Personalplanung Software

Mitarbeiterplanungssoftware

Personaleinsatzplanungssoftware mit "Drag & Drop Per Mausklick oder per Drop. Sie können auch ganz normal durchziehen. Für die Planung ist dies die ideale Arbeitsweise, denn in der Realität ist es oft der Fall, dass oft Änderungen notwendig sind. Auch in Excel geht das nicht so gut. Aus diesem Grund benötigen Sie eine Software zur Personalplanung.

Allerdings, wenn Sie eine viel grössere Zahl von Angestellten haben, wird es ein wenig umständlicher.

Zeit für eine Personaleinsatzplanungssoftware, die mit der Drag&Drop-Funktion funktioniert und auch Arbeitszeiten, Arbeitsstreitigkeiten und zu viele Sollstunden erkennt und so Planungsfehler vermeiden kann. Außerdem ist es das Bestreben, dass jeder jederzeit und an jedem Ort auf die Planungen zurückgreifen und sie entsprechend ausrichten kann.

Dazu ist ein Online-Zugang erforderlich, auf den mit mehreren Endgeräten zugegriffen werden kann. Die Planungstafel wird für die Kapazitätenplanung (Schichtplanung) von Arbeitnehmern genutzt. Dies ermöglicht eine einfache Planerstellung durch Ziehen und Ablegen von Elementen. Personalplanung im Internet anlegen? Mehrere Mitarbeiter können die Planungen parallel einsehen und nachbearbeiten.

Darüber hinaus kann die Planbarkeit mit Ihren Mitarbeitenden über ihr Terminkalendersystem oder unsere Mobiele App abgestimmt werden. Planungen können leicht von Mitarbeitenden in Projekte übernommen werden. Dank der Funktion iCalendar und der Integration in Office 365 und Google Calendar können Sie die Planungen in Ihr bevorzugtes Kalendsystem einlesen. Sie können die Planungen dann entweder als zusätzliche Kalendarien oder als Standardkalendarien betrachten.

So haben die Mitarbeitenden stets Zugriff auf den aktuellsten Planungsstand und können in einem gewohnten Gesamtsystem darauf zurückgreifen. Durch die mobile App für iPhones und Android haben die Mitarbeitenden stets und an jedem Ort Zugriff auf ihre Arbeit. Erforderliche Änderungen in der Disposition können unmittelbar durchgesetzt werden. Sie können jedoch nicht nur Ihre Planungen ansehen, sondern auch die Ist-Arbeitszeiten eingeben.

Täglich müssen sie neue Projekt- und Ressourcenplanungen durchführen, um ihren Auftraggebern eine einwandfreie Performance zu gewährleisten.

Auch interessant

Mehr zum Thema