Office Drucker

Bürodrucker

Finden Sie Produkte und Kundenmeinungen, die zu Bürodruckern passen. Die Drucker bringen Ihre Texte, E-Mails, Pläne, Faxe usw. auf Papier. Mit dem Drucker ist es wichtig, nicht am falschen Ort Geld zu sparen.

Bestellung von Druckern & Multifunktionsgeräten zu einem günstigen Preis

Nebst den preiswerten Rebuiltonern, die wir immer zu absolut tollen Konditionen in unserem Angebot haben, gibt es auch Vorteilspakete und Sparpakete der Original-Tintenhersteller, die Ihnen einen weiteren Vorteil einbringen. Damit Sie sich besser entscheiden können, ob Sie einen Laser- oder einen Inkjetdrucker erwerben, haben wir ein Videofilm zusammengestellt, der die vielfältigen Vorzüge deutlich macht: Die vielen Warenvideos, die Sie in unserem Onlineshop vorfinden, werden Ihnen auch dabei behilflich sein, den für Ihre Anforderungen am besten geeigneten Drucker und Multifunktionsgeräte zu ermitteln und auf direktem Wege zu ordern.

Die Produktpalette, die Sie direkt über das Internet beziehen können, wird laufend ergänzt und revidiert. Zu den Laserdruckern und Inkjetdruckern gehören auch Labeldrucker, Lasermultifunktionsgeräte, Punktmatrixdrucker, Thermo-Drucker oder Inkjet-Multifunktionsgeräte. Unsere Online-Einkaufsberaterin hilft Ihnen bei der Wahl Ihres neuen Gerätes, stellt Ihnen die Verbindungsmöglichkeiten wie USB, WLAN, PictBridge, Parallel-Port oder sogar Speicherkartensteckplätze vor.

Printer & multifunktionale Geräte

Sie können in jedem Geschäft mit dem Trusted Shops Prüfsiegel unbesorgt einkaufen - nicht zuletzt dank unserer Geldzurück-Garantie. Unmittelbar nach der Kaufentscheidung können Sie sich den laufenden Kauf sowie alle weiteren Käufe in Geschäften mit dem Trusted Shops Prüfsiegel mit nur einem Mausklick bis zu CHF 4'000 kostenfrei sichern und abspeichern.

Der Sicherungszeitraum pro Kauf ist 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" wird aus den 5.000 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten errechnet, die im Ratingmuster ersichtlich sind.

Selbständige Druckereien

Mit der Vorstellung des beleglosen Büros konnten die Haptikanforderungen der Menschen nicht erfüllt werden. Deshalb hat ein Drucker noch immer das uneingeschränkte Recht, im Arbeitszimmer zu existieren. Von einem " Drucker " kann man mit der heute üblichen Technologie jedoch kaum noch sprechen. Auch in den kleinen Büros gibt es heute echte Document Center. War hier früher der Laserdruck das bevorzugte Verfahren, ermöglichen wasserdichte Farben und kostengünstige XXL-Tintenpatronen nun auch den Gebrauch von Office-Tintengeräten.

Weil Selbständige oft mit vorgedruckten Geschäftspapieren (Kopf- und Fußraum bereits vorgedruckt) auskommen, ist es für einen Bürodrucker von großem Nutzen, zwei Papierschachteln anzubieten, eine für das Geschäftspapier, die andere für normales Papier für andere Drucke oder die oft benötigten Durchschläge. Wenn Sie einen Drucker kaufen, stellen Sie außerdem sicher, dass sich auf dem Drucker ein benutzerfreundliches Bedienfeld befindet, da Sie den Computer nicht immer zum Kopieren oder Senden eines Faxes anstoßen möchten.

Bei kleinen Büroräumen mit mehreren Angestellten kann es etwas mehr sein. Zahlreiche Multifunktionsgeräte für das Büro sind als erweiterbare Basiseinheiten erhältlich. Mit zunehmendem Bedarf können solche Vorrichtungen ("Stauraum", Papierkassetten) erweitert werden. Das Druckzentrum wird mit dem Unternehmen wachsen. Schließlich können hier auch Anlagen inklusive aller Wartungsarbeiten zu einem festen Monatspreis oder nach Absprache mit den Druckseiten gemietet werden.

Fällt ein multifunktionales Gerät aus, kann dies zu erheblichen Fehlzeiten oder zusätzlichen Arbeiten für mehrere Personen aufkommen. Auch viele Bürogeräte können aus Kostengründen an die entsprechenden Personen angepasst werden. Sie können beispielsweise angeben, dass der Computer nur in Schwarz-Weiß gedruckt werden darf, während der Computer zwei auch in Farbe gedruckt werden kann.

Bei guten Bürogeräten sind solche Kontrollinstrumente bereits unmittelbar eingebunden. Diese können dann auch von der autorisierten Person in Bezug auf die Verbrauchsmaterialien ausgelesen werden. Für Büroräume mit mehreren Beschäftigten sollte der Einsatz von Laserdruckern gewählt werden, da sie noch erweiterbarer sind als Bürotintendrucker. Anlässlich der CES 2014 in Las Vegas präsentierte die Firma drei neue 3-D-Drucker, mit denen Süßigkeiten, Küchenartikel und mehr gedruckt werden können.

Mehr zum Thema