf für seine Kleinen nicht geholfen. "Lebensmittel-Ampeln sind in der Praxis meist genormt und werten die Ware aus der Perspektive einer Durchschnittsfrau aus, die 2.000 Kalorien pro Tag verbraucht", sagt Jetzki. Die Unternehmensberaterin entschied sich, eine Food-App zu entwerfen und sich damit selbständig zu machen, um eine Problemlösung zu erarbeiten.

Mit Hilfe von Nährstoff- (z.B. Fette, Zuckern oder Salzen ) und Kaloriendaten wird untersucht, welche Nahrungsmittel in den Diätplan aufgenommen werden können und welche Grenzwerte beinhalten. Die Speisenampel stellt Jetzki zum freien Herunterladen zur Verfügung, die Finanzierungen laufen über Anzeigen. Zurzeit ist Jetzki auf der Suche nach Kapitalgebern. Dadurch war es dem Managementberater möglich, sich in Teilzeit selbstständig zu machen.

Jetzki beabsichtigt für die kommenden Jahre eine umfassendere Applikation zum Themenbereich Verbraucherinformationen, die den Anwendern weitere Produktinformationen zur Verfügung stellen soll.

Selbständige Teilzeitbeschäftigung mit dem Franchiseunternehmen

Im vorliegenden Videointerview diskutiert sie die Möglichkeiten, sich im Bereich des Franchisings auf Teilzeitbasis selbstständig zu machen. Damit können Sie (vorerst) Ihren gesicherten Arbeitsplatz erhalten und dennoch die Selbständigkeit erlernen. Ein Teilzeiteinstieg ins Franchise ist es, langsam zu einem eigenen Unternehmen oder einer eigenen Unabhängigkeit heranzuwachsen. So gibt es einen reibungslosen Wechsel vom Arbeitnehmer zum Selbstständigen.

Aber auch Franchise- und Lizenz-Konzepte, die von Anfang an als Teilzeit-Selbständigkeit gedacht sind, gibt es. Unabhängigkeit wird dann immer eine Nebenbeschäftigung sein. Ein weiterer Ansatz sind so genannte Shop-in-Shop-Konzepte. Sie sind hier bereits selbständig und nutzen z.B. eine Freifläche für ein Zusatzprodukt oder dergleichen. Zusätzliche Leistungen können auch eine Option für eine Teilzeitselbstständigkeit im Franchise sein.

Mehr zum Thema