Newsletter Versand Service

Versand von Newslettern

Welche datenschutzrechtlichen Aspekte sind beim Versand von Newslettern zu beachten? Newsletter-Versand Unser Newslettersystem umfasst neben personenbezogenen Daten und Begrüßungen auch eine Vielzahl von Versandmethoden, um die Annahme- und Öffnungsrate Ihrer E-Mail-Newsletter zu steigern. Abhängig vom Topic und Erstellungszeitpunkt Ihrer Sendungen legen Sie mit dem Newsletter-Versandtool den exakten Versandzeitpunkt fest - dies kann unmittelbar oder zeitverzögert geschehen, so dass eine bestmögliche Zielgruppenansprache gewährleistet ist.

Vor dem Versand Ihres Newsletters an ausgesuchte Adressaten ist es wichtig, diese hinreichend zu prüfen, um unliebsame Überaschungen wie Schreibfehler, defekte Verknüpfungen oder Darstellungs- und Personalisierungsprobleme zu verhindern. Durch den kostenlosen Probeversand an eine beliebige Zahl von E-Mail-Adressen können Sie vor dem Versand Ihres E-Mail-Newsletters die Korrektheit Ihrer Sendungen prüfen und im Newslettersystem die notwendigen Anpassungen vornehmen.

Ihr Test-Newsletter wird unmittelbar nach der Angabe der E-Mail-Adresse versendet und sorgt so für eine optimale Kooperation innerhalb des Teams. Großer Vorteil: Newsletter können nicht nur auf Rechtschreib- oder Darstellungsfehler überprüft werden, sondern auch auf die Richtigkeit der Texte durch qualifizierte Mitarbeiter aus den relevanten Abteilen. Um Ihnen eine konkrete Vorstellung davon zu geben, wie Ihre E-Mails beim Versenden Ihres Newsletters an Ihre Kundinnen und Servicepartner und Zulieferer aussieht, werden bereits beim Testeinsatz Prüfdaten verwendet und Verknüpfungen in einer voll anklickbaren Form wiedergegeben.

Zudem kann mit der E-Mail-Newsletter-Software das Response-Design und die richtige Anzeige auf allen gebräuchlichen Geräten durch unterschiedliche Formate für die Tisch- und Mobilansicht leicht überprüft werden. Newsletterverwaltung über Verteiler, Zielgruppen etc. Um eine zielgruppenspezifische Herangehensweise zu gewährleisten, bietet Ihnen unser CRM Newsletter Tools eine Vielzahl von Filteroptionen für den Versand von Newslettern.

Dabei kann die Aufteilung Ihrer Adressaten nach verschiedenen Gesichtspunkten erfolgen, von persönlichen Angaben bis hin zu kaufverhaltensspezifischen Angaben. In der Newsletterversandsoftware bieten Adressgruppen eine generelle Übersicht über die Kontaktmöglichkeiten zu Personen wie z. B. Auftraggebern, Partnern, Zulieferern. Verteiler listen: Mit Verteilern können Sie Ihre Ansprechpartner spezifischen Interessen/Themen zuordnen.

Um sicherzustellen, dass Ihre Ansprechpartner wirklich nur die Newsletter bekommen, die für sie von Bedeutung sind, bietet Ihnen das Newsletter-Programm die Option, Informationen über Newsletter-Anmeldeformulare anzufordern. Die Ansprechpartner können auch nach Funktionsbereichen wie Management, Vertrieb, Produktion usw. differenziert werden. Insbesondere im B2B-Bereich kann diese Art der Segmentation eine wesentliche Bedeutung für den erfolgreichen Versand Ihres Newsletters haben.

Cross Selling ist eine sehr populäre Marketingstrategie im E-Mail-Marketing, um zusätzliche Produkte an Bestandskunden zu vertreiben. Das Newsletterprogramm bietet mit dem Produktefilter die Möglichkeit, Newsletter an Ansprechpartner zu versenden, die bereits ein spezielles Produkte aus Ihrem Unternehmen erworben haben. Beim Ereignisfilter werden nur diejenigen Adressaten in den Newsletterversand aufgenommen, die zuvor an einer Veranstaltung mitgewirkt haben.

Auf Basis der Newsletter-Auswertungen sind Sie in der lage, Ihre Sendungen ständig zu verbessern und an die Belange und das Lesegewohnheiten Ihrer Adressaten anzupass.

Mehr zum Thema