Php Newsletter Software

Software für den Php-Newsletter

Die Newsletter-Software PHP, Newsletter-Software zum Erstellen und Versenden von HTML-Newslettern mit dem E-Mail-Newsletter PHP Script. Definieren Sie Tags für die Verwendung im Assistenten in E-Mail-Vorlagen / Newsletter-Vorlagen.

Anrufbeantworter, Geburtstage

Im vorliegenden Aktualisierungsprogramm hauptsächlich geht es um Sicherheitsverbesserungen, daher wird ein aktualisiert: Es wird empfohlen: Hier ist die Gefährdung gering, wenn man sich mit einem starken Kennwort für einloggt, so dass kein Außenstehender bösartigen Code unmittelbar auf der Website Oberfläche eintragen kann. Das Risiko ist gering, in der Regel wird HTML-Code oder Java Script nicht im Subject der E-Mail gesendet.

Unter dieser Adresse Sicherheitslücke kann jedoch ein CSRF-Angriff auf für gestartet werden. Beseitigt den folgenden Fehler: Der Hochladen von Images über der Bilderupload-Dialog des CKEditors ist inklusive der CSRF-Absicherung wieder fehlerfrei. Eine SSL-verschlüsselte SMTP-Verbindung wurde nicht hergestellt, wenn der Benutzername / das Passwort für nicht zur Anmeldung am SMTP-Server eingetragen wurde. Für die API-Funktion api_Recipients. die API-Funktion api_Recipient. die API-Funktion api_Recipient. api_createRecipient oder JSON-Variante api_Recipients__api_createRecipient der neue Paramter apiFormId mit der Wertigkeit >= 0 ist nun vonnöten. Dies gibt an, welche Form von Empfängerliste für die Double Opt-in E-Mail verwenden werden soll.

Variante Sieben. 01: Die gesicherten Felder für die Suche, Klassifizierung oder Nummer Einträgen bei der Darstellung der Empfänger, E-Mailings usw. wurden bei der Darstellung nicht mehrhergestellt. Die CKEditor hat den Inhalt der Newslettervorlagen oder Templates für den Helfer zerstört, sobald man diese aufgeladen hat. Korrigiert einen JavaScript-Fehler in Windows XP beim Abspeichern einer E-Mail.

Eine Aktualisierung auf die neue PHP-Newsletter-Softwareversion ist möglich für Lizenzkunden kostenlos, außerdem kann das Zertifikat im Endkundenbereich heruntergeladen werden. Anpassung für die bevorstehende EU-Datenschutz-Grundverordnung / DSGVO: Wird eine URL auf Datenschutzerklärung abgelegt, so wird in der Standardform für die Newsletterregistrierung und Newsletteränderungsform zu einem Beschreibungstext eingefügt, der Aufschluss darüber gibt, warum die Angaben gemacht werden und welches für.

Für kann nun jeder Newsletter-Empfänger individuell als Administrator-Benutzer und Information über die auf allen Empfängerlisten als HTML-Datei oder PDF-Datei ( "ab PHP 4. 4" oder neuer) abspeicherten Daten hinterlegt werden. Mit einer Änderung des Newsletter-Empfängers kann der Verweis angewählt werden. Unter Newsletter-Empfängers kann dieser Verweis auch per E-Mail an Newsletter-Empfänger gesendet werden.

Für kann jedes Newsletter-Empfänger individuell das personifizierte Tracking abgeschaltet werden, so dass nur das anonymisierte Newsletter-Tracking für der eine Newsletter-Empfänger genutzt wird. Dies funktioniert nur, wenn für E-Mailings and Responder das personalisierte Empfänger Tracking aktivierte. Im File userdefined.inc. php konnte die Vorgabe für die anonymisierte Ablage von IP-Adressen nur unter für angegeben werden. Diese Vorgabe ist nun auch für für gültig.

Einstellungen für die E-Mail-Verteilerlisten: Es ist möglich, die E-Mail-Adresse einer anderen Person/Moderator anzugeben, die die E-Mail mit der Adresse Bestätigungslink für empfangen soll, die die E-Mail an alle Empfänger sendet. In der E-Mail mit der Adresse Bestätigungslink enthält ist nun die zu sendende E-Mail als Anlage enthalten, so dass Sie sich nicht mehr unter Oberfläche registrieren und die E-Mail ansehen müssen.

Im Falle der Follow-Up-Auto-Responder werden die Gruppenzuweisungen von Empfängerliste berücksichtigt, die natürlich nur dann existiert, wenn im Ziel Empfängers gleichnamige Gruppierungen vorhanden sind, beim Kopieren/Verschieben von Empfänger auf eine andere Empfängerliste nach dem Senden der Follow-up-E-Mail verwendet. Der folgende Irrtum wurde behoben: Die Geotargetierung arbeitete in neueren Webbrowserversionen nicht richtig, da sich das Parsing des PHP-Codes in neueren Webbrowserversionen geändert hat geändert .

Korrigiert einen Bug bei SSL-verschlüsselten Verbindugen ab PHP 5.6. 7 oder höher, es wurden nur TLS v1. 0 Verbindugen hergestellt, da eine PHP-Konstante ab PHP 5.6. 7 zu www. PHP wurde. Behebung eines Fehlers beim Senden von E-Mails über SMTP: Wenn mehrere E-Mails über über eine einzige Leitung gesendet werden sollen (Standard deaktiviert), dann wurde eine neue Anschluss hergestellt, aber die frühere Netzanbindung wurde nicht abgebrochen.

Eine Aktualisierung auf die neue PHP-Newsletter-Softwareversion ist möglich für Lizenzkunden kostenlos, außerdem kann das Zertifikat im Endkundenbereich heruntergeladen werden. Die Form zur Änderung der E-Mail-Adresse des Newsletters Empfänger arbeitet nun wieder einwandfrei. Wenn Sie den HTML-Code für die Einbindung für erstellt haben, fehlte Ihrer eigenen Website der Link zu Empfängerliste und der Formular-ID.

Wenn der Wizard zur Erzeugung des Newsletter-Inhalts benutzt wurde und Sie unter führte auf "Speichern und Fortfahren" doppelklicken, wurde der Wizard-Code nicht ordnungsgemäß gespeichert und dann war es nicht mehr möglich, den Newsletter-Inhalt im Wizard zu ändern. Der Fragebogen nach der Abbestellung des Newsletters kann nun auch bei aktiviertem Double-Opt-Out genutzt werden.

Mit der Bounce-Funktion, der Erkennungsfunktion für nicht zustellbare E-Mails, werden nun auch Nicht zustellbarkeitsmeldungen von Microsoft Office 365 Servern erkannt. "Änderungen an Verteilerlisten: Irrtümer in den vom Verteilerkreis zu empfangenden und zu sendenden E-Mail-Bildern werden umgehend akzeptiert und die E-Mail wird trotz fehlenden Bildern vom Verteilerkreis verschickt. Der String in Bestätigungslink vor dem Versenden durch den E-Mail-Distributor enthält enthält nun nur noch Briefe, um das Problem mit dem Verweis in diversen E-Mail-Programmen aufzulösen.

Wenn bei der Einrichtung des Verteilers die Möglichkeit "Beim Versenden von E-Mails werden die Absenderdaten über diese Daten überschreiben" genutzt wird, dann können die Eingabefelder "Angezeigter Absendername" und/oder "Antwort auf E-Mail-Adresse" freigelassen werden. Dann werden die Daten aus der an den Verteilerkreis gesendeten E-Mail übernommen. Für Absicherung des Login-Formulars in Kombination mit der aktivierten Funktion "Use internal captcha" wurde eine GPL-PHP-Bibliothek verwendet.

Die Library ist in dieser Variante nicht mehr enthalten, da kommerzielle Software nicht zulässig ist. Eine Aktualisierung auf die neue PHP-Newsletter-Softwareversion ist möglich für Lizenzkunden kostenlos, außerdem kann das Zertifikat im Endkundenbereich heruntergeladen werden. Für kann jedes Empfängerliste individuell festgelegt werden, ob eine Registrierung/Devise, nur Registrierung/Änderung oder bloße Exmatrikulation zulässig oder nicht zulässig ist.

Beim Bearbeiten des HTML-Teils der E-Mail wird nun der Textteil erzeugt und nach Klicken auf die Registerkarte "E-Mail im Textformat" angezeigt, wenn der Textteil frei ist oder die automatisierte Erzeugung des Textteils inaktiv ist. Korrigiert einen Bug bei der Suche nach Empfängern auf der entsprechenden Empfängerliste in Zusammenhang mit der Funktion "Empfänger anzeigen, die sich in diesen Gruppierungen befinden".

Verlängerung des Follow-Up-Responder: Neben dem zeitabhängigen Follow-Up-Responder, der die E-Mails wie bisher im vorgegebenen Zeitabstand verschickt, besteht nun die Möglichkeit, handlungsorientierte Follow-Up-Responder aufzusetzen. Bei einem handlungsbasierten Follow-up Responder werden nächste E-Mails erst gesendet, wenn Empfänger die E-Mail geöffnet hat oder auf einen Verweis in der E-Mail geklickt hat (Triggerfunktion).

Nach dem Versenden der letzen Folge-E-Mail gewählt kann es nun freiwillig werden, dass die Empfänger deaktivert oder gelöscht werden soll. Für Jedes Administratorkonto kann nun individuell den Zugriff auf die An-/Abmeldeskripte gegen Angriffe/mehrere Aufrufe aktivieren. Sie können den Abruf von Skripten nach IP-Adresse pro angefangener Std. oder Tag einschränken.

Sie können nun nach dem Abbestellen von newsletterEmpfängers wahlweise eine Befragung anzeigen und Gründe für bitten, den Newsletter abzubestellen. Für Jede An-/Abmeldung von Für kann individuell ausgefüllt werden, so dass mehrsprachige Abfragen möglich sind. Für können die Verteiler nun unter zusätzlich mit einer Unterschrift versehen werden, die am Ende jeder E-Mail eingefügt steht, die mit dem Verteiler verschickt wird.

Für ist die personalisierte Anhänge, die mit E-Mailings oder Follow-Up-Responder versandt werden kann, ab sofort das Zeichen* erlaubt, um alle Daten, die sich im betreffenden Listenbereich auf dem Nero-Server befinden, verschickt zu bekommen. Von nun an ist es möglich, Empfänger anzuzeigen, die sich nicht auf der Website Empfängergruppen wiederfinden, bisher war dies nur in umgekehrter Reihenfolge möglich.

Grafiken, die in HMTL eingebettet und von basis64 kodiert sind, werden nicht mehr als fehlerhaft betrachtet und der Newsletter wird mit diesem Image verschickt. Im File userdefined.inc. php kann mit der Konstanten für den Zugang nur für auf eine bestimmte Domain anstelle von für auf alle Domains umgestellt werden. Eine Aktualisierung auf die neue PHP-Newsletter-Softwareversion ist möglich für Lizenzkunden kostenlos, außerdem kann das Zertifikat im Endkundenbereich heruntergeladen werden.

Eine Aktualisierung auf die neue PHP-Newsletter-Softwareversion ist möglich für Lizenzkunden kostenlos, außerdem kann das Zertifikat im Endkundenbereich heruntergeladen werden. Für Die individuellen E-Mails des nachgeschalteten Autoresponder können nun auch erstellt und an die persönliche Anhänge gesendet werden. Sie können nun Ihren eigenen JavaScript-Code in den definierten HTML-Seiten/Umleitungen verwenden, die zum An-/Abmelden vom Newsletter angezeigt werden, z.B. für einen Tracking-Code einzufügen.

Ausschließlich Unternehmensversion: Beim Erstellen eines eingeschränkten Benutzers können die Rechte eines bereits erstellten Benutzers übernommen werden, so dass die Rechte nicht mehr bei jedem müssen von Hand definiert werden. Für die E-Mail-Verteilerlisten ist es nun möglich, wahlweise zu aktivieren, dass der Absender der E-Mail an den Verteilerkreis keine eigene E-Mail mehr aus dem E-Mail-Verteiler erhält hat.

Beseitigt den folgenden Fehler: Beim Folge-Autoresponder lautet der Skriptaufruf nun durchgeführt nach dem Senden der zuletzt erhaltenen Follow-Up-E-Mail. In E-Mail-Verteilerlisten werden Fehlermeldungen bei der E-Mail-Erstellung, z.B. durch fehlende Images, nur noch an den angegebenen Admin-Benutzer, nicht mehr an den Versender der E-Mail geschickt. Eine Aktualisierung auf die neue PHP-Newsletter-Softwareversion ist möglich für Lizenzkunden kostenlos, außerdem kann das Zertifikat im Endkundenbereich heruntergeladen werden.

Mit dem automatisierten Importieren des Newsletters Empfängern kann nun darauf hingewiesen werden, dass Empfängerliste vor dem Importieren vollständig gelöscht werden soll. Eine Aktualisierung auf die neue PHP-Newsletter-Softwareversion ist möglich für Lizenzkunden kostenlos, außerdem kann das Zertifikat im Endkundenbereich heruntergeladen werden. Für das Geo-Targeting in Zusammenarbeit mit PHP 5.3.1 und höher, für die IPv6-Unterstützung die neue Datenbasis GeoLite2-City.

mdb in das Geoip-Verzeichnis, Download für, sonst geht das Geo-Targeting von für IPv6-Adressen nicht. Die Geo-Targeting für IPv6-Adressen funktionieren im Prinzip nur mit PHP 5.3. 1 und neueren, ältere Version wird nicht funktionieren. Wenn das Skript crons. php von CronJob mehrmals angerufen wird, ist es nicht möglich, mehrere E-Mails und Newsletter zu versenden.

Einige CSS-Informationen für wurden in den Mustervorlagen des Newsletters für die korrekt reagierende Ausgabe auf dem Handy Geräten berichtigt. Beim Anzeigen von newsletterEmpfänger, E-Mailings/Newslettern oder Respondern kann die Auflistung nun durch Anklicken der Spaltenüberschrift gezielt auf-/absteigend geordnet werden. Wenn die E-Mail in der Serienbriefvorschau und im anderen Browser-Link angezeigt wird, werden die Buchstaben < und > ausgelassen.

Korrigiert den Bug mit dem Geburtstagsantworter, ab dem zweiten Jahr wurden keine Geburtstags-E-Mails mehr verschickt. Behebung eines Fehlers im Follow-Up-Responder beim Senden von E-Mails zu einem gewissen Termin und gleichzeitiges Aktivieren der Möglichkeit, die erste Follow-Up-E-Mail nach < 24 Std. zu senden. Korrigiert Irrtümer in den Wrapper-Skripten, wenn eine direkte Weiterleitung auf eine andere Website, z.B. nach dem Newsletter-Abonnement, stattfinden soll.

Behebung eines Fehlers in allen Klartext-E-Mails mit überlangen-Verknüpfungen in Zusammenhang mit der Antivirensoftware Kaspersky, die nur durch manuellen " Mitkopieren " mit allen Paramter richtig zugänglich waren. Das Platzhaltersymbol [DistribSenderEMailAddress] kann nun als Sender-E-Mail-Adresse oder Antwort-E-Mail-Adresse in der Verteilerlistenkonfiguration benutzt werden, um den Sender der E-Mail an den Empfänger als Sender oder Antwort zu nutzen -toEmpfänger .

Die Verwendung der Absender-E-Mail-Adresse mit dem Plakathalter wird nicht befürwortet, da die gesendeten E-Mails als Spams identifiziert werden können, wenn die E-Mail-Domain nicht vom entsprechenden Anbieter bereitgestellt wird. Korrigiert einen Bug beim Parsen der Absender-E-Mail-Adresse, wenn der Name ein Kommas enthält, z.B. 'Mustermann, Max '.

Korrigiert einen Bug beim Analysieren von E-Mails, wenn es sich um mehrteilige/gemischte E-Mails handelt, ein Teil der E-Mail wurde nicht richtig verarbeitet. Emails mit als "us-ascii" kodierten Abschnitten werden nun als iso-8859-1 interpretiert, sonst werden Umbrüche/Sonderzeichen zerstört. Dies gilt insbesondere für E-Mails, die mit Apple Mail an den Verteiler geschickt werden.

Eine Aktualisierung auf die neue PHP-Newsletter-Softwareversion ist möglich für Lizenzkunden kostenlos, außerdem kann das Zertifikat im Endkundenbereich heruntergeladen werden. Unmittelbar ist es möglich, eine Empfänger in allen Empfängerlisten zu verlassen. Wenn festgelegt wurde, dass der Administrator den Verteiler für jede E-Mail für freischalten muss, dann wurde eine Info-E-Mail an den Sender der E-Mail geschickt; diese kann nun deaktiviert werden, z.B. um keine E-Mails an Spam-Versender zu senden.

Beim Ändern des Betrags von E-Mails kann die Änderung für E-Mails mit Re:, Aw:, Fw:, Fw:, Wg: im Subject ausgeschaltet werden, sonst treten längere Betreffzeilen immer beim Rückmelden oder Weiterleiten an den Email-Distributor auf. Bei getrenntem Leitungsumbruch können nun mehrere E-Mail-Adressen zur gewählter -Einstellung " Nur E-Mails von diesen Absender-E-Mail-Adressen annehmen für zur Mailingliste " hinzugefügt hinzugefügt werden.

Der E-Mail-Betreff und die E-Mail-Texte für der Versandbeginn und die Info-E-Mails sind nun für jede E-Mail-Verteilerliste individuell anpaßbar. Beseitigt folgenden Fehler: Wenn der Geburtstagshelfer beim SMS-Versand über in den letzten Jahren ein anderes SMSout-Konto angelegt hat, werden von nun an die richtigen Zugangsdaten für für das SMSout-Konto herangezogen. Wurden die als nächstes zu sendenden E-Mails bei einem Follow-up-Responder angezeigt, wurde ein SQLAnfehler generiert, wenn für den Follow-up-Responder keine E-Mails Lieà erstellt wurden.

Korrigiert einen Bug beim Sichern eines Folgeantworts, änderte Wenn die Felder Empfängerliste und Mussfelder nicht ausfüllt waren, dann wurde das neue gewählte Empfängerliste nicht mehrhergestellt. Wenn Sie bei der Darstellung des Empfängerliste oder unter Empfängertracking mit Ablage des Filter zu viele Newsletter-Empfänger einstellen, dann können Sie die Empfänger danach nicht mehr ausgeben.

Bei einem Skriptabbruch wird der Fehler nun vollständig zu zurückgesetzt, so dass eine Darstellung wieder möglich ist. Bei der Nachbearbeitung nach dem Versenden der letzten Nachbearbeitung oder bei der An-/Abmeldung des Newsletters kann Empfänger auf eine andere Empfängerliste übertragen oder auf eine andere Empfängerliste übertragen werden, diese ist nun unter zusätzlich in der Auflistung " Verlauf der versendeten E-Mails " geloggt, so dass Sie die Herkunft der Empfänger einsehen und Reizungen ausschließen können.

Die Kopie/Verschiebung der E-Mail-Empfängern durch einen Follow-up-Responder nach dem Senden der letzen Follow-up-E-Mail an eine andere Mailingliste erfolgt nun nur noch einmal unter ausgeführt, bisher bei jedem Script-Aufruf durchgeführt, auch wenn die Mailadresse Empfänger bereits in der Artikelliste war. Eine Aktualisierung auf die neue PHP-Newsletter-Softwareversion ist möglich für Lizenzkunden kostenlos, außerdem kann das Zertifikat im Endkundenbereich heruntergeladen werden.

Mails mit sehr langem Datei-Namen und/oder Umbenennungen werden nun richtig an für der Mailverteilerliste entschlüsselt und auch an Empfänger der Mailverteiler geschickt. E-Mails, die mit Apple Mail verfasst und an einen E-Mail-Verteiler geschickt wurden, werden nun richtig entschlüsselt und aufbereitet. Wenn für eine Verteiler-E-Mail-Betreffzeile erhalten hat, die vom Verteilungsplan berücksichtigt werden soll, dann erhält führte falsche Betreffzeilen für den vollständigen Abbruch die Verarbeitung von weiteren E-Mail-Nachrichten der Fremdmailbox.

Bei der Verfolgung mit Zählung der Öffnungen und Anklicken von Hyperlinks werden HTTP HEAD-Aufrufe gleich links ausgelassen, da diese oft von Antivirenprogrammen mit dem Zutritt der E-Maile, dies wiederum auf verfälscht die Verfolgungs-Statistiken freigegeben werden. Für Auto-Responder kann nun ein Grenzwert für für das Senden von automatisierten Reaktionen pro Tag festgelegt werden. Andernfalls kann eine unbegrenzte Anzahl von Autoresponder-Nachrichten gesendet werden, wenn die Reaktion des Autoresponsers von einem anderen Autoresponder automatisiert angenommen wird.

Beseitigt den Irrtum, das rein internes Abbestellformular führte eine Registrierung statt des Abbestellens von Empfängers aus. Eine Aktualisierung auf die neue PHP-Newsletter-Softwareversion ist möglich für Lizenzkunden kostenlos, außerdem kann das Zertifikat im Endkundenbereich heruntergeladen werden. Für die weitere Anpassung von Newslettern/E-Mails können nun auch Gruppen mit Zuständen festgelegt werden, die individuellen HTML-Blockelementen zugeordnet werden können, z.B. Tische, Tabellenreihen, Bilder, Textabschnitte.

So ist es möglich, in der E-Mail bestimmten Gruppen gewisse Produkte/Dienstleistungen vorzustellen. In der Hilfestellung ist ein Beispiel für für die Zielgruppe inbegriffen. Die vorliegende Fassung enthält erste Adaptionen für PHP 7, obsolete Fassungen werden nicht mehr benötigt, auch für die Verwendung von Musqli wird es unterstützt geben. In der E-Mail-Liste wird Outlook, Donnervogel, als Information oder in der E-Mail-Liste angezeigt, wenn die E-Mail empfangen wird.

Mit Hilfe dieses Textes kann die Öffnungsrate des Newsletter verbessert werden, indem die Empfänger der E-Mail mit z. B. einem speziellen Angebot zum Öffnen des Newsletter untermauert wird. Ausgehend von dieser Variante wird nur noch Google reCAPTCHA v2 unterstützt verfügbar sein. Beim Einsatz der E-Mail-Verteilerlisten kann der Subject der zu sendenden E-Mail nun wahlweise vollständig mit einem Platzhalter oder einem eigenen Freitext versehen werden.

Im Newsletter-Template für kann der Wizard nun wahlweise das Prädikat class="""" und/oder style="""" für das Tag angeben, so dass Verweise im Inhalt frei formatierbar sind. Korrigiert folgende Bugs oder Neuerungen in der PHP-Newsletter-Software: Überbrückt einen PHP-Fehler in der function fsockopen() bei SSL-Verbindungen, so dass der Fehlermeldung "fsockopen(): unable to connect to ssl://servername:995 (Unbekannter Fehler).

" z. B. auf Strato-Webspace, entfällt und der Zugang zu der Website ist über SSL möglich. Wenn im Textteil der E-Mail  Zeichen sind, wurden die Angaben unvollständig in der MySQL-Datenbank abgelegt. Die personifizierte Anhänge kann nun wahlweise einen abweichend vom ursprünglichen Namen angegebenen Filenamen bekommen, z.B. Berechnung für Max Mustermann. pdf.

Die optionalen Bilder für Zählung von den Öffnungen der Newsletter können nun ebenso durch https:// in der E-Mail verknüpft werden. Die Löschung von Follow-Up-Responder-E-Mails ist nun geändert, so dass das Löschen gesendeter E-Mails wieder möglich ist, dazu muss der Follow-Up-Responder ausgeschaltet werden und nichts aus dem Follow-Up-Responder darf sich in der ausgehenden Warteschlange aufhalten.

Alternativ ist es nun möglich, für E-Mailings eine Alternativ-URL für das Trackings zu nutzen, ähnlich wie beim Alternativruf für die Ankündigungen. Der Hinweis auf diese URL kann unter über Menà Website - Registrierungsformulare für oder das entsprechende Kontaktformular vorgenommen werden. Bauen 1252: Korrigiert Kompatibilitätsfehler mit PHP-Versionen älter als PHP 6. 2; es ist nun auch für die PHP-Versionen älter verfügbar; CD-Editor 4.5. 7 ist verfügbar.

Built-1253: Korrigiert einen Bug in Built-1252, E-Mails wurden nicht mehr richtig entschlüsselt oder verschlüsselt MIME. In den Routes für, dem SMTP-, POP3- und IMAP-Zugang von unverschlüsselten, wird die fsockopen ()-Funktion seit PHP5. 0 nicht mehr verwendet, da sie in einigen PHP-Versionen defekt ist. Wenn E-Mailings oder Absender mit demselben Empfängerliste, aber anders als die benutzten Formulare für die Registrierung/Abmeldung versandt wird, dann war möglicherweise die Anzeige "alternativ https://-Aufruf für Registrierung/Abmeldung" oder "alternativ https://-Aufruf für berücksichtigt berücksichtigt das Tracking " nicht richtig. berücksichtigt

Für Geo-Targeting kann nun auch mit GoogleMaps genutzt werden. Sämtliche E-Mails können nun S/MIME unterschrieben und mit DKIM/DomainKey bereitgestellt werden, außerdem müssen können bei der Dispositionsvariante die eigenen Zertifizierungen angezeigt werden. Sie sollten diese Funktionalität nur für die für E-Mails/Newsletter verwenden, die dies zwingend erforderlich machen, da das Signieren von E-Mails die Serverlast zusätzlich per E-Mail generiert.

Eine Aktualisierung auf die neue PHP-Newsletter-Softwareversion ist möglich für Lizenzkunden kostenlos, außerdem kann das Zertifikat im Endkundenbereich heruntergeladen werden. Korrigiert einen Bug beim Abrufen von bounce E-Mails und Hinzufügen in die allgemeine Sperrliste, wenn mehrere Verwalter eingerichtet wurden, wurde die fehlerhafte allgemeine Sperrliste gesichert (nur für Unternehmensversion). Sämtliche enthaltenen Newsletter-Vorlagen nutzen nun Responsive Design.

Eine Aktualisierung auf die neue PHP-Newsletter-Softwareversion ist möglich für Lizenzkunden kostenlos, außerdem kann das Zertifikat im Endkundenbereich heruntergeladen werden. Es wird ein Umstieg auf die neueste Fassung vorgeschlagen, da der KKEditor 4.4.5 eine Datei Sicherheitslücke hatte. Für Die Newsletter-Tracking-Statistik ist nun als unkomplizierte Printversion mit den Diagrammen für den Standort Verfügung verfügbar, die ausgedruckt oder in einer PDF-Datei mit installierten Druckertreibern abgelegt werden können.

Beim Anzeigen der E-Mails in den Verteilern wird der Absender der E-Mail, die die E-Mail an den Verteilern geschickt hat, in einer Kolonne ausgegeben. Mit Formularerstellung für sind die Newsletter An-/Abmeldung ab jetzt die Varianten: an Verfügung verfügbar. Im Responsive Design findet nun die Repräsentation des Newsletter-Ankündigungs-///kein Antwortformulars und Änderungsformulars über die interne Linke statt, so dass auf mobilem Geräten das Formulare richtig wiedergegeben wird.

Der folgende Irrtum wurde behoben: Der Inhalt von Empfängertracking wurde in der falsch angezeigten Rubrik wiedergegeben. Korrigiert einen Bug im CronJob-Skript, wenn die Uhrzeit des MySQL-Servers nicht mit der Uhrzeit des Web-Servers übereinstimmt übereinstimmt. Eine Aktualisierung auf die neue PHP-Newsletter-Softwareversion ist möglich für Lizenzkunden kostenlos, außerdem kann das Zertifikat im Endkundenbereich heruntergeladen werden.

Beim Anzeigen der Öffnungen des Newsletters / Anklicken von Hyperlinks im Newsletter unter Empfängertracking können nun zusätzliche Rubriken für jedes newsletterEmpfänger angezeigt werden. Die anderen Skripte für, die Verarbeitung einzelner Tasks nur noch, sobald diese Tasks zu ausgeführt werden sollen, gehören nun zum CronJob-Skript. Andernfalls kann es auf Web-Servern mit wenig Arbeitsspeicher für PHP (memory_limit) ständig bis Scriptabbrüchen kommen.

Bei Newsletter-Vorlagen für kann der Assistent nun für jeden Repeater-Block wahlweise das Prädikat label="text" setzen. Dabei wird das Ergebnis auf jeden Repeater-Block gesetzt. bericht über den Repeater-Block in der Datei für Die Ausprägung des Merkmals wird bei der redaktionellen Aufbereitung des Newsletterinhalts als SMS für oder Schaltfläche "Neues Standardelement" verwendet. Eine Aktualisierung auf die neue PHP-Newsletter-Softwareversion ist möglich für Lizenzkunden kostenlos, außerdem kann das Zertifikat im Endkundenbereich heruntergeladen werden.

Für E-Mailings können ab dieser Variante personalisiert Anhänge versandt werden, so dass jeder Empfänger einen anderen Dateianhang zusenden kann. Damit die E-Mail für über die Verteilungslisten verschickt werden kann, kann die E-Mail Bestätigungslink nun an den Administrator und nicht mehr an den Versender der E-Mail verschickt werden. Jede E-Mail muss dann vom Administrator freigegeben werden, bevor sie verschickt werden kann.

Im Zusammenhang mit der Einstellung der Verknüpfungen für Google Analytics arbeiten Verknüpfungen mit Ankern nun einwandfrei. In jeder an erhält gesendeten E-Mail wird nach dieser Ausgabe eine neue, einzigartige Nachrichten-ID angegeben, da es sonst zu Problemen mit einigen E-Mail-Servern kommen kann. Für Jede Dispositionsvariante kann eigene E-Mail-Headerfelder definieren, dies kann z.B. bei der Verwendung des CSA-Whitelists vonnöten sein.

Ein Löschen nachfolgender E-Mails ist nun nur noch möglich, wenn sie noch nicht gesendet wurden, andernfalls können leere E-Mails gesendet werden, wenn sich die E-Mail gerade in der ausgehenden Warteschlange aufhält. CKEditor 4.4. 1 ist ab dieser Variante dabei. In der Dateiverwaltung können mehrere Fotos auf einmal spezifiziert werden für der Hochladen auf den Datenserver.

Mit Empfängertracking ist nun eine Zuordnung nach Öffnungen oder Klick auf Hyperlinks möglich. Beim Anzeigen der Tracking-Statistik für Splittests wurden die Prozentsätze nicht korrekt angezeigt. Korrigiert einen fehlerhaften Zusammenhang mit geleerten Hintergrund-Bildern background="""", es wurden beim Speichervorgang Fehlermeldungen angezeigt.

Mehr zum Thema