Newsletter Vorlagen

Die Newsletter-Vorlagen

Auf dieser Seite finden Sie eine große Auswahl an Vorlagen für jeden Anlass. Die Vorlagen für diese E-Mail-Newsletter stimmen vollständig mit den Zielen Ihrer Marke, Ihrer Designvision und Ihrer E-Mail-Marketingstrategie überein. Dazu werden die Newsletter-Vorlagen von Hand in valides Design kodiert und in bis zu 30 unterschiedlichen Mandanten geprüft.

Dazu werden die Newsletter-Vorlagen von Hand in valides Design kodiert und in bis zu 30 unterschiedlichen Mandanten geprüft. In den Newsletter-Vorlagen ist der HTML-Code Newsletter-konform und wird in allen üblichen Mandanten richtig wiedergegeben. Du benötigst keine Kenntnisse in den Bereichen Webdesign, Programmierung oder Text. Füge deine Beiträge ganz unkompliziert in eine Newsletter-Vorlage ein und bearbeite den Newsletter nach deinen Wünschen.

Wenn der Newsletter versendet wird, wird er im Handumdrehen in das Format XHTML umgestellt. Dein Adressat erhält den Newsletter so, wie du ihn gestaltet hast - mit Bild, Link und Formatierung.

Kostenlose Newsletter-Vorlagen - HTML-E-Mail-Vorlagen

Leicht zu gestalten - geben Sie Ihren Newsletter mit wenigen Mausklicks einen neuen Look. Wähle eine unserer individuellen Industrievorlagen aus und passe sie innerhalb weniger Augenblicke an. Wähle aus unserer umfangreichen Datenbasis von über 500 HTML-Vorlagen, um überzeugende Botschaften zu kreieren und deinen Werbekampagnen Brillanz und Einmaligkeit zu verleihen. Von der ersten bis zur letzten Minute.

So entwerfen Sie ansprechende Newsletter-Vorlagen

Mit dem Newsletter wird eines der bedeutendsten Sendungen im Bereich E-Mail-Marketing realisiert. Das ist kein zufälliger Umstand, der Newsletter bringt Ihnen eine Vielzahl von Vorteilen: Der vorliegende Beitrag ist Teil der Reihe "How to create a newsletter: Im dritten Teil erfahren Sie, wie Sie attraktive und umsetzungsorientierte Newsletter-Vorlagen gestalten können. Wenn Sie keinen Teil dieser Reihe übersehen möchten, melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Eine wichtige Funktion kommt dem Erscheinungsbild im Rahmen des Markenauftritts zu. Die Konzeption eines Newsletter trägt dazu bei, die zunehmende Wichtigkeit des Branding in das elektronische Medium zu übertragen: Die E-Mails werden eröffnet, die geworbenen Werbeinhalte gelten als qualitativ hochstehend. Ergebnis: umsatzstarke Empfänger, die Ihrem Newsletter die Treue halten. Denken Sie bei der Erstellung Ihres Newsletter daran, dass Sie nur wenige Minuten Zeit haben, um den Newsletter-Abonnenten zu begeistern.

Wenn Sie die E-Mail-Vorlage gut gemacht haben, stellt sie sicher, dass Sie erfolgreich sind. Eine Zauberformel, mit der sich attraktive und hochkonvertierbare Newsletter-Vorlagen mit 100% Öffnungs- und Klickraten realisieren lassen, gibt es nicht. Dabei ist es egal, ob Sie eine fertige E-Mail-Vorlage annehmen und bei Bedarf einzeln adaptieren oder eine Newsletter-Vorlage von Grund auf neu gestalten. ist übersichtlich gestaltet, zieht durch ein prägnantes und strenges Auftreten an.

Die Abschnitte Newsletter-Layout, Der erste Weg zu einer attraktiven Newsletter-Vorlage ist die Definition des Layout. Dies ist die Grundstruktur einer E-Mail. Die Kopfzeile enthält das Firmenlogo und ggf. eine Navigationsleiste mit diversen Verlinkungen auf die Website des Unternehmens. Teaserbilder und Content nehmen ihren festen Platz in der Hauptrolle der E-Mail-Vorlage ein.

Diese Rubrik ist von Newsletter zu Newsletter verschieden. Dadurch werden E-Mails auf unterschiedlichen Ausgabegeräten verschieden dargestellt. Dabei ist eine einwandfreie Abbildung der Newsletter-Vorlage auf unterschiedlichen Ausgabegeräten wichtig: Mit reaktionsschneller E-Mail-Gestaltung paßt sich der Newsletter selbstständig an das entsprechende Gerät an. Die Newsletter werden in Gestalt, Grösse, Text- und Spaltenorientierung so gestaltet, dass alles optimal auf dem Display des entsprechenden Geräts dargestellt wird.

Damit Newsletter-Vorlagen optimal für den Einsatz auf mobilen Endgeräten vorbereitet werden können, wird generell empfohlen, die Anzahl der Spalten zu verringern. Abhängig von Themen und Branchen kann es sinnvoll sein, für den Newsletter komplexere, mehrspaltig aufgebaute Layoutvorlagen zu nutzen (mehr dazu weiter unten). Durchdachte E-Mail-Vorlagen verbreiten eine hohe Kompetenz. Sie können dies dadurch bewerkstelligen, dass Sie in allen Ihren E-Mails ein einheitliches Erscheinungsbild haben.

Sie können auch sicherstellen, dass Ihre E-Mail-Empfänger Inhalte und Kernbotschaften unverzüglich aufzeichnen. Sie sollten zu den Farbtönen Ihres Firmendesigns passen. Durch die Verwendung spezifischer Farbtöne für Ihr Publikum und Ihre Veranstaltungen können Sie Ihre Resultate und letztlich Ihren ROI aufwerten. Verwende deine CI-Schriften in deinen Newsletter-Vorlagen, d.h. die, die du auf deinen Websites, Prospekten usw. verwendest.

Berücksichtigen Sie auch den Ort, an dem Ihr Newsletter gelesene wird. Wenn Ihre Adressaten Ihren Newsletter regelmäßig auf dem Handy lesen, erhalten Sie in der E-Mail-Statistik eine Rückmeldung und können ihn entsprechend anpassen. Arbeite zum Beispiel mit einem hochkontrastreichen Layout. Bei der Gestaltung Ihres Newsletters sollten Sie auf ein ausgeglichenes VerhÃ?ltnis zwischen Wort und Grafik achten.

Mit dem Newsletter werden sowohl unsere Kundinnen und Servicekunden als auch Interessierte über Neuheiten auf dem Laufenden gehalten. Für den Klassiker hat sich die folgende Struktur bewährt: Platzieren Sie Ihr Firmenlogo im obigen Feld, damit die Leserschaft Ihnen den Newsletter abonnieren kann. Häufig klickt der Newsletter-Abonnent statt auf den Button auf das Produkt. Wenn Sie mehr als einen Inhalt von gleichwertiger Bedeutung haben, den Sie in Ihren Newsletter aufnehmen wollen (neue Blog-Artikel, Whitepapers, Kundenerfolgsgeschichten, etc.), sollten Sie das Setup erneut durchführen.

Aber es sollte nicht mehr als vier unterschiedliche Inhaltsstoffe sein. Gestalten Sie die individuellen Beiträge entweder nach Relevanz, nach Fachgebiet oder nach Verfasser. Für Topics mit unterschiedlichen Schwerpunkten oder für unterschiedliche Newslettertypen können Sie mit unterschiedlichen Newsletter-Vorlagen mitarbeiten. Newsletters akzeptieren im Allgemeinen mehr Inhaltselemente als andere Marketing-E-Mails.

Trotzdem sollten Sie nicht versucht sein, Ihre E-Mail zu überladen. Haltet euren Newsletter so kurz wie möglich. Platzieren Sie die wesentlichen Inhalte oben in Ihrer Newsletter-Vorlage. Daher sollten Sie sich lieber auf eine größere Versandhäufigkeit als auf die Länge des Newsletters verlassen. Wenn Sie immer noch gerne länger Newsletter lesen oder gar in den Abschnitt E-Mail-Blogging gehen, ist es eine gute Idee, die wesentlichen Worte zu vormerken.

Für Newsletter-Vorlagen mit sehr guter Interaktionsquote ist neben der Platzierung und Nutzung von Grafikelementen eine gute Verständlichkeit erforderlich. Im eigenen Newsletter werden z. B. folgende Schrifthöhen verwendet: So wird sichergestellt, dass es den Newsletter-Abonnenten nicht schwer fällt, den passenden Verweis zu finden. Nachdem Sie mit der Bearbeitung begonnen haben, sichern Sie die E-Mail-Vorlage.

Verwenden Sie diese Newsletter-Vorlage für vergleichbare Mails. Jetzt wissen Sie, was eine attraktive und hochkonvergente E-Mail-Vorlage auszeichnet. Zu einem guten Newsletter-Design gehört Folgendes: Lies im folgenden Teil, wie man einen funktionierenden Newsletter-Inhalt erstellt. Jetzt haben Sie alle Kenntnisse, die Sie für die Gestaltung Ihres Newsletters brauchen.

Registrieren Sie sich jetzt kostenfrei und erstellen Sie erfolgreich Newsletter-Vorlagen: Und denken Sie daran, sich für unseren Newsletter anzumelden :).

Auch interessant

Mehr zum Thema