Online Marketing Formen

Formulare für Online-Marketing

Hast du alle Arten von Online-Marketing auf dem Bildschirm? Partner-Marketing, Video & E-Mail-Marketing. In der Statistik wird eine Umfrage unter Medien- und Marketing-Entscheidern zu den eingesetzten Formen des Online-Marketings durchgeführt. Die Bannerwerbung ist eine der ältesten Formen des Marketings im Internet.

Medienlexikon: Formen des Online-Marketings

Der Online-Bereich entwickelt sich recht rasant, und ebenso rasant kommen und gehen die Marketing-Trends hier. Im dritten Teil unserer Medienenzyklopädie wird daher versucht, das Dunkle zu beleuchten und die wichtigsten Formen des Online-Marketings zu erklären: Display-Marketing ist diejenige Art des Online-Marketings, die den herkömmlichen Marketing-Maßnahmen am ehesten entspricht: Dies ist jede Art von Werbebotschaft, die graphisch auf einem Monitor, d.h. einem Displayprogramm auftritt.

Denn im Unterschied zu den Klassikern, die üblicherweise zur Bewirtung und Erholung genutzt werden, suchen Webnutzer in aller Regel nach der passenden Beantwortung einer Fragestellung oder der Problemlösung. An dieser Stelle kommt das Content-Marketing ins Spiel, das mit lehrreichen Content unterstützen oder beratend tätig sein soll - und auf diese Weise natürlich von den Angeboten oder Leistungen eines Unternehmen überzeugt werden will.

Wo wir gerade von Sozialmedien sprechen: Unter dem Stichwort Sozialmedien-Marketing werden alle Massnahmen zusammengefasst, die Firmen treffen, um über die Sozialmedien mit der Zielgruppe in Berührung zu kommen und eigene Angebote oder Services zu präsentieren: Ob die Verteilung eigener Inhalte, die Platzierung von Werbung oder die Kommunikation mit dem Kunden - Facebook, Twitter, Instagram und Co. haben in den vergangenen Jahren immer mehr Gelegenheiten geschaffen, ein wirksames Sozialmedien-Marketing durchzuführen.

Ein Fachgebiet, das stark mit dem Sozialmedienmarketing verbunden ist, ist das Influencer-Marketing, bei dem Firmen die Reichweiten und das Vertrauen nutzen, das mächtige Meinungsführer mit einer leistungsstarken Sozialmedien-Community haben. Benutzt man diese so genannten "Influencer", um seine eigenen Podukte als eine Form des Testimonials zu vermarkten oder seine eigene Markenkommunikation zu vermitteln, dann ist das Influencer-Marketing.

Auch im Bereich Affiliate-Marketing ist man stark mit den Sozialmedien verbunden: Nach diesem Grundsatz setzen so genannte "Affiliate-Partner" in ihren Social-Media-Posts oder auf Ihrer Website nachvollziehbare Werbeverknüpfungen zu Firmenprodukten und sammeln für jedes über diesen Link vertriebene Angebot eine gewisse Kommission.

Aber auch hier nutzen die Firmen die Reichweiten der Gesellschafter. Beide, Influencer Marketing und Affiliate Marketing, benötigen eine klare Etikettierung, um das Risiko zu vermeiden, vor heimlicher Werbung gewarnt zu werden. Deshalb hat die Firma auch klare Vorgaben für Brand Content geschaffen. Die Online-Äquivalente der unadressierten Post sind E-Mails. Demzufolge gehören alle Marketingaktivitäten, die in virtuelle Postfächer gelangen (z.B. Newsletters oder Infos über Offerten und Rabatte), in die Rubrik E-Mail-Marketing.

Das ist der große Nutzen für Unternehmen: Schließlich die oberste Disziplin des Online-Marketings: Virales Marketing. Dies ist der Wunschtraum aller Vermarkter: Eine Werbebotschaft oder eine Werbebotschaft, die ein produzierendes Industrieunternehmen online publiziert hat, ist "viral", d.h. sie wird so oft und von so vielen Menschen innerhalb kurzer Zeit weitergegeben und weitergegeben, dass sie sich epidemisch ausbreitet, dass nur die stärkste Grippe die Viren ausmacht.

Das passiert in der Tat meist über die Social Media, vor allem Filme haben das grösste Potential, ein Virushit zu werden. Weil so einige Vermarkter es bereits ausprobiert haben, haben es nur wenige erreicht. Wie man sieht, eröffnet die wunderschöne neue Online-Welt auch eine Vielzahl von Marketingmöglichkeiten.

Sicherlich wird die eine oder andere Art von Online-Marketing in meiner Liste noch ausbleiben. Es würde mich sehr freuen, wenn Sie sie in die Kommentare aufnehmen oder mir Ihre Erfahrung mit Online-Marketingmaßnahmen mitteilen könnten!

Mehr zum Thema