Neukundengewinnung Maßnahmen

Gewinnung von Neukunden Maßnahmen

Das Budget wird in Maßnahmen zur Gewinnung neuer Kunden investiert. Neukundengewinnung: 3 Maßnahmen, mit denen Sie den Konsumenten und sein Kundenvertrauen überzeugen. Unglücklicherweise wird ein Punkt der Neukundengewinnung oft vergessen: das Kundenvertrauen des (Neu-)Kunden zu erringen. Bei den diversen Neukundengewinnungsmaßnahmen steht viel zu sehr der Verkauf des Produkts und/oder der Dienstleistungen im Vordergrund. Diese Fokussierung ist zweifellos verständlich, denn man will den neuen Interessenten als Kunde für das Haus begeistern.

Mit cleveren Werbebotschaften im Direct Mailing oder Telemarketing werden Neukunden deshalb adressiert, die mit großen Versprechen überzeugen sollen: "Wir sind günstiger als jeder andere Versicherer auf dem Versicherungsmarkt - garantiert". Du vertraust, weil er dir und deinem Vorschlag traut, weil er sich auf dich und deine Versprechen verlässt, weil er sich dafür entscheiden wird, bei dir zu bestellen und nicht bei der Konkurenz, weil du sein Vertauen nicht enttäuscht haben.... gibt sicher auch Ratschläge, von denen du und dein Unternehmertum in den Genuss kommen können.

Wie du siehst, ist es lohnenswert, im Rahmen deiner Neukundengewinnung vertrauenserweckende Maßnahmen zu ergreifen. Wer langfristig neue Kunden für sich und das eigene Haus begeistern will, muss sich deren Zutrauen verdienen und in der von Ihnen gestarteten Beziehungspflege darauf aufbauen. Konzentrieren Sie sich in dieser Hinsicht auf einen Aspekt: der des Vertrauens. Stellen Sie sich unter diesem Gesichtspunkt die Frage: Liefert Ihr Haus das, was es im Rahmen der individuellen Direktkontaktmaßnahmen wie Telefonmarketing oder in Verkaufsgesprächen zusagt?

Ist der neue Kundin oder dem neuen Kundin das Serviceversprechen vertraut? Werden die Belange und Bedürfnisse des Auftraggebers zuverlässig behandelt? Lohnt sich das Angebot überhaupt, d.h. wird der Verbraucher Ihnen später trauen? Lohnt sich das Investitionsvertrauen des Käufers in Ihr Unternehmertum mit Ihren Offerten, Leistungen und Services für ihn?

Stellt sich das Unter-nehmen überhaupt als vertrauenswürdiger Geschäftspartner heraus? Wenn Ihr neuer Kundin oder Ihr neuer Kundin den geringsten Zweifel hat, dass Sie sein bzw. ihr anvertrautes Kundenvermögen nicht verdient haben, ist dieser Kundin oder dieser Kundin für Sie unterlegen. Darum baut man bei uns auch gleich von Beginn an vertrauenswürdig auf. Egal ob Direktmailing, E-Mail-Werbekampagnen, Verkaufsgespräche oder Telemarketing, Sie verwenden immer wieder (Werbe-)Aussagen, die neue Kunden von Ihrem Angebot und Ihrem Unternehmertum begeistern sollen.

Allerdings werden einige dieser Äußerungen bei neuen Käufern kaum Zuversicht, sondern vielmehr Kritik hervorrufen: "Mit unserem Nachbaukopierer können Sie Ihre Ausgaben um 15 Prozentpunkte reduzieren. Stellen Sie Ihre Köderaussagen in Frage: Liefert das Untenehmen, was es versprochen hat? Wie wirkt sich das auf das Kundenvertrauen und damit auf die künftige Kundenbindung aus? Nennen Sie alle Vorzüge, die Ihr Gerät oder Ihre Leistung zu bieten hat.

Die Kundin wird sich für Sie begeistern und Sie werden sein vollstes Vertauen gewinnen. Mit einem zielgerichteten Angebot an Direktadressierungsinstrumenten sowie Werbung und Websites können Sie den Verbraucher immer wieder und regelmässig ansprechen. Es geht darum, sich einander näher zu bringen. Mit Ihrem Rundbrief können Sie Ihren (Neu-)Kunden einen zusätzlichen Service anbieten, der sie in ihrem Berufsleben unterstützt: Ihre Vertriebsgespräche geben Ihnen auch die Möglichkeit, sich mit ihnen bekannt zu machen - um ihre Anliegen, Bedarfe und Problemstellungen kennenzulernen: Mit zielgerichtetem Telemarketing können Sie Kontakte aufbauen und ausweiten.

Einige neue Kunden müssen geworben werden, bevor man sie für sich begeistern kann. Denken Sie darüber nach, wie Sie den neuen Kunden kennenlernen können.

Mehr zum Thema