Reverse suche

Rückwärtssuche

Die kostenlose Rückwärtssuche, auch Rückwärtssuche genannt, bietet DasÖrtliche unter www.dasoertliche.de ab sofort an. Reverse Search ist das, was die Anbieter von Verzeichnisauskunftsdiensten den Service nennen, was nichts anderes bedeutet als Reverse Search.

Wie die Google Reverse Bildsuche auf dem Handy funktioniert: Android und Apple iPhones.

Mit der Google Reverse Bildsuche hat ein findige Entwicklerin die Möglichkeit geschaffen, das Gerät für das Handy zu nutzen. Wir werden Ihnen erläutern, warum das Werkzeug so wertvoll ist. Mit der Google Reverse Bildsuche steht Ihnen ein äußerst hilfreiches Werkzeug zur Verfügung. Google hat das Werkzeug jedoch nicht für die Verwendung auf Mobilgeräten entwickelt. Aber wie immer, wenn ein Fehler im Internet auftritt, findet ein Programmierer eine passende Antwort.

Die von Amit Agarwal entwickelte Web-Applikation ermöglicht es, die Google Reverse Bildsuche auf Ihr Handy zu übertragen. Folgen Sie dieser Verknüpfung, laden Sie ein Foto hoch und sehen Sie, wo und in welchem Kontext es bereits erschienen ist. Eine großartige Lösung, die Interessenten einen riesigen Zugriff auf nicht immer offensichtliche Daten ermöglicht.

Hinweis: Speichern Sie den Verweis auf dem Startbildschirm - es kann nicht wehtun.

Das passende Bild mit der Rückwärtssuche suchen

Die optische Suche ist so undurchsichtig. Sie können auch einen bestimmten Begriff eingeben und zusätzliche optische Suchfilter hinzufügen, um Zeit zu sparen und das Suchergebnis einzuschränken. Klicke auf das Kamera-Symbol im Eingabefeld oder ziehe ein Foto im JPEG- oder PNG-Format in das Eingabefeld. Gib in das Eingabefeld Schlüsselwörter ein, die das von dir gewünschte Motiv bezeichnen, wie z.B. "Blume + Schmetterling".

Um die Suche einzugrenzen, klicke oben auf dem Display auf "Filter". Benutzen Sie z. B. den Schiebeschalter Schärfentiefe, um nach Bildern mit einem scharfen oder weichen Untergrund zu suchen. Tipp: Dies ist eine gute Möglichkeit, Personen vor weißem Grund von der Suche auszunehmen. Mit dem Regler Vivid Color können Sie nach Bildern mit hochsättigten oder stumpfen Farbtönen suchen.

Um eine neue Suche mit einem Foto aus den Ergebnissen der Suche zu beginnen, klicke und ziehe das Foto. Klicke auf das Miniaturbild des gesuchten Bildes, um es zu genehmigen und das Wasserzeichen zu löschen.

Auch interessant

Mehr zum Thema