Objektakquise für Immobilienmakler

Erwerb von Objekten für Immobilienmakler

Telefon-Objekterfassung Die erste wirklich negative Auswirkung nach der gelungenen Maklertätigkeit einer Immobilie kommt, wenn ein Immobilienmakler erkennt, dass er gerade eben erst Erfolg gehabt hat, aber der Nachteil ist, dass er eine Immobilie aus dem Maklerportfolio aufgibt. Auch wenn Sie wie ich nur eine Immobilie zur Maklertätigkeit angeboten haben (d.h. Sie können wirklich nicht im Entferntesten von einem Immobilienportfolio sprechen), dann ist der Abgang wirklich nett und alt.

Die eine Dozentin im Lehrgang hatte uns bereits gewarnt, dass die ersten Rufe zu Holz und Stottern werden können, aber man sollte sich davon nicht abschrecken lassen, denn nach dem fünften oder spätesten zehnten Ruf wird es fließender und besser. Die ersten drei Telefonate waren wirklich sehr schlecht, danach habe ich einige wichtige Punkte für ein Drehbuch notiert und dann ging es ein wenig besser.

Natürlich wollten die meisten der Anrufer alleine ohne Immobilienmakler loslegen und sie haben mich auch die meiste Zeit sehr unbehaglich informiert. Als ich mich vorstelle, ruft sie ins Telefon: Bist du so ein verdammter Broker? Dies war mein vierter Aufruf und danach machte ich mir einen Grüntee und spürte 20 min lang, ob ich wirklich weiterhin private Anbieter anrufe.

Als ich anrufe, antwortet ein Mann - ich stell mich vor, und er fragte noch einmal: "Bevor du mir deinen Unterricht gibst, warum sollte ich mein wunderschönes Anwesen von einem Immobilienmakler mieten, der eine Meinung hat wie eine 12-Jährige (echte Wange!!!)? Du hast nicht wirklich lange geklopft, was?

Doch mein Herrenhaus soll nicht von jungen Tieren vermarktet werden. Es ist eine Sache für einen ausgewachsenen Mann und nicht für jemanden, der noch nicht hinter den Augen getrocknet ist. Hm, aber in der Tat, kennen Sie nicht solche Schüler? Also, Abschluss der ersten etwa zweistündigen Telefonkonferenz: 29 Gespräche, viele Male wurden beleidigt, zwei Anrufer, die ich in zwei Woche wieder zurückrufen kann (sie wollen es zuerst ohne Vermittler versuchen) und ein Besuchstermin mit jemandem, den ich nicht kenne, ob er mir wirklich eine Gelegenheit gibt oder ob er mich betrogen hat.

Mehr zum Thema