Neue Kunden Akquirieren

Neukundengewinnung

Gewinnen Sie regelmässig neue Kunden und Bestellungen! Kein Business ohne Kunden. Mit der zunehmenden Zeitdauer Ihrer unternehmerischen Tätigkeit wird die Kundenakquise jedoch wahrscheinlich immer leichter werden. Im Folgenden werde ich Ihnen in diesem und den folgenden Artikeln zeigen, wie Sie regelmässig neue Kunden und Bestellungen anstreben. Bei der Gewinnung von Neukunden geht es nicht darum, die eigenen Vorteile zu bewerben und Kunden zu binden.

Ausschlaggebend sind die Ansprüche, Anliegen und Ansprüche des Kunden.

Behalte diesen Unterscheid immer im Hinterkopf, wenn du die folgenden Beiträge liest. Der Begriff Business to Consumer ist die Kurzform für Business to Consumer und ist neben anderen E-Business-Beziehungen ein wesentlicher Bestandteil des E-Commerce. Der Begriff steht für Geschäfts- und Kommunikationsverhältnisse zwischen Unternehmern und Endkunden. Im Bereich Business Intelligence haben Affiliate-Systeme eine große Bedeutung bei der Gewinnung neuer Kunden.

Im B2B-Bereich sind andere Firmen Ihre Kunden. Natürlich weicht die Form der Kundenakquise von derjenigen von Privaten ab. So wäre es z. B. nicht sinnvoll, mit etwas Erfolg eine Werbepost an ein befreundetes Untenehmen zu senden - es sei denn, Sie stehen in direktem Gespräch mit einem Käufer oder Geschäftsleiter. Eine Ausbildung in dem jeweiligen Betrieb oder der jeweiligen Messe ist viel besser geeignet.

Weitere Anregungen können Sie in einem der folgenden Beiträge nachlesen. Sie haben im Bereich Business Intelligence private Personen als Kunden. Abhängig von Ihrem Geschäftsmodell können Sie diese entweder unmittelbar oder mittelbar anstoßen. Du kennst den Unterscheid zum Beitrag über die Vertriebspolitik bereits. Zeithorizont: Kurz-, mittel- und langfristiges Planungselement, Umsatzbudgetplanung (Umsatzbudget) für die zu verkaufenden Einzelprodukte oder -dienstleistungen, Branchenelemente in Bezug auf die jeweiligen Unternehmenssegmente, z.B. bei breit gefächerten Gesellschaften (siehe Diversifikation), regionales Element in Bezug auf die zu beliefernden Teilmärkte.

Zugänglichkeit: Einheitliche Käufergruppen müssen für die Marketingmassnahmen unmittelbar oder mittelbar erfahrbar sein. Zahlreiche Teilmärkte sind nur mittelbar erreichbar, z.B. für Erziehungsberechtigte über ihre Söhne.

Mehr zum Thema