Online Anzeige

Internetwerbung

Anmerkung zur Unterbringung einer Anzeige. Nordhein-Westfalen (Nordrhein-Westfalen) Bei der Rückerstattung einer Beschwerde in Nordrhein-Westfalen (NRW) wegen eines Verdachts auf Straftaten werden Polizeiermittlungen eingeleitet. Ein Inserat ely Anad Can't Be grundsätzlich zurückgezogen . Wer eine strafbare Handlung vortäuschen oder jemanden unberechtigterweise beschuldigt, kann sich strafrechtlich zur Verantwortung ziehen. Es erschwert auch die Untersuchung anderer Straftaten, wenn die Polizisten Ihre "vorgetäuschten Straftat" untersuchen müssen.

Bei vielen Fällen ist es ratsam, sich vor der Schaltung einer Anzeige bei der Verbraucherberatungsstelle in Nordrhein-Westfalen (NRW) zu unterrichten. Unsere Empfehlung: Eine Strafrechtsbeschwerde ist in der Praxis in der Praxis in der Regel eine schwerwiegende Beeinträchtigung des persönlichen Lebensbereichs anderer Menschen.

Helfen

Zu jedem Erfassungsformular steht an dieser Position eine Online-Hilfe zur VerfÃ?gung. Wir bitten um Nachsicht, dass Sie aus Sicherheitsgründen keine Anhänge an uns senden können. Falls Unterlagen, Fotos, Dokumente oder andere Beweise verfügbar sind, bitten wir Sie, dies unten anzugeben und diese vorläufig aufzubewahren. Wir bitten Sie, den rechtlichen Hinweis und die Informationen zum Thema Datensicherheit sorgfältig zu beachten.

Für den Aufruf des Eingabeformulars müssen Sie sicherstellen, dass Sie die rechtlichen Anweisungen und die Informationen zum Thema Datensicherheit durchgelesen und zur Kenntnis nehmen. Bei den Formularen des Online Guards wird weitgehend auf Mussfelder verzichtet. Hiermit möchte Ihnen die Polizeidienststelle die Gelegenheit bieten, eine Beschwerde einzureichen, für die es keine separaten Unterseiten gibt.

Wir weisen darauf hin, dass Straßenverkehrsunfälle nicht online gemeldet werden können, da eine Inspektion des Fahrzeugs zur Rekonstruktion der Unfallursache notwendig ist. Besuchen Sie eine Polizeistation oder wenden Sie sich an Ihre örtliche Polizeidirektion. Zusätzlich zur Anzeige können Sie auch Informationen über sich selbst oder einen beliebigen Kontakt angeben.

Wir weisen darauf hin, dass anonymisierte Informationen nur in Einzelfällen verarbeitet werden können.

Anmerkung zur Unterbringung einer Anzeige

Der Online-Guard ist nicht für die Meldepflicht bei Notsituationen gedacht! Bei Meldungen, die Sie über den Online-Guard an die Saxonische Landespolizei richten, kann keine unverzügliche Verarbeitung gewährleistet werden. Wir weisen darauf hin, dass andere Stellen als die Polizeidienste auch für die Behandlung Ihrer Anfrage verantwortlich sein können. Um eine schnelle Abwicklung zu gewährleisten, können Sie sich an diese Stellen wende.

Unabhängig von dem Online-Bericht, den Sie über das Web verfassen, ist es oft notwendig, Sie zur für die Verarbeitung Ihres Berichts zuständigen Polizeistation zu rufen, um z.B. Zeugen mit Ihnen persöhnlich hören zu können. Übertragung von Dokumenten/Bildern zur Anzeige: Neben der Anzeige ist es möglich, Bilder, gescannte Vorlagen oder schriftliche Unterlagen als elektronischen Anhang anhängen.

Vor allem sollte diese Gelegenheit wahrgenommen werden, um der zuständigen Behörde zum Zeitpunkt der Beschwerde den Nachweis zu erbringen (Verkaufsbelege, Belege oder Fotos von Diebesgut, beschädigte Gegenstände oder Bildschirmfotos von Siebdrucken).

Auch interessant

Mehr zum Thema