Newsletter Gestalten Freeware

Rundschreiben Design Freeware

mit dem Sie jederzeit sicher Ihren eigenen Newsletter ableiten können. Newsletter-Mails komfortabel verwalten, gestalten und personalisieren sowie Kampagnen steuern und auswerten. Rundschreiben Design-Softwareprogramm Design-Newsletter: Der NewsletterDesigner ermöglicht es Ihnen, ohne großen Zeitaufwand und ohne jegliche Kenntnisse einen professionellen HTML-Newsletter zu gestalten. Gestalten Sie jetzt Newsletter wie die Fachleute mit Fotos, Verknüpfungen und unterschiedlichen Designs. Für die Erstellung Ihres Newsletters können Sie unter Verfügung fertige Graphiken und Layoutvorlagen verwenden oder eigene Graphiken integrieren.

Ein einzigartiges bereitgestelltes Sammelsystem kann immer wieder neu genutzt werden, so müssen ändert sich schlicht weg nur der Textbaustein und müssen Ihr Newsletter-Versand. Auf diese Weise können Sie jederzeit Newsletter mit Ihrem Entwurf einbinden. Senden Sie den Newsletter: Für den Versand des Newsletters empfiehlt sich unsere Newsletter-Software MailOut, mit der Serienmailings mit persönlicher Begrüßung erzeugt werden.

Sie können auch Microsoft® Outlook Express oder Microsoft Outlook 2000/XP/2003/2007/2010/2010/2010/2013 mitverwenden. Überzeugen Sie sich selbst und probieren Sie die kostenlose Version der Newsletter Designers. Nutzen Sie unsere Serienpost- und Newsletter-Software MailOut, um personalisierte Newsletter zu verschicken. Mit MailOut können Sie auch ein Newsletter-Bestellformular auf Ihrer Website integrieren und Newsletter von MailOut voll automatisch und unmittelbar in die MailOut-Datenbank übernehmen bestellen.

Weitere Informationen zum Versand von Newsletter mit MailOut finden Sie hier..... Sie können die kostenlose Version der Testersoftware zum Test nachladen. Das Programm erstellt einen Shareware-Hinweis in der Grafik. Unter dem ersten Menüpunkt "News" haben Sie die Möglichkeit, den Newsletter mit dem dazugehörigen Werbetext und ggf. einem Foto für zu versehen. Zunächst legen Sie eine "Neue Nachricht" (1) an, in der Sie nun die Überschrift der Nachricht und den Schriftzug einfügen eingeben.

Deine Nachrichten können noch nach Belieben bewegt werden, wenn du die Bestellung ändern möchtest. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihren Entwurf zu gestalten (2). Du hast auch die Möglichkeit, einen eigenen Newsletter oder einen eigenen Newsletter in Form von Newsletter in Form von einzufügen zu verfassen. Du kannst auch ein Foto (3) zu deinem Newsletter einfügen hinzufügen und zwar entweder direkt neben deinem Beitrag oder direkt neben deinem Beitrag.

Hier haben Sie die Möglichkeit, eine Artikelübersicht anzuzeigen, die in Ihrem Newsletter erscheint. Hier können Sie die Nachrichten anwählen beliebig nummerieren. Im Newsletter werden die Überschriften der Nachrichten dann mit einem Verweis versehen, der Sie zur Position der Nachricht führt, wenn Sie darauf klicken.

In der nächsten Rubrik "Kopf- und Fußzeile" können Sie mehrere Optionen tätigen ändern. Hier können Sie den Themenbereich des Newsletter oder der E-Mail sowie die Überschrift (Adresse) der E-Mail nachbearbeiten. Du kannst eine zweite Überschrift oder einen Einführungstext editieren, wahlweise auch die jeweils aktuell (oder manuell) - und einen Termin vor dem Termin einfügen.

Im Footer können Sie diverse Angaben wie z.B. Impressumstext, Zusatzinformationen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Startseite, Jump Marks, die auf den Beginn des Newsletter verweisen und einen "Abmeldelink" FuÃzeile Ihre Kundinnen und -kunden einfügen (manueller Linklinktext und Link) eingeben. Im dritten Teil des Screenshot "Graphics" können Sie Grafik einfügen benutzen, die Sie als "Header-Grafik" für für Ihren Newsletter, als Trenngrafik für Nachrichtenblöcke und Trenngrafik für Ihre Fußzeile oder FuÃzeile Ihr Aufdruck einfügen nutzen können.

Sie können diese Grafik "zentriert", "links" und "rechts" ausrichten und deaktivieren. In der nächsten Menüpunkt "Farben und Schriften" können verschiedene Sprachen und Schriften Menüpunkt Ihr Newsletter angepasst werden. Du kannst die Text-, Link- und Hintergrundsfarbe sowie wahlweise einen Frame anwählen (zwischen 1-99 Rahmenstärke) einstellen und ihm auch eine entsprechende Farbwiedergabe geben.

Du hast auch die Möglichkeit, die Beschriftung deines Newsletter auf verändern zu ändern. Im fünften Menüpunkt "Vorschau" können Sie Ihre Erstellter Newsletter-Vorlage so aufrufen, wie sie für Ihre Werbekunden ist. Du kannst auf die einzelnen Verknüpfungen und auf die Korrektheit überprüfen klicken. Über die Funktion "Einzelne Mail senden" können Sie den jeweils gültigen Newsletter mit einem Mail-Programm wie Outlook oder ähnlichen Mail-Programmen versenden.

Der Menüpunkt "Serial Mail Program" arbeitet mit ähnlich wie der Menüpunkt "Send single mail". Lediglich hier wird das E-Mail-Programm MailOUT geöffnet, mit dem Sie Ihre aktuelles Newsletter-Template an die Empfänger versenden können, die Sie als Datensatzform in Ihrer MailOUT-Datenbank eingefügt .. haben. Im achten Abschnitt des Screenshots des Newsletter-Programms haben Sie zwei Möglichkeiten zur Auswahl:

Einerseits können Sie eine Newsletter-Vorlage öffnen, die Sie angelegt und gespeichert haben. Andererseits können Sie eine Beispiel-Vorlage öffnen und dann nachbearbeiten. Bei den Mustervorlagen waren Farbe, Grafik und Kopffuß (mit Musterdaten) bereits vordefiniert. Geben Sie die Fußzeile ein und dann können Sie mit dem Versenden des Newsletter beginnen.

Du kannst dein eigenes Profil oder unter " Save as " in einem neuen Ordner unterbringen. Die beiden letztgenannten Elemente "Einzelmail senden" und "Serienmailprogramm" sind die selben Möglichkeiten wie in den Elementen "6" und "7" waren bereits erklärt. Zum einen können Sie Ihre Newsletter-Vorlage mit Outlook oder einem anderen Postprogramm über "Einzelmail senden" verschicken oder das Postausgabeprogramm mit der Möglichkeit "Serienmailprogramm" öffnen und Ihre Newsletter-Vorlage an Ihre Kundinnen und Endkunden verschicken, die als Datensätze in der Mailout-Datenbank hinterlegt sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema