Online Marketing Studium

Studien zum Online-Marketing

Online-Marketing-Studien: Alle Informationen Der Online-Bereich boomt: Allein die Werbebranche hat in den vergangenen zehn Jahren mehr als fünf Mrd. mitgenommen. Ob angesagtes Start-up oder etablierte Firma - heute muss fast jedes Business-Modell über das Netz und die sozialen Medien vertrieben werden. Dies erfordert gut geschulte Fachleute, die mit den Online-Medien vertraut sind.

Von den Anforderungen über die Inhalte bis hin zum Hochschulüberblick - wir haben alle Informationen, die Sie zu diesem aufregenden Bachelor- oder Masterprogramm benötigen. In 4 Kalenderwochen können Sie den Master-Korrespondenzkurs Online Marketing an der Hochschule Fresenius kostenfrei ausprobieren. Es wird in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Medien Leipzig durchgeführt. Wer auf der Suche nach einem passenden Studium ist, wird von der relativ geringen Anzahl an Studienangeboten der Universitäten überrascht sein.

Wenn Sie nur nach dem Begriff "Online-Marketing" suchen, werden Sie feststellen, dass es in diesem Fachgebiet praktisch keine Lehrveranstaltungen gibt. Zwar ist das Studienangebot noch wesentlich kleiner als bei den gängigen Studiengängen wie Betriebswirtschaftslehre und Co. oder den "klassischen" Marketingstudien - aber die Studieninteressenten haben immer noch eine vernünftige Wahlmöglichkeit.

Weil sich hinter Lehrgängen wie Digital Marketing, Multimedia Marketing, Mobile Marketing oder auch Online-Kommunikation manchmal eine spannende Online-Marketing-Studie versteckt! Online-Marketing: Der Kurs Online-Marketing ist stärker spezialisiert als ein allgemeiner Marketing-Kurs, aber immer noch oft breit aufgesetzt. Grundlegende Kenntnisse in Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaft, Recht, Wirtschaftsinformatik und klassisches Marketing kommen in der Tat immer wieder auf den Plan.

Nach dem Studium haben Sie daher viele Chancen, in die Arbeitswelt einzutauchen. Inhaltliche Schwerpunkte der Online-Marketing-Studien sind z.B.: Außerdem haben Sie besondere Online-Marketing-Fächer, z.B. Achtung: An einigen Universitäten (insbesondere an den Landesuniversitäten ) wird der Lehrgang Online-Marketing vom Institut für Wirtschaftsinformatik durchgeführt.

Voraussetzung für ein Studium im Bereich Online Marketing mit Bachelor-Abschluss ist das Vorhandensein eines Fach- oder Abiturzeugnisses. Manchmal ist es auch möglich, ohne Schulabschluss zu sein.

Auch an den Universitäten Caiserslautern und Schmalkaden können Sie Online-Marketing ohne Zulassung erlernen. Sie sollten für einen Online-Marketing-Kurs eine ausgeprägte Vorliebe für das Thema Online und soziale Medien haben. Darüber hinaus ist Online-Marketing noch wichtiger als Offline-Marketing: Die Industrie ist äußerst rasch. Die Dauer eines Online-Marketing-Kurses beträgt sechs bis sieben Jahre.

Der Lehrplan konzentriert sich in den ersten drei Studiensemestern auf die Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre, des Marketings, der Betriebswirtschaft und des Rechts. Meistens haben Sie bereits eigene Online-Marketing-Vorträge und -Veranstaltungen. Im vierten Fachsemester können Sie in der Praxis in der Praxis in der Regel aus unterschiedlichen Spezialisierungen und Spezialisierungen auswählen, z.B. Sozialmarketing, Cross Media Marketing, Brand Management oder Digital Communication.

Es gibt in den vergangenen zwei Studiensemestern auch Kooperationsprojekte mit Firmen, in denen Sie zusammen mit Ihren Studienkollegen eine Online-Marketing-Kampagne planen. Sie schreiben im vergangenen Studiensemester Ihre Bachelor-Arbeit und schließen Ihr Studium mit einem Bachelor of Arts oder Bachelor of Science ab. Online-Marketing ist ein sehr beliebtes, aber noch recht junges Studienfach.

Bisher ist das Spektrum der Bachelor-Studiengänge, die sich ausdrücklich auf das Online-Marketing konzentrieren, durchaus durchführbar. Die folgenden privaten und staatlichen Universitäten offerieren beispielsweise einen speziellen Online-Marketing-Kurs: Auf unserer Universitätsliste finden Sie jedoch auch andere einschlägige Bachelor-Studiengänge im Umfeld des digitalen und Online-Marketings, z.B. den Lehrgang "Digital Media Management" an der Cologne Business School, in dem Sie sich auf Digital- und Sozialmedienmarketing konzentrieren können.

Wenn Sie Online Marketing im dualen Sinne betreiben möchten, haben Sie die Chance, an vier DHBW-Standorten in Baden-Württemberg "Betriebswirtschaft - Media- und Kommunikationsmanagement" mit der Vertiefungsrichtung "Dialog- und Online-Marketing" zu erlernen. Vergleichbare Lerninhalte bietet auch der Doppelstudiengang "Online Media". Das Studium Marketing & Digital Media am FOM kann sowohl im dualen als auch im teilzeitlichen Bereich an vielen Orten in Deutschland absolviert werden.

Der Online-Lehrgang "Online Marketing" der Fachhochschule für Angewandte Betriebswirtschaftslehre könnte dann das Passende für Sie sein. Weitere Informationen zum Teilzeit-Marketingstudium finden Sie auch in unserer Sektion Teilzeit & Fernunterricht. Die Masterstudiengänge Online Marketing sind Aufbaustudiengänge nach erfolgreichem Abschluss eines Bachelorstudiums, z.B. in Marketing, Medienökonomie oder Betriebswirtschaft. Wenn Sie sich nach Ihrem Bachelor-Abschluss in Marketing oder Wirtschaftswissenschaften für das Online-Marketing bewerben wollen, ist ein Master-Abschluss in Online-Marketing das Passende für Sie.

Das Angebot ist überwiegend teilzeitlich angelegt und richtet sich in erster Linie an Fachleute aus den Sparten Marketing und Unternehmenskommunikation. Wenn Sie bereits einen Online-Marketing-Bachelor-Abschluss haben, sollten Sie sehr sorgfältig überprüfen, welcher Master-Abschluss sich fachlich rechnet und wo Sie etwas lernen können. Wesentliche Lerninhalte sind z.B.: Je nach Universität können diese unterschiedlich sein.

In diesem Zusammenhang ist es sinnvoll, einen detaillierten Einblick in das entsprechende Curriculum zu erhalten und verschiedene Lehrveranstaltungen zu vergleichen. Grundvoraussetzung für einen Master-Abschluss im Online-Marketing ist in der Regelfall ein erfolgreicher Bachelor-Abschluss. Einige Kurse erfordern auch Arbeitserfahrung im Marketing. Sie sollten neben den formellen Anforderungen vor allem ein weiches Ohr für Online-Medien und soziale Medien haben.

An den folgenden Universitäten wird ein spezieller Master-Abschluss im Bereich Online-Marketing angeboten: Der überwiegende Teil der auf Online-Marketing ausgerichteten Master-Studiengänge wird von Privatuniversitäten und auf Teilzeitbasis durchgeführt. Es richtet sich in erster Linie an Fachleute aus dem Marketing. Nur die Studiengänge der Anhaltischen Landesuniversität und der Cologne Business School sind als klassische Vollzeitstudiengänge angelegt.

Interessantere Master-Studiengänge im Umfeld des Online-Marketings findest du in unserer Hotellerie. Im Anschluss an das Studium des Online-Marketings können Sie eine Stelle in diversen Firmen der Marketingwirtschaft finden: Sie arbeiten z.B. als Online Marketing Marketingmanager, SEO Marketingmanager, Sozialmedienmanager, Produktmanager, Online-Redakteur, Content Manager oder Projektmanager. Zu diesem Zweck geht ein nicht unbeträchtlicher Teil der Absolventinnen und Absolventen eines Masterstudiengangs im Online-Marketing mit einer eigenen Behörde oder als Experten auf diesem Fachgebiet in die Selbständigkeit.

Wieviel Sie nach dem Abschluss verdienen, hängt von vielen Dingen ab. Ob Größe Ihres Unternehmens, Ihrer Industrie oder sogar ein Praktikum während des Studienaufenthaltes - all das hat Einfluss auf die Hoehe Ihres Einsteigers. Nach unserer Recherche in Lohnportalen im Netz beträgt das Entgelt eines Online-Marketing-Managers in den ersten Jahren seiner Karriere zwischen ca. 2.200 und 3.100 EUR pro Jahr.

Traineeprogramme sind im Marketing für Hochschulabsolventen keine Seltenheit.

Mehr zum Thema