Postadresse Berlin

Anschrift Berlin

Rumaenien, das als EU-Buerger legal nach Berlin gekommen ist. drv@drv-bund.de; Postanschrift:

Postanschrift Berlin

Die postalische Adresse ist in erster Linie für die Zugänglichkeit für Ämter, Kundinnen und Kaufinteressenten gedacht. Mit unserem Angebot können sich unsere Kundinnen und Servicekunden vollständig zurücklehnen. Sie erhalten Ihre Mail für Sie, teilen Ihnen die Ankunft mit, geben sie an Sie weiter oder bewahren sie für Sie auf, bis Sie es schafften, vorbeizukommen und sie mitzunehmen.

Entstehen Terminvereinbarungen mit Ihren Auftraggebern, für die Sie ein Zimmer brauchen, können Sie unsere Räume zu jeder Zeit benutzen und Ihre Kundenverabredungen mit uns ausnutzen. Bei jedem unserer Geschäftsadressen-Pakete ist ein Anteil an kostenlosen Tageskarten bereits in unserem Coworking Space enthalten. Zusätzliche Karten können zu einem reduzierten Preis zu jeder Zeit reserviert werden.

Auch wenn Sie neben Ihrer Postanschrift eine Rufnummer benötigen, ist das kein Nachteil. Gegen einen Zuschlag von 10 pro Kalendermonat können wir Ihnen auch eine örtliche Rufnummer anbieten. Wenn Sie neben unserer Postanschrift weitere Dienstleistungen benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Viele unserer Kundinnen und Servicekunden unterstützen wir bereits bei der Organisation ihres Büros und entlasten Sie auch gern von der Arbeitszeit.

Nähere Infos zu unseren Postanschriften und die Möglichkeiten der direkten Online-Buchung erhalten Sie hier.

Gesetzlich möglich: Obdachlose Huren benötigen eine Postanschrift.

Dabei handelt es sich um eine Postanschrift für obdachlose Kunden des Frauentreffens in der kurfürstlichen Straße. Der BVV hatte im Monat Dezember die Festlegung einer solchen Postanschrift durch Beschluß vorgeschlagen und das Landratsamt ersucht. Dabei geht es vor allem um Huren aus Ungarn, Bulgarien und Rumänien, die als EU-Bürger rechtmäßig nach Berlin kamen.

Auch ohne eine Postanschrift ist es nicht möglich, eine Frau auf Drogenhilfe oder Wohnraumassistenzdienste hinzuweisen. "Die Erkrankten bleiben zu oft und zu lange unter verwerflichen Bedingungen ohne Registrierungsadresse, weil sie auf den Empfang einer Anschrift angewiesen sind", kündigt der für die Treffen "Notdienst" zuständige Verein an. Mit einer einzigen Ansprache hätten die betreffenden Mütter einen erleichterten Einstieg in die Krankenkasse und die Sozialhilfe, sagt BÃ??rgermeister Christian Hanke (SPD).

Auch interessant

Mehr zum Thema