Online Marketing Architekten

Architekten für Online-Marketing

Die digitale Marketingarchitektur ist die Gesamtplanung der Umsetzung digitaler Marketingtechniken. Studie: Online-Marketing von Architekten Loreen Przybylski schreibt derzeit ihre Masterarbeit im Masterstudiengang "AMM - Architecture Media Management" an der Fachhochschule Bochum. Topic: "Online-Marketing für Architekten - erfolgreiche und zielgruppenorientierte Positionierung im Wettbewerb mit niedrigem Zeit- und Kostenaufwand". Damit sie die Lage in diesem Gebiet naturwissenschaftlich und vor allem praktisch erforschen kann, richtet sie sich mit einer kleinen Online-Umfrage an Architekten in Deutschland.

Was tun Architekten mit dem Themenbereich Online-Marketing? Inzwischen sind die Fachbegriffe Public Relations, Corporate Communications und Online Marketing auch für die Kreativ- und Bauwirtschaft zu einer bedeutenden Anlaufstelle geworden. Die Master-Studentin möchte mit ihrer Befragung an die Stelle treten, an der sie aufgehört hat, und erfahren, wie Planer mit dem Themenbereich Online-Marketing konfrontiert werden und wie der damit verbundene Arbeitsaufwand sinnvoll in den Stress des Alltags integriert werden kann.

Online Marketing für Architekten - YourProject

Eine der zentralen Aufgaben des Architekten ist sicherlich das Entwerfen und Gestalten. Betrachtet man den Internetauftritt von Architekten, wird rasch deutlich, dass das vorhandene Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft ist. Auch wenn es den Architekten offensichtlich nicht an interessanten und anschaulichen Inhalten fehlt, sind ihnen Dienstleister aus anderen Branchen oft einen Schritt voraus.

Im Folgenden wollen wir Ihnen die Möglichkeiten des Online-Marketings aufzeigen und Ihnen die verschiedenen Teilbereiche näher bringen. Das ist Online-Marketing? Unter Online-Marketing versteht man grundsätzlich alle Marketingmaßnahmen, die mit Hilfe des Internets durchgeführt werden. Online-Marketing kann wiederum in eine Vielzahl von Teilmärkten unterteilt werden. Die Einführung in das Online-Marketing sollte über die eigene Website erfolgen, die die Grundlage für alle anderen Marketingkanäle ist.

Auch die Verwendung von Kundenfeedback wird empfohlen. Im Rahmen des Suchmaschinenmarketings (SEM) beinhaltet Suchmaschinenwerbung (SEA) die Verwendung von kostenpflichtiger Werbung, die in der Regel in den Suchmaschinen vor den organischen Suchergebnissen angezeigt wird. Im Gegensatz zur Suchmaschinenoptimierung (SEO), die auf eine gute Positionierung in organischen Suchergebnissen abzielt, bietet Ihnen Suchmaschinenwerbung die Möglichkeit einer exklusiven Position.

Der häufigste Grund für SEA ist Google AdWords. Es ermöglicht die gezielte Platzierung von Werbung auf den Ergebnisseiten, aber auch auf zahlreichen Websites aus dem Google-Netzwerk. Dazu werden sogenannte Keywords verwendet. Beispielsweise werden Kunden nach Architekten oder Architekturbüros in ihrer Nähe gesucht (z.B. "Architekten in München").

Google AdWords zeichnet sich neben der geringen Verschwendung auch durch sein Abrechnungsmodell aus. Die Verwendung von Google My Business wird ebenfalls empfohlen. Immer mehr Bauherren nutzen Google Maps für ihre Suche. Auch die Nutzung von Social Media wird immer wichtiger. Vor allem bei den Diensten Facebook und Instagram versprechen wir uns ein großes Potenzial.

Wie die Unternehmenswebsite hängt auch Facebook von den Inhalten ab. Facebook kann sehr unterschiedliche Formen verwenden. Darüber hinaus gibt Ihnen Facebook die Möglichkeit, mit Ihrer Zielgruppe in Verbindung zu kommen und mit ihr zu interagieren. Wie Google kann auch Facebook Werbung zu günstigen Konditionen anbieten.

Es wird empfohlen, in den ersten Lebensmonaten mit kleinen Beträgen zu beginnen und das Etat nach dem erfolgreichen Abschluss anzupassen. Wir empfehlen auch die Plattform Instagram. Die Bedeutung der richtigen Projektpräsentation wurde bereits auf der Website des Unternehmens diskutiert. Dies kann mit Hilfe von Instagram erweitert werden. Darüber hinaus gibt Instagram Interessenten die Möglichkeit, einen Einblick hinter die Kulissen zu werfen.

Damit Sie von Interessenten schneller gefunden werden, empfehlen wir Ihnen, die richtigen Hashtags zu verwenden. Suchen Sie also nach Profilen, die regelmäßig über aktuelle Architekturprojekte berichten, und haben Sie keine Angst, sie in Instagram zu kontaktieren und nach einer Funktion zu suchen. Mit Instagram gewährt die Architektin und Architektin Benjamin Ingels seinen Zuschauern einen Blick hinter die Kulissen.

Wer sich von seinen Mitbewerbern abheben und auch in der Folge an spannenden Projekten arbeiten will, kommt an einem durchdachten Online-Marketing nicht vorbei.

Auch interessant

Mehr zum Thema