Post Beratung

Postalische Beratung

Rechtsanwaltsgebühren neue Wege für die Post- und Telekommunikationspauschale. Dies war von Anfang an die Absicht der beiden Partner Florian Hofius und Frank Post. Die PSK Bankberatung - Post AG Einige Kreditinstitute bieten möglicherweise komplexe Artikel in gläsernen Palästen an. Bei der neuen Hausbank in Ihrer Poststelle ist das anders. Als neue Hausbank wird die PSK von der PSK angeboten.

Unsere Consultants sind auch "unterschiedlich". Die PSK BANK-Beraterin oder der PSK BANK-Berater beherrscht kein Bankenchinesisch, sondern die Landessprache unserer Mandanten - Ihre Landessprache. "Auch unsere Erzeugnisse sind "anders". Darüber hinaus arbeiten unsere Fachleute seit langem daran, die Ergebnisse noch klarer, noch platzsparender und ansprechender zu machen.

Artikel für Herr und Frau Österreicher - Artikel für Sie!

Deutsche Vereinigung für Post, Informationstechnik und Telekommunikation e. V.

Der klassische Versandraum, die Kanzlei, das Druckereizentrum oder der Copyshop sind wesentliche Bestandteile der Firmenkommunikation und die Zentren für ein- und ausgehende Unterlagen und Auskünfte. Die neuen Rechtsvorschriften über die elektronische Kommunikationswege zwischen Behörde, Gericht und Wirtschaft erhöhen das Tempo des Wandels. Auch die Techniken der Post- und Dokumentenverarbeitung haben sich in den vergangenen Jahren stark entwickelt.

Mit unserer Hilfe können Sie Ihre Flächen zu modernsten Zentren der Infologistik ausweiten. Wir konzentrieren uns auf die nachfolgenden Themenbereiche oder Fachbereiche in Betrieben und Institutionen der Daseinsvorsorge:? Sie verfügen über eine Schnittstelle zu den Fachbereichen im Haus und stellen ihnen Information zur Verfügung. Es geht darum, Fachbereiche und Abnehmer mit den notwendigen Fachinformationen und Services zur rechten Zeit und in der rechten Weise zu bedienen.

Eine optimierte Datenlogistik sollte eine ganzheitliche Betrachtung der Zerspanungsprozesse ermöglichen. Unser Ansatz zur Verbesserung der Infologistik lautet: Beratung, Training und Umsetzungsunterstützung im Rahmen einer unabhängigen Konsumentenschutzorganisation stellen die Tragfähigkeit und Kosteneffizienz unserer Betreuung sicher. Inwiefern sind die Prozesse der modernen Infologistik leistungsfähig? Welches Potenzial haben Posteingang, Hauspost/ Postzustellung und Posteingang? Welches Optimierungspotenzial liegt im Posteingang, in der internen Postzustellung und im Warenausgang?

In welcher Weise werden die digitalen Kommunikationsmedien wie z. B. DE-Mail und E-Postbrief von den Firmen eingesetzt und in die Unternehmens-Kommunikation integriert? Ein Benchmarking der informationslogistischen Abläufe ohne Vergleich von "Äpfeln mit Birnen"? Brieföffner, Erfassungsstationen, Leser, Printer, Kuvertiermaschinen, Freistempelmaschinen, etc. Welche zusätzlichen Aufgaben übernehmen Postämter und was ist für das jeweilige Unternehmens? ¿Wie schule ich die Angestellten in der Informatik?

Auch interessant

Mehr zum Thema