Nummer Sperren

Zahlensperre

Anrufe von bestimmten Nummern können Sie direkt an die Mailbox weiterleiten. Telefonnummer sperren Telekom - Wie man Telefonnummern sperrt Ob störende Werbesendungen oder ungewollte Bekanntschaften, in manchen FÃ?llen ist es nötig, eine Telefonnummer zu sperren. Wenn die Nummer blockiert ist, können Sie keine weiteren Anfragen von dieser Personen oder Organisationen entgegennehmen. Haben Sie Ihren telefonischen Vertrag mit der Telekom, können Sie ihn rasch sperren.

Melden Sie sich auf der Telekom-Website mit Ihrem Usernamen und Ihrem Kennwort an.

Gib im nächsten Abschnitt die zu blockierende Nummer ein und klicke auf "Weiter". Jetzt kommen Sie in einen anderen Menüpunkt, in dem Sie wählen können, welche Sperre Sie einstellen wollen. Sie können auch bereits eingestellte Sperren ändern oder aufheben. Allerdings müssen Sie zuerst die PIN aktivieren.

Wenden Sie sich dazu an das Telekom Service Center. Auf der Telekom-Website können Sie die verschiedenen Kennzahlen auslesen. Um beispielsweise alle ankommenden Rufe von einer spezifischen Rufnummer abzulehnen, ist *335* PIN #. Du kannst auch die Telekom-Service-Hotline kontaktieren, um eine Nummer sperren zu lassen. In diesem Fall ist es möglich, die Nummer zu sperren.

Sperren eines Anrufers - PRIV

Du kannst Rufe von spezifischen Rufnummern gezielt an die Postfachnummer weiterleiten. Die genannten Telefonnummern müssen einem Ansprechpartner in der App Contacts zugeordnet werden. Berühren Sie einen Ansprechpartner in der Anwendung Kontakte. Berühren Sie > . Schalten Sie die Funktion Alle Gespräche an die Postfach ein. Anmerkung: Legen Sie in der App Contacts einen Ansprechpartner mit dem Titel Always Forward to postbox an und schalten Sie die Funktion All calls to postbox ein.

Falls Sie einen Ruf empfangen, der in Zukunft unmittelbar an die Postfach weitergeleitet werden soll, tippt auf die Nummer auf der Seite der Telefon-App. Klicken Sie auf Zu Kontakten hinzufuegen und dann auf Kontakte immer an die Postfachadresse schicken. Berühren Sie .

? Wie man Telefonnummern sperrt - Anwendung / FP Open

Jetzt habe ich mich an meinen Anbieter gewandt, der sagte, er könne einzelne Rufnummern nicht mehr blockieren (=so können sie mich nicht mehr anrufen). Bei Android ist dies nicht als Standardfunktion voreingestellt. Soweit ich weiß, gibt es kein Android 6, sonst gäbe es nicht so viele offene Punkte im Foren. Fügen Sie einen neuen Ansprechpartner hinzu, meins beginnt mit ZZZ, so dass er sich am unteren Rand des Telefonbuchs befindet, geben Sie die entsprechende Nummer ein und wählen Sie dann in den Einstellungen für diesen Ansprechpartner aus, dass er auf direktem Weg in die Postfachbox umgelenkt wird.

Jeder neue Spam-Code kommt als zusätzlicher Code in diesem Adressbuch, erledigt. Keine Voicemail, also macht es mir nichts aus, wenn die Spam-Versender daran rütteln. Wo sind die Kontaktmöglichkeiten? Im 3-Punkte-Menü oben links in der Ecke der Standardkontakte von FPOS habe ich nur das Menü Delete, Split, Place on Start.

Die Telefonnummer "lokal" abgespeichert hatten, so dass es keine Möglichkeit gab, den Ansprechpartner "zu bearbeiten". Wieder als CardDAV (d.h. Synchronisation) abgespeichert, steht die Option "Direkt zur Mailbox" nun nicht mehr im 3-Punkt-Menü in der rechten oberen Ecke neben anderen (aber nicht allen von Ihnen genannten), sondern als letztes Einstellfeld unter Namen, Anschrift, etc.

Lediglich vor Ort gelagert, gibt es keine Möglichkei.

Auch interessant

Mehr zum Thema