Positive Formulierungen Kundengespräch

Gute Formulierungen Kundengespräch

Die positiven Formulierungen kommen einfach besser an. Rezepturen wie "Eigentlich kann nichts schief gehen. Rezepturen möchten erklären, was er unter einer Sache versteht. Artikel über positive Formulierungen von Astrid Fiedler.

Wie man positive Formulierungen in Verkaufsgesprächen einsetzt ' Beratung & Handeln

Ich bin sicher, Sie haben schon einmal davon gehört: "Man muss sicher sein, um etwas auf den Markt bringen zu können. "Aber was ist "positiv formulieren" und wie soll das in Verkaufsgesprächen ablaufen? Vor allem, wenn es zu Problemen kommt oder der Auftraggeber viele Bedenken hat? Nach der Behandlung von Killerworten im Vertrieb letzte Handelswoche (Sie können den Beitrag hier lesen), geht es diese Handelswoche darum, wie man sie unmittelbar und erfolgreich aufbereitet.

Mittelbare Äußerungen, Negationen und Negativformulierungen verursachen oft Missverständnisse und Abwehrhaltung. Positiv geäußerte Meinungen und anerkennende Formulierungen hingegen regen das Verstehen an und ermutigen das Publikum. Welche sind solche Negativformulierungen jetzt und wie kann man sie besser formulieren? Lasst uns das aus einem anderen Blickwinkel sehen.

Wie würden Sie sich fühlen, wenn Ihr Gegenüber Ihnen die Urteile auf der rechten Straßenseite mitteilen würde? Das stimmt, eine defensive Haltung. Sie sind bereits mitten in einem mündlichen Krafttest und es geht nicht mehr um das zu verkaufende Erzeugnis oder die zu verkaufende Leistung. Ähnlich fühlen sich Ihre Kundinnen und Servicekunden, wenn Sie mit solchen Statements zu ihnen kommen.

Du bist nicht mehr offen für dein Spiel. Es gibt keine gute Voraussetzung für ein gelungenes Konversation! Bei den Formulierungen hingegen klingt es ganz anders. Die Kunden fühlen sich gleichberechtigt und ihre Ansicht wird als wesentlich erachtet. Dies sind viel günstigere Bedingungen, um über ein bestimmtes Erzeugnis zu reden und es zu vertreiben.

Sie machen dem Interessenten auch den Vorteil klar, wenn er sich für Ihr Leistungsangebot entscheidet. Streite immer aus der Perspektive des Verbrauchers. Satzmodule wie: Gehe dem Verbraucher die Vorzüge vor, die ihm dein Erzeugnis oder deine Leistung mitbringt. Bei den meisten Anbietern werden nur die Produktmerkmale kommuniziert, der Kundennutzen jedoch ignoriert.

Die Kundin oder der Kundin möchte jedoch wissen, was sie aus Ihrem Vorschlag herausbekommt und was sich für sie mit dem neuen Artikel verbessert. Reklamationen sind bei Anbietern nicht so populär. Aber gerade hier kann man mit wertschätzender Gesprächsführung viel erreichen und die Kundenbindung festigen. Dabei ist es unerlässlich, nicht die Schuld zuzuweisen, sondern zuerst zuhören und zu erfahren, was den Verbraucher geärgert hat.

Außerdem gibt es Kundinnen und -kundinnen, die mit einer Beschwerde einen Aufmerksamkeitswunsch ausdrücken. Sie sollten immer Formulierungen verwenden, die eine Win-Win-Situation bieten. Danke für Ihre Information zu diesem Thema und zeig dem Auftraggeber, dass Sie seine Reklamationen ernst genommen haben. Was sind die Hintergründe dafür? Gehen Sie den Gründen auf den Grund im Detail und probieren Sie, die Motivationen des Konsumenten zu ergründen.

Binden Sie den Auftraggeber in den Lösungsfindungsprozess ein. Sie werden eine Gesamtlösung gefunden haben, mit der beide Parteien zusammenleben können und Ihre Kundschaft wird sich ernsthaft und geschätzt fühlen. Positive Formulierungen sind auch hilfreich, wenn Sie das Thema von kniffligen Stellen auf angenehme Punkte ausrichten wollen. Positiv formulierte Formulierungen unterstützen Sie dabei, ein persönliches Gesprächsthema auf gleicher Höhe zu haben und Ihren Ansprechpartner zu schätzen.

Auch in anderen Interviews, z.B. mit Ihren Mitarbeitenden und Bewerben, funktioniert dieses Konzept der guten Formulierung sehr gut. Während dieser Woche liegen die Schwerpunkte meines Blogs auf Kundenakquise, -gewinnung, -verkauf und -bindung. Möchten Sie auch mehr Menschen besser begeistern und Ihren Ertrag und Ihre Umsätze erhöhen?

Auch interessant

Mehr zum Thema