Newsletter Erstellen Mac Kostenlos

Rundschreiben erstellen Mac kostenlos

Erstellen Sie einen Newsletter und versenden Sie ihn kostengünstig - auch auf einem Mac- oder Linux-PC. So erstellen Sie Ihren eigenen professionellen Newsletter. Dadurch ist die webbasierte Newsletter-Software unter jedem Betriebssystem (Windows, Mac, Linux) verfügbar. Interessant ist, dass MailChimp eine kostenlose Startvariante anbietet.

Betriebssystem X: Erstellen und Verwenden von Templates in Mail

Apples Mail-Client unter Betriebssystem X ist mit kostenfreien Schablonen aufbereitet. Sie haben die Möglichkeit, die in Mail verfügbaren Muster zu verwenden oder eigene Muster für Ihre E-Mails zu erstellen. Sie erfahren, wie Sie in Mail Masken erstellen und wie Sie bestehende Masken aufrufen. Falls dir die von Apple bereitgestellten Schablonen nicht zusagen, kannst du dein eigenes Motiv erstellen und es als Schablone verwenden.

Für die Ausgestaltung Ihrer Botschaft steht Ihnen jedoch nur die deutlich reduzierte Formatierung der Mail-App zur Auswahl. Öffne Apple Mail und erstelle eine neue E-Mail. Bearbeiten Sie die E-Mail nach Ihren Wünschen. Wenn Sie mit der Erstellung Ihrer Schablone abgeschlossen sind, klicken Sie unter "Datei" auf die Schaltfläche "Als Schablone speichern...". Die Templates sind in den Templates der Mail-App unter "Own" gespeichert.

Eigene und mitgelieferte Mustervorlagen für unterschiedliche Gelegenheiten finden Sie im Musterfenster. Die von Apple eingebauten Schablonen sind nicht nur wegen des ansprechenden Entwurfs auffällig. Im Folgenden wird die Verwendung der Schablonen gezeigt. Zum Öffnen des Vorlagenfensters erstellen Sie eine E-Mail und klicken Sie auf das Icon " Template-Auswahl ein-/ausblenden " in der oberen rechten Ecke.

Wenn Sie eigene Schablonen erstellt haben, befinden sich unter den ursprünglichen Schablonen eine Kategorie "Eigene". Hier findest du deine eigenen Schablonen. In dem folgenden Film erfahren Sie, wie Sie in Apple Mail eine eigene Unterschrift für Ihre E-Mails einrichten können. Am 12.11.2015 haben wir den Verweis auf die Hinweise zum Entfernen eigener Schablonen hinzugefügt.

Vermerkt sind die folgenden Artikel: In der Regel sind sie mit Computern, Internetzugang, OS X, Tutorials, E-Mail-Software, Anwendungs- und Curriculumsvorlagen, Turnier- und Wettbewerbsvorlagen, Apple iMac, Wie es geht, Tutorialvideos, Web-Entwicklung und Programmieren sowie Anpassung und Personalisierung der Systemoptik.

Kundentreue durch Newsletter

Ob viele Kundinnen und Konsumenten, Wechsel- oder Saisonprodukte oder Kundinnen und Konsumenten, die immer wieder neue Angebote machen, ist ein Newsletter-System wert. Newsletters sind ein sehr gutes Instrument zur Kundenbindung und sorgen für einen lebendigen Kundenkontakt. Für den Betrieb eines Newsletter-Systems gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Hiermit stellen wir Ihnen das kostenpflichtige Online-Newslettersystem MailChimp vor.

Sie hat einige Vorzüge, die wir Ihnen gerne weiterempfehlen können. Natürlich gibt es auch alternative, auch reine deutschsprachige Websites wie "Newsletter2go". Für eine Erläuterung der allgemeinen Funktionalität sollte es MailChimp sein, das wir selbst verwenden. Besonders spannend ist, dass MailChimp eine kostenfreie Standvariante anbietet. Hinweis: Darüber hinaus können Sie mit MailChimp wählen, ob Sie eine E-Mail oder eine Facebook/Instagram-Anzeige erstellen möchten.

Einziger Nachteil: Das Mailsystem ist in englischer Sprache und die kostenlos versandten E-Mails haben am Ende einen Verweis und einen Werbebezug zu MailChimp. In MailChimp können beliebige Mailinglisten verwaltet werden. In MailChimp können Auflistungen eingegeben oder ergänzt, importiert (z.B. aus Excel) oder über eine Oberfläche von der Startseite ergänzt werden.

Zu diesem Zweck stellen wir Ihnen einen Codeausschnitt zur VerfÃ?gung, mit dem sich der Homepagebesucher unmittelbar aus dem Newsletter-System an- oder abbestellen oder z.B. auch den Interessenbereich eintragen kann. Schablonen sind vorgefertigte Schablonen. Davon kann eine beliebige Anzahl vorbereitet und gespeichert werden. Bislang sind die Schablonen bei MailChimp bedauerlicherweise nicht erreichbar. Beide werden von MailChimp vollautomatisch zusammengefügt und die E-Mails werden dann individuell verschickt.

Mit MailChimp ist es auch möglich, A/B-Tests auszuführen, um zu überprüfen, welche Mailing-Version besser arbeitet. Die MailChimp liefert gute Reports und Bewertungen für jede Mailing-Kampagne. MailChimp gleicht seine eigenen Ergebnisse mit Branchendurchschnitten ab. Wieviele wurden als Spams oder Werbebotschaften zurückgewiesen, die nicht zustellbar waren und die sich vom Newsletter abmeldeten bzw. sich von der Verteilerliste abmeldeten.

Sie können sehen, zu welcher Zeit und innerhalb welchen Zeitraums die jeweiligen Mailings offen waren. Mit MailChimp wird ausgewertet, welche Stellen und Verknüpfungen innerhalb der E-Mail wie oft angeklickt wurden, wer ihre E-Mail am öftesten öffnete und welche Verknüpfungen aufgrund der E-Mail am meisten abgerufen wurden. MailChimp und Facebook können beliebig untereinander verknüpft werden.

Beispielsweise können Facebook-Werbung mit MailChimp erzeugt werden oder Gäste können sich über die Newsletterliste mit Hilfe von Facebooks anmelden. Mit MailChimp stehen noch umfangreichere Funktionalitäten und Bewertungen zur Verfügung, die hier nicht näher erläutert werden. Dies betrifft sowohl den Bereich des B2B als auch des Consumer. Das Anmeldeformular für den Newsletter binden wir auf Ihrer Startseite ein.

Auf diese Weise können Sie bei Ihrem Newsletter-Dienstleister eine eigene Liste von Kunden erstellen. Sie entwerfen Ihre Vorlagen und schreiben die (Werbe-)Texte. Sie können mit unserer Unterstützung Ihre Werbekampagnen und Newsletter konzipieren und umsetzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema