Neukunden Gewinnen

Neue Kunden gewinnen

Finden Sie einfach neue Kunden und gewinnen Sie sie! Und wer möchte nicht viele neue Kunden gewinnen? Zum Verfasser: Gewinnen Sie neue Kunden: Denn ohne Neukunden können sie in der Praxis meist nicht expandieren - manchmal gar nicht leben -, weil ihr Kundenstamm immer kleiner wird. Bei der Neukundengewinnung sollten sich die Firmen und ihre Verkäufer dementsprechend kompetent verhalten. Hinweis 1: Denke daran: Ein gewisser "Kundentod" ist im B2B-Bereich üblich - auch wenn dein Haus einen Top-Service für seine Kundinnen und Kunden bietet.

Beispielsweise, weil Firmen ihre Strategie umstellen. Sie können auch einfach die Entscheidungsträger austauschen. Daher sollte die Gewinnung von Neukunden ein integraler Teil Ihrer täglichen Arbeit sein - auch wenn Ihr Betrieb keine Expansionsziele hat. Hinweis 2: Für den B2B-Bereich gilt: Es gibt in der Regel keine echten Neukunden, sondern nur die Kunden der Wettbewerber. Die meisten Firmen gibt es seit 10, 50 oder sogar 100 Jahren.

So haben sie bereits Zulieferer für die von ihnen gewünschten Artikel und Leistungen. Die wirkliche Challenge bei der Neukundengewinnung im B2B-Bereich ist daher in der Regel: Hinweis 3: Damit Sie erfolgreich sein können, müssen Sie denen, die noch keine Kunden sind, einen zusätzlichen Wert anbieten. Allerdings tauschen die Firmen viel öfter ihre Zulieferer, weil ein anderer Lieferant ihnen eine "bessere" Lösung anbietet - eine Lösung, die ihnen zum Beispiel bei der Optimierung ihrer Abläufe mitmacht.

Um neue Lösungsansätze für die eigenen Bedürfnisse zu entwickeln. Hinweis 4: Rechnen Sie daher vor der Neukundengewinnung heraus, welchen spezifischen Zusatznutzen Sie Ihren Kundinnen und Verbrauchern mit Ihren Angeboten und Leistungen anbieten - nicht nur auf der fachlichen, kaufmännischen und prozessorganisatorischen sowie auf der Relationship-Ebene, d.h. der Zusammengehörigkeit.

Hinweis 5: Bei der Planung der Neukundengewinnung ist immer zu beachten, dass Sie Ihre Zielgruppe mit dem Einsatz klassischer Marketing- und Werbeinstrumente wie Werbung und Werbesendungen erreichen können. Damit können Sie sie jedoch nur in begrenztem Maße für Ihr Unternehmertum und seine Erzeugnisse und Leistungen anregen. Du musst deine Kundschaft von dir selbst und den damit in Berührung kommenden Unternehmensprodukten mitnehmen.

Hinweis 6: Geben Sie der Selektion Ihrer Vertriebs- und Marketing-Mitarbeiter eine entsprechende Priorität und trainieren Sie sie gezielt. So unter anderem: Wie errege ich das Kundeninteresse? ¿Wie kann ich ihnen die Waren und Leistungen so präsentieren, dass sie zu einem Traum werden? Wo erhalte ich ihr Vertauen? Wie kann ich für mich als Mensch Menschen neue Kundschaft gewinnen - auch weil ich mich absichtlich anders verhalte als die meisten Vertriebsmitarbeiter?

Hinweis 7: Ein weiteres wesentliches Trainingsgebiet ist das Relationship Management. Der Grund dafür ist, dass Firmen nicht über Nacht den Lieferanten tauschen, insbesondere bei Erzeugnissen, deren Einkauf für Kunden, die es noch nicht als ihr Geschäft betrachten, sehr riskant ist (z.B. weil sie für die Erbringung ihrer Dienstleistungen sehr wichtig sind). Ihre Vertriebsmitarbeiter sollten also die Fähigkeit haben, die Beziehungen zu den noch nicht existierenden Kunden zielgerichtet aufzubauen, damit sie schließlich zu dem Schluss kommen: "Das ist ein sehr guter Partner" und einen (Erst-)Auftrag an Ihr Haus vergeben.

Hinweis 8: Die Erreichung dieses Ziels ist bei komplizierten Erzeugnissen und Leistungen oft ein lästiger und mühsamer Vorgang. Warum sollten Ihre Zielgruppen von Ihren Angeboten begeistert sein, wenn Ihre Vertriebsmitarbeiter diese Leidenschaft nicht haben? Hinweis 9: Bei der Neukundengewinnung ist zu beachten, dass auch Ihre derzeitigen Stamm- und Top-Kunden einmal (erweiterbar) neue Kunden waren.

Bringen Sie dieses Gedankengut auch Ihren Händlern bei. Hinweis 10: Binden Sie die Neukundengewinnung in die Zielvereinbarung mit Ihren Anbietern ein, damit sie nicht nur im Stammkundenpool angeln, wo es leicht ist, Folgeaufträge zu gewinnen. In diesem Sinne: "Ehre" die Gewinnung von Neukunden.

Mehr zum Thema