Online Leadgenerierung

Generierung von Online-Leads

On-line Lead Generation: Tools für das Wachstum Ihres Unternehmens. Die 7 besten Tips für die Online-Lead-Generierung Im Online-Marketing ist die Lead-Generierung die Herstellung eines Kontaktes zwischen einem potenziellen Kunden/Interessenten und einem Dienstleister, der sich auf eine Online-Marketingmaßnahme zurückführen lässt. Zuerst sollten Sie überlegen, welche Zielvorgaben Sie mit Ihrer Online-Lead-Generierung erfüllen wollen. Du willst nur etwas mitteilen? Bedeutet die Lead-Generierung den unmittelbaren Abschluss des Verkaufs?

71,9 Prozentpunkte der in Deutschland lebenden Bevölkerung im angelsächsischen Raum ab 14 Jahren sind online, das sind 50,73 Megapersonen.

Verwenden Sie daher Ihre Startseite zur Kundenakquise. Mit zunehmender Übersichtlichkeit Ihrer Webpräsenz kommt Ihr Kundin oder Ihr Kundin umso rascher ans Bestimmungsorient. Bieten Sie dem Benutzer Kontaktinformationen auf Ihrer Internetseite an. Ein wunderbarer Weg, um hochqualifizierte Interessenten zu gewinnen, ist die Erstellung von Whitepapers. Im Rahmen eines Whitepapers werden die relevanten Themeninhalte neutrale erfasst und Lösungspfade aufgezeigt.

Es wird ein White Paper in einer verständlichen Formulierung verfasst und Graphiken lösen den Inhalt auf. ¿Wie können Sie mit dem White Paper Lead-Generierung durchführen? Sehr simpel - Sie reizen das White Paper auf Ihrer Website. Der so gewonnene Lead kann dann zur weiteren Verarbeitung an den Verkauf weitergeleitet werden. Whitepapers zur Marketing-BÖRSE gibt es hier: Mit Newslettern können Sie sich kostengünstig über Interessierte und Konsumenten auf dem Laufenden halten.

Erkundigen Sie sich über Ihre Sonderangebote, lade zu Fachmessen ein oder stelle Ihre neuen Mitarbieter vor. Informiere die Nutzer deiner Website über deine sozialen Medienaktivitäten und gebe ihnen Tipps zu deiner Facebook-, Twitter- oder XING-Präsenz. Mit ihm können Sie neue Anhänger oder Bekannte werben und auch potenzielle Käufer und Kundinnen über diesen neuen Vertriebskanal unterrichten.

Machen Sie Ihre Kundschaft zum Verkäufer. Sie haben eine eigene Startseite, einen eigenen Weblog oder sind in Communitys wie XING, WLAN, Google und Google tätig. Platzieren Sie die Empfehlungsschaltflächen deutlich erkennbar auf Ihrer Webseite und in Ihrem Rundschreiben. Untersuchungen belegen, dass mit Empfehlungsschaltflächen die Resonanz eines Newsletters um 10 - 20 Prozentpunkte erhöht werden kann.

Daher ist es sinnvoll, sie in den Rundbrief zu einbeziehen.

Mehr zum Thema