Newsletter Verwaltung

Verwaltung von Newslettern

Verwenden Sie die Empfängerverwaltung und verwalten Sie Ihre Newsletter-Empfänger automatisch in Gruppen und Listen. Das Impressum | Datenschutz | Newsletter | Nutzungsbedingungen | FAQ | Kontakt | Presse. Bitte melden Sie sich an, um in den Bereich Newsletter-Verwaltung zu gelangen.

Empfängermanagement der Newsletter-Software

Hochladen Sie Ihre Adressaten aus einer Datenbank oder verwenden Sie die komfortable Empfängersynchronisation über die Benutzeroberfläche. Es ist keine manuellen Pflege mehr erforderlich - Sie können sich ganz auf Ihren Newsletter ausrichten. Mit dem Formulargenerator können Sie das Registrierungsformular ganz unkompliziert ausfüllen und in Ihre Webseite integrieren, z.B. als Popup. Neuanmeldungen und Newsletter-Abmeldungen werden tagesaktuell und mühelos für die Verwaltung der Abonnenten durchgeführt.

Verwenden Sie für die verschiedenen Newsletter-Verteiler oder Online-Shops jeweils ein anderes Adressbuch und pflegen Sie es selbstständig. Du hast viele Ansprechpartner, viele Informationen und brauchst eine automatisierte Oberfläche für dein Empfängermanagement? Selbstverständlich können Sie Ihre Adressaten auch gleich aus einer Grafikdatei laden oder selbst eingeben. Als Absender von Werbe-E-Mails sind Sie nach dem deutschen Recht dazu angehalten, die Zustimmung Ihrer Adressaten einzuholen. Der Absender ist für Sie da.

Darüber hinaus können Sie bei der Anmeldung zum Newsletter festlegen, welche Angaben angefordert werden sollen. Dank der automatisierten Empfangsverwaltung werden die Neuanmeldungen tagesaktuell aufbereitet. Selbstverständlich können Sie weitere Adressaten hinzuzufügen oder zu entfernen. Aus allen in Ihrer Datenbasis gespeicherten Merkmalen können Sie eine Empfängergruppe bilden. So können Sie z. B. verhaltensorientierte Funktionen wie das Öffnungs- und Klickverhalten der Adressaten, das Gender, den Wohnsitz oder die Angaben aus Ihrem Online-Shop verwenden.

Jeder Adressat bekommt je nach Tätigkeit eine Bewertung von 0 bis 5, wovon 5 für sehr tätige Adressaten steht.

Das kann z.B. dann nützlich sein, wenn ein Adressat ungerechtfertigte Spam-Beschwerden eingereicht hat. Auf der Blacklist stehende Personen können Ihren Newsletter nicht selbst eintragen.

Rundschreiben

Mit dem Newsletter wird ein sinnvolles und kosteneffizientes Marketingtool zur Kundengewinnung und -bindung angeboten. Mit diesen messbare Ergebnisse ist es möglich, eine ständige Adaption des Newsletter vorzunehmen und auf die Bedürfnisse und Belange des Adressaten zu reagieren. Der Versanddienstleister für den professionellen Newsletter-Versand ist in der Regelfall derjenige, der den Versanddienst für die Newsletter unserer Auftraggeber übernommen hat. Der Newsletter kann je nach Bedarf in allen gebräuchlichen Formen (Text, Web, PDF, etc.) erstellt werden.

Zusätzlich zu Newsletter mit individuellen Inhalten ist auch die automatisierte Generierung von Newsletter-Inhalten nach vorgegebenen Kriterien möglich, z.B. aus den Überschriften und Kurztexte der 10 neuesten Nachrichten. Dem Newsletter können einzelne Beiträge der Webseite zugeordnet werden, ebenso wie die Newsletter-Ausgaben je nach Region (Regionalausgaben) unterschiedlich sein können.

Auch interessant

Mehr zum Thema