Pop up Werbung

Pop-up-Werbung

Lästige Popup-Werbung auf Ihrem Mobiltelefon - was tun? Diese werden dann im mobilen Webbrowser oder in Anwendungen mit eingebautem Webbrowser, wie beispielsweise der Facebook- oder Twitter-Anwendung, angezeigt. Bei Smartphones sind die Popups besonders ärgerlich, da sie manchmal den ganzen Bildschirminhalt oder gar die Rücktaste versperren und den Benutzer immer vorspulen. Oftmals ist die einzige Option, den Webbrowser oder die Anwendung erneut zu aktivieren - und selbst dann werden die Werbeanzeigen oft schon nach kurzer Zeit wieder angezeigt.

Sogar beim Zugriff auf vertrauenswürdige Internetseiten, die sicher kein Lust haben, ihre Benutzer auf unseriöse Inhalte hinzuweisen, kann eine solche Popup-Werbung auftauchen. Doch wie kommt sie überhaupt auf diese Seiten? Auf die Frage nach dem modernen Werbemarkt: Die meisten Websiten vertreiben ihre Werbeflächen nicht mehr unmittelbar an Werbekunden, sondern kooperieren mit Werbe-Netzwerken, die automatisch die von Werbekunden eingestellten Werbemittel über ihre eigenen Webserver an spezifische Zielpublikumsgruppen liefern.

So kann die Werbung auf allen potenziellen Webseiten geschaltet werden, ohne dass Inserenten oder Betreiber von Webseiten wissen, wo welche Werbung erscheint. In Werbenetzwerken werden die eingereichten Werbeanzeigen in der Regel nicht auf JavaScript-Code überprüft, der Umleitungen zulässt. Letztendlich landet der Benutzer auf der Phishing-Seite Amazone. Auf die gleiche Art und Weise können Werbeanzeigen den Benutzer auch auf Webseiten mit bösartigem Code umleiten.

Weil solche Pop-Up-Werbung heute zunehmend auf großen Webseiten erscheint, gibt es kaum ein Entrinnen. Auswege gibt es letztendlich nur über einen Werbemittelblocker, der die Darstellung von Pop-up- und anderen Werbungen von Anfang an unterdrückt. Nachteilig für die meisten anderen Anzeigenblocker und Anti-Tracking-Tools ist, dass sie nur Sperrlisten verwenden, die bei geänderten oder neuen Vorgehensweisen von Hand angepaßt werden müssen.

Bei der Facebook-App sind die Verknüpfungen im eingebauten Webbrowser voreingestellt. Gleiches trifft auf andere Anwendungen mit eingebetteten Browsern zu. Durch diesen Wegweiser können die User wieder von einem Werbemittelblocker mitwirken.

Wie sieht ein Pop-up aus?

Wie sieht ein Pop-up aus? Wenn Sie eine Website öffnen und sich ein zweites Browserfenster öffnet, wird es Pop Up genannt. Denn es erscheinen schlagartig und überraschend mehr Webseiten, die vom Verbraucher auffallen. Webseitenbetreiber ziehen diesen Weg vor, um mit der Startseite etwas Gutes zu werden.

Registrieren Sie sich dazu bei einem der vielen Pop Up-Anbieter und schon sind Sie startklar. Darüber hinaus ist nicht gewährleistet, dass jeder Benutzer ein Pop-up als solches wahrnimmt, auch wenn sich ein weiteres Pop-up-Fenster im Webbrowser auftut. Im Falle von Popup-Anbietern orientiert sich die Vergütungshöhe in der Regel an der Zahl der Popups.

Einen weiteren Pluspunkt von Popups haben Sie, dass Sie Ihre eigene Startseite werbefinanziert halten, da sich die Popups in getrennten Fenster aufklappen. Im globalen Netzwerk gibt es viele Pop-Up-Anbieter. An dieser Stelle möchte ich Ihnen die drei besten Pop Up Provider im Internet und ihre Besonderheiten vorstellen. Die bedeutendsten und verlässlichsten Dienstleister im Popup-Geschäft sind Sponsor Ads, Usemax und Binlayer.

Sponsor Ads ist ein deutschsprachiges Werbeunternehmen, das einen hohen Bekanntheitsgrad hat. Für diesen Popup-Anbieter ist der Verbraucher sehr wertvoll und wird sehr geschätzt. Als Webseitenbesitzer können Sie rasch gutes Geschäft machen, indem Sie Popup-Werbung auf Ihrer Webseite schalten. Bei der Lieferung von 1000 Beilagen erhalten Sie 3 ?.

Sponsorenanzeigen haben ein sehr großes Angebot in der Vielfalt der Angebote. Wie bei vielen anderen Providern können Sie auch bei Sponsorenanzeigen zwischen verschiedenen Möglichkeiten wähl. Beim Bezahlen pro Click werden Sie nur gezahlt, wenn jemand auf die Anzeige im Popup-Fenster klickt. Die einzigen kleinen Nachteile von Sponsorenanzeigen für Sie können die Wartezeiten auf eine mögliche Ausschüttung sein.

Dies ist etwas zeitaufwendiger als bei anderen Sponsorenanzeigen. Bei 1000 Lageneinschüben erhalten Sie oft 4 ?. Ihre Entschädigung kann jedoch erhöht oder verringert werden, da dieser Popup-Anbieter die Strafe für 1000 Inserate automatisch errechnet. Sie können neben den Layer Ads auch die Rahmenwerbung wählen.

Genau das Gegenteil wartet auf Sie, wenn Sie mit einer Schicht werben. Das ist ein großes Vorteil von diesem Popup-Anbieter. Es ist für den Webseitenbetreiber eine ideale Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und Werbung zu bewerben. Der Popup-Betreiber arbeitet ernsthaft und bietet verlässliche Gewinnauszahlungen. Bei 1000 Popups erhalten Sie 2 ?.

Beim Einblenden von 1000 Layer Ads erhalten Sie 4 ?. In der Regel dauert es etwa dreißig Tage, bis Sie Ihr Guthaben auf Ihrem Account vorfinden. Für die populären oder störenden Popups gibt es viele andere Anbietern. Jedes Unternehmen hat seine Vor-, aber auch seine Vorzüge.

Wählen Sie einen geeigneten Provider und registrieren Sie sich. Aber auch hier trifft zu, gut zu vergleicht und zu orientieren ist oberste Voraussetzung um viel Cash zu gewinnen und schlechte oder zweifelhafte Anbietern zu ersparen. Diejenigen, die gut aufgeklärt sind, werden sicher nicht entäuscht sein, mit dieser Form von Vermögen etwas zu machen. Bei einem der 3 besten Popup-Provider, die ich selbst verwende, kann ich das gar nicht erst nachweisen.

Mehr zum Thema