Privatadressen Kaufen

Kaufen Sie private Adressen

Dialogmarketingadressen für Ihr Direct Marketing - Liebetrau Kaufen Sie Anschriften für Ihr Direct Marketing! Sind Sie auf der Suche nach Anschriften für den Katalogversand, ein Mailing oder für eine andere zielgruppenspezifische Direktmarketing-Kampagne? Mit uns können Sie nicht nur Anschriften kaufen, wir betreuen und betreuen Sie seit mehr als 10 Jahren auch fachkundig bei der Durchführung Ihrer persönlichen Dialogmarketing-Kampagnen.

Profitieren Sie von unseren umfassenden Leistungen, Produkten und unserem Know-how im Bereich des Dialogmarketings für Ihren Unternehmenserfolg! Unsere Leistungspalette für Sie: Die passenden Zielgruppen machen bis zu 70% des Erfolges Ihrer Dialogmarketingkampagne aus. Unabhängig davon, welche Berufsgruppen (Manager, Geschäftsmann, etc.) Ihre potenziellen Käufer haben, wir wissen einige. Anlagen in der Druckmaschine und anderen Printmedien können eine wirkungsvolle und kosteneffektive Lösung gegenüber Postsendungen über die DPAG sein.

Besteht die Chance, Ihre besondere Personengruppe (Mann, Dame, Lohn, Ausbildung, Studium, Beruf, etc.) per Brief, E-Mail oder Anlage zu kontaktieren, dann wissen wir es - im In- und Ausland. Nicht nur die korrekten Anschriften, sondern auch die kompetente Verarbeitung der Daten tragen maßgeblich zum Gelingen Ihrer Sendungen bei. Ein wirksames Demomarketing ist auch das A und O für Non-Profit-Organisationen, insbesondere wenn es um die Gewinnung neuer Spender und die Spenderkommunikation geht.

Adresskauf - was ist zulässig und wo liegen die Nachteile?

Im Prinzip ist es nach wie vor möglich, Anschriften zu kaufen und mit ihnen zu bewerben, aber neue Gesetzesänderungen müssen beachtet werden, um Warnungen zu unterdrücken. Marketingleute sind sich oft nicht der erforderlichen Werbeeinwilligung bewusst oder gehen davon aus, dass diese in gekaufte Anschriften integriert sind. Im Regelfall erfassen Data Trader Anschriften und rüsten sie für die automatische Nachbearbeitung aus.

Die rechtliche Erfassung von Privatadressen für Werbezwecke ist problematisch, da sie kaum ausliegen. Zuerst sollten Sie Ihre Zielgruppen so präzise wie möglich festlegen und dann nach einem geeigneten Provider durchsuchen. Einige Merchants sind auf eine gewisse Kundengruppe spezialisiert und mit etwas Erfolg finden Sie einen geeigneten Provider, z.B. für IT-Adressen mit bestimmten Kontaktpersonen.

So erheben z. B. einige Einzelhändler für jede Auswahl eine Grundtarif. Noch andere HÃ?ndler offerieren gÃ?nstige Komplettpakete, die ohne jeglichen Berateraufwand komfortabel und komfortabel Ã?ber das Internet erworben werden können. Zwar hat der Datahandel von Haus aus nicht den besten Namen, aber zweifelhafte Trader verrufen die Industrie noch mehr. Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Sie ein ernsthaftes Übernahmeangebot haben, ist es immer eine gute Idee, den Provider zu kontaktieren.

Zweifelhafte Dealer sind in der Regel nicht einmal per Telefon erfahrbar. Schwankungsanfällige Industrien können diese Quoten bedauerlicherweise übersteigen, aber in einem solchen Falle können namhafte Dienstleister mit Bilanzierungsadressen helfen. Ungeübte Vertriebsmitarbeiter und Verantwortliche für Werbung sollten zunächst einmal nachforschen und gut miteinander abgleichen, um einen geeigneten Dienstleister zu ermitteln und Kosten zu senken. Wer sich für Marketing interessiert, sollte sich auch von seinem Provider detailliert darüber informieren, welche Werbekampagnen mit dem Adreßmaterial überhaupt rechtmäßig sind, um kostspielige Warnungen zu ersparen.

Auch interessant

Mehr zum Thema