Power Dialer

Netzwahlschalter

Bei einem Power Dialer handelt es sich um eine Software, die häufig in Outbound-Callcentern eingesetzt wird. Weitere Dialermodi sind Vorschau und Power Dialing. Die Call Center Software Lösung bietet Powerdialer und Predictive Dialer, sowie VoIP und Inbound Test uns! Standardmäßig enthält die Option Workflow einen TAPI-basierten Powerdialer.

Leistungswählgerät - Erläuterung der Begriffe im Leitfaden für den Kundenservice im Kundendienstlexikon

Bei einem Power Dialer handelt es sich um eine Lösung, die häufig in Outbound-Callcentern eingesetzt wird. Die Power Dialer arbeiten datenbankgestützt und wählen mehrere Telefonnummern zeitgleich. Nachdem ein potenzieller Kunde das Telefonat angenommen hat, wird er zu einem freiberuflichen Call-Center-Mitarbeiter durchgestellt. Die Vorteile des Power Dialers oder Prädiktiven Dialers liegen in der optimalen Nutzung der Zeit des Anrufzentrums.

Dadurch wird sichergestellt, dass so viele Anrufe wie möglich innerhalb eines zur Verfügung stehenden Zeitraums getätigt werden. Nachteilig ist, dass nicht alle Anrufe vom Callcenter bearbeitet werden können.

Wählvorrichtung

Über Schnellkontakt können Sie Ihre Zielgruppen rasch und unkompliziert anspricht. Verwenden Sie Schnellkontakt für einen besseren Kundenservice. Schnellkontakt kann in den Betriebsarten Power, Vorschau und Vorhersagemodus verwendet werden. Abhängig von der Größe der Werbekampagne, der Zahl der Kontakte und den zur Verfügung stehenden Mitarbeitern kann der jeweils gewählte Dialer-Modus gewählt werden. Die Dialersoftware stellt als Power Dialer den nächsten Telefonanschluss selbstständig her, sobald die Verarbeitung des vorhergehenden Stammdatensatzes durch den Sachbearbeiter beendet ist.

Mit einem Power Dialer wird die Verweildauer der Contact-Center-Mitarbeiter zwischen den Einzelgesprächen deutlich reduziert und damit die Effizienz gesteigert. In der Vorschau leitet der Sachbearbeiter den nächstfolgenden Ruf selbst ein und beginnt so den softwareunterstützten Wahlvorgang. Durch die Vorschau-Einwahl wird sichergestellt, dass der Sachbearbeiter im Callcenter den entsprechenden Stammdatensatz des Anrufers aus der Abnehmerdatenbank im Voraus auf seinem Display sehen kann (also Vorschau).

Gemischte Agenturen sind im Contact Center für eingehende und ausgehende Gespräche simultan verfügbar. Wenn für einen Bearbeiter keine eingehenden Rufe anstehen, werden ausgehende Rufe diesem Bearbeiter zugeordnet. Die vorausschauende Wahl wählt die Rufnummern der Adressliste oder der Adressdatenbank der entsprechenden Kommunikation. Darüber hinaus werden durch die Dialersoftware mit mathematischen Prozeduren unterschiedliche Parameter wie die momentane Verfügbarkeit oder die mittlere Anrufdauer jedes einzelnen Beschäftigten kontinuierlich überprüft und in die Kalkulation für die Wahl einbezogen.

Der Dialer reguliert die Zahl der Einwahlversuche pro Freelancer unter Einbeziehung der momentanen und vergangenen Kundenreichweite und auf der Basis der daraus resultierenden Vorhersagen. Mit Hilfe eines prädiktiven Dialers werden Telefonate so eingeleitet, dass ein Freelancer für eine bestehende Gesprächsverbindung unmittelbar zur Verfügung steht. Dadurch werden nicht nur die Ausfallzeiten zwischen zwei Kontaktstellen reduziert, sondern es wird auch sichergestellt, dass so viele Rufe getätigt werden, wie der Dialer aufbaut, ohne die Rufversuche unterbrechen zu müssen.

Die prädiktive Dialerfunktion eignet sich für große Werbekampagnen, bei denen viele Mitarbeiter parallel miteinander kommunizieren.

Mehr zum Thema