Samsung Laserdrucker test

Test des Samsung Laserdruckers

Der beste preiswerte und kompakte Drucker von Samsung, HP, Brother, Canon und Oki. Das Samsung Laserdrucker ist ein Multifunktionsgerät, das drucken, scannen und kopieren kann. Die südkoreanische Firma Samsung überzeugt seit Jahrzehnten mit ihrer hochwertigen Ausstattung. Selbst einfache Laserdrucker können das tun. Dies zeigt der Test von "Test-Achats".

Der Samsung Druckertest ? Highscore-Liste

Die Zusammenarbeit mit Inkjetdruckern, die Samsung seit 2012 unter Kodak-Patenten verkauft hatte, wurde Anfang 2013 eingestellt. Künftig wird sich der nordkoreanische Produzent wieder ganz seiner eigentlichen Spezialkompetenz zuwenden, dem Laserdrucker in Schwarz-Weiß und in Farbe für den privaten Anwender sowie den ganzen Unternehmensbereich.

Es ist jedoch zu beachten, dass die Nachlaufkosten für die Tonerkartuschen in die Berechnung einbezogen werden sollten. Samsung hat die Faustformel, dass die Einkaufskosten mit steigendem monatlichem Druckvolumen steigen sollten, sonst können die laufenden Kosten in verhältnismäßig kurzer Zeit leicht das Mehrfache der Investitionen in den Printer betragen.

In direktem Vergleich mit dem Wettbewerb sind die Samsung-Drucker jedoch zertifiziert, dass sie in allen Leistungsklassen vergleichsweise geringe Kosten haben. Herstellertypisch sind auch verschiedene Toner- und Energiesparfunktionen, die dazu beitragen, die laufenden Kosten, insbesondere im Geschäftsumfeld, deutlich zu reduzieren. die auch in Performance-Klassen für private Benutzer (CLP-3/CLP-4) und Offices (CLP-6/CLP-7) unterteilt sind. Letzteres wird für den hohen, das erste für den niedrigen monatlichen Druck empfohlen.

Die " 7 " wird ihrerseits durch die Nummer "7" identifiziert, während reiner Druck durch die Nummer "2", die sich an dritter Position im Produktnamen befinden. Auf den ersten Blick ist das Kennzeichnungssystem weniger selbsterklärend als das bisherige, aber bei genauerer Prüfung liefern die Modellbezeichnungen weit mehr Information über den entsprechenden Farbdrucker als bisher.

Übersicht über die Laserdruckertests 2018: Laserdruckervergleiche

Deshalb haben wir uns in unserem Testvergleich die gängigen Laserdrucker genauer angeschaut. Für zu Hause empfehlen wir das Samsung Xpress SL-M2026w, das durch hohe Auflösung und kompakte Abmessungen auszeichnet. Die Laserdrucker sind bekannt für ihre hohe Betriebssicherheit und Wartungsfreundlichkeit. Hauptanwendungsgebiet für Laserdrucker ist nach wie vor der Textdruck, eine Fachrichtung, in der alle schwarz-weißen Laserdrucker in der Testübersicht ein gutes Image liefern.

Im Testvergleich überzeugte der Laserdrucker Samsung Xpress SL-M2026w mit einer Auflösung von 1.200 ppi für weniger als 90 EUR. Das Samsung Xpress SL-M2026w besticht auch hier mit einer hohen Papierdicke von maximal 163 g/m2 für die Kompaktspiegel. In der Testübersicht schneidet der Monolaserdrucker HP LaserJet Pro M402dne, unser Geheimtipp für den Geschäftsgebrauch, hier ab.

Die monochromen Laserdrucker Samsung Xpress SL-M2026w und HP LaserJet Pro MC402dne können mit allen drei Betriebsystemen verwendet werden. Auch für das Samsung Xpress SL-M2026w in unserer Testübersicht ist kein Hindernis. Wenn Sie einen schwarz-weißen Laserdrucker in großen Betrieben beruflich nutzen wollen oder einen Teamdrucker benötigen, führt kein Weg an einem LAN-fähigen Gerät vorbei.

Der HP LaserJet Pro W402dne besticht im Testvergleich. Für diejenigen mit wenig Raumangebot empfiehlt sich ein kompakter monochromer Laserdrucker wie der Samsung Xpress SL-M2026w, der nur eine Standfläche einnimmt, die etwa einer A4-seitigen Fläche gleicht. Der Business-Laserdrucker HP LaserJet Pro MC402dne hat hier mit niedrigen 2,7 Cents pro Blatt die Nase vorne.

Neben der eigentlichen Druckerfunktion können solche Laserdrucker auch Scans, Faxe und Kopien von Dokumenten erstellen. Im Testvergleich besticht der monochrome Laserdrucker Samsung Xpress SL-M2026w durch kompakte Abmessungen, WLAN-Fähigkeit und NFC-Kommunikation mit dem Bluetooth. Er ist für Personen geeignet, die wenig Raum zur Hand haben und einen verlässlichen und bequemen Schwarzweiß-Laserdrucker anstreben.

Der Samsung Xpress SL-M2026 verfügt im Gegensatz zum ebenso kleinen HP LaserJet Pro L15w Monolaserdrucker über die doppelte Auflösung mit 1.200 dpi und kann dickere Papierqualitäten bis zu 163 g/m2 bearbeiten. Das monochrome Laserdrucksystem Samsung Xpress SL-M2026w besticht in Tests durch seine kompakte Bauweise und sein gutes Schriftsystem. Der Samsung Xpress SL-M2026w Schwarzweiß-Laserdrucker SL-M2026w erreichte im Test druckcheck.com 81% von 100 Prozentpunkten (Stand 05/2015).

Besonders die kompakte Bauweise des Samsung SL-M2026W überzeugte das Verbraucher-Online-Portal Alles Bes. Der Laserdrucker der Drucker-Website. kom bescheinigte dem Samsung Xpress SL-M2026w eine gute Textdruckqualität, kritisierte aber die Grafik- und Fotodruckqualität (Stand 06/2017). Bei Amazon erhielten den Samsung Xpress SL-M2026w Monochrom-Laserdrucker gleich 4 von 5 Punkten (Stand 08/2018).

Die IT-GruppeHP, die den Druckbereich von Samsung übernimmt, hat den UVP für den Samsung Xpress SL-M2026w schwarz-weiß Laserdrucker auf 89 EUR festgelegt. Der HP LaserJet Pro ist HPs Konkurrent des Samsung Xpress SL-M2026W und zeigt eine eigene Fahne. Im Preis unterscheidet sich der eine und der andere nur wenig; im Vergleich zum UVP ist der kompakten schwarz-weißen Laserdrucker von HP nur einen einzigen Schritt teuerer.

Der HP LaserJEt Pro 15w hat einen stärkeren Vektor (500 MHz). Besser als der Samsung Xpress SL-M2026w Monolaserdrucker ist auch der mittlere Wochenstromverbrauch, von dem HP behauptet, dass er 0,424 Kilowattstunden beträgt. Laut Samsung Xpress SL-M2026w werden hier 0,9 Kilowattstunden aus der Buchse entnommen. Der WLAN-Laserdrucker HP LaserJet Pro ist im Testvergleich durch die kleinsten Abmessungen gekennzeichnet.

Mit 4,6 Cents ist auch der Preis pro Seite niedriger als beim Samsung Xpress SL-M2026w. In der Testübersicht für Privatanwender hat die empfohlene Vorgehensweise den HP LaserJet Pro 15w die mit 600 dpi vergleichsweise geringe Printauflösung kostenintensiv gemacht. Mit dem HP LaserJet Pro L15w Schwarzweiß-Laserdrucker können auch große Druckjobs problemlos abgewickelt werden, was den kompakten Printer ideal für Freelancer und Selbstständige macht, die gelegentlich grössere Kundenwerbungen per Brief oder Mehrfachpräsentation vornehmen müssen.

Die kontinuierliche Ausgabe des HP 50/2018 Schwarzweiß-Laserdruckers HP 50/2018 wurde durch den HP 50/2018 Pro M15 W hervorgehoben. Bei der Anschaffung des HP-Laserjets Pro 15w von Amazon erhielten Sie 3,7 von 5 Punkten (Stand 08/2018). Weitere Details zum HP Diodenlaser HP XJet Pro MC15w Monolaserdrucker finden Sie in unserem Artikel: Der HP Partner HP Partner Pro ist der HP Partner für den HP Partner HP Partner HP LaserJet Pro M15w - WLAN Monolaserdrucker auf einen Blick.

Die RRP für den HP 5Jet Pro 15w wurde von der Firma Packard auf 89,90 EUR festgesetzt. Wenn Sie einen schwarz-weißen Laserdrucker für Geschäftszwecke suchen, stößt ein kompakter Einstiegsdrucker rasch an seine Leistungsgrenzen. Die Bruder Serie L2350DW ist bereits gut geeignet für Selbstständige und Freelancer, die oft Offerten verfassen oder Präsentations- und Handzettel für Verbraucher drucken müssen.

Die schwarz-weißen Laserdrucker machen einen allgemein positiven Gesamteindruck und sind definitiv eine gute Wahl für die oben erwähnte Zielperson. Das Papierfach des Bruder Modells AL-L2350DW hat eine Kapazität von gut 250 Blättern und muss nicht erst aus dem Karton herausgezogen werden, wie es bei kompakten Druckern der Fall ist. Darüber hinaus bietet der Bruder L2350DW doppelseitigen Druck auf Bögen ("Duplexdruck").

Der Monolaserdrucker ist der einzige im Testvergleich, der auf Materialien bis zu 230 g/m2 drucken kann. Weitere Details zum Monochromdrucker Bruder AL-L2350DW können Sie im Bruder AL-L2350DW Monochromdrucker Testübersicht nachlesen. Die Monolaserdrucker des Typs HL-L2350DWW machen in Testläufen eine gute Figur. Für den Einsatz in der Praxis. Der Monolaserdrucker Bruder HP-L2350DW 86 wurde von der Testredaktion von druckcheck.com mit 100 prozentig bewertet.

PCMag.com hat den monochromen Laserdrucker nach dem Test mit "Gut" bewertet und 4,5 von 5 erreichbaren Werten (Stand 07/2018) vergeben. Bei Amazon beurteilten die Käufer des Bruder HL-2350DW Schwarz-Weiß-Laserdruckers den Laserdrucker als sehr gut 4 von 5 Sternen (Stand: 08/2018). Bruder hat die UVP des Bruder HL-L2350DW Monolaserdruckers auf 149 EUR festgelegt.

Der HP LaserJet Pro ist ein ausgewachsener professioneller Druckers. Die schwarz-weißen Laserdrucker sind die stärksten im Testvergleich und verfügen über zwei Papierfächer im Werk, die zusammen 350 Blätter Platz bieten und in ein bestehendes Ethernet-Netzwerk integriert werden können. Der HP LaserJet Pro W402dne hat Administrator- und Sicherheitsfeatures, die auf eine Mehrbenutzerumgebung abgestimmt sind.

Keine andere Monolaserdrucker in der Testübersicht verfügt über eine so große Tonerleistung wie der HP 5.0402dne: Bis zu drei. 100 Blätter können mit einer Tonerkassette zu einem niedrigen Preis von 2,7 Cents pro Seite aufbereitet werden. Für bis zu 10 Mitarbeiter hat HP den HP Pro 402dne mit 256 MB DRAM-Speicher und einem 1.200 MHz-Prozessor ausstattet.

Wenn Sie auf der Suche nach einem verwaltbaren professionellen Laserdrucker sind, ist der HP Partner ProJet Pro MC402dne die richtige Wahl. Weitere Informationen über den Schwarzweiß-Laserdrucker HP 5 02dne Pro M 402dne sind im HP 5d Pro M 402dne Monochrome Printer Trial Overview article zu lesen. Ein Monolaserdrucker HP LJet Pro MC402dne ist für Anwendungen konzipiert, bei denen mehrere Benutzer auf den gleichen Printer Zugriff haben müssen.

Zu diesem Zweck stellt der Printer nützliche Admin-Funktionen zur Verfügung. Allerdings verfügt das Endgerät nicht über einen WLAN-Zugang. Der Monolaserdrucker HP LaserJet Pro MC402dne erhielt im PCMag-Test 4 von 5 erreichbaren Werten und das Testurteil "Ausgezeichnet". Bei Amazon erhielten die Käufer des HP LaserJet Pro MC402dne Laserdruckers eine gute 3,7 von 5 potenziellen Stars, einschließlich der WLAN-Version des Printers (Stand: 07/2018).

Für den HP LaserJet Pro M402dne Monolaserdrucker empfiehlt HP 229 EUR. Selbst Farblaserdrucker sind heute für Heimanwender bezahlbar, wie der HP LaserJet Pro-MFP L281fdw nachweist. Daher ist es für diejenigen, die häufig ein Telefax versenden oder kopieren oder alte Fotos einscannen möchten, gut geeignet, den HP LaserJet Pro-MFP Pro-MFP L281fdw zu verwenden.

Mit dem Laserdrucker HP Color LaserJet Pro-MFP Pro-MFP S281fdw sollte man jedoch die Kosten für den Druck nicht aus den Augen verlieren. Im Laserdrucker haben vier Tonerkassetten ihren Platz, ein komplettes Set für Schwarz, Cyan, Gelb und Purpurrot beträgt bei Verwendung des UVP von HP 285,97 anteilig. Tester schätzen die vielseitige Verwendbarkeit des HP Color LaserJet Pro-MFP Pro-MFP P281fdw Multifunktionslaserdruckers.

Die UVP für den HP Farb-LaserJet Pro-MFP Pro-MFP P281fdw Laserdrucker wurde von HP auf 399 EUR festgelegt. Die HP LaserJet Pro M254dw ähnelt in ihren produktionstechnischen Daten ihrem großen Schwestermodell HP FarblaserJet Pro 281fdw, hat aber keine Scan-, Fax- und Kopierfunktion. Da beide Printer die gleiche Nachfüllkartusche verwenden, sind die Anschaffungskosten des Farblaserstrahls Pro M254dw vergleichsweise hoch.

Wie auch der HP Color LaserJet Pro M254dw kann er Papierdicken von bis zu 200 g/m2 verarbeiten. Der Laserdrucker befindet sich mit einem veranschlagten Page-Preis von 4,5 Cents für einen Schwarz-Weiß-Druck im mittleren Feld. Jeder, der den größten Teil des Textes ausdruckt und nur ab und zu Farben verwendet, wird mit dem HP Color LaserJet Pro M254dw eine sehr gute Entscheidung treffen.

Der HP Color LaserJet Pro besticht in Tests mit Profifunktionen wie Duplexdruck und anspruchsvollem Energiemanagement. Mit der Note 2,54 bewerteten die Testpersonen von Pkw-Weltern den HP Color LaserJet Pro M254dw mit dem Prüfzeichen "befriedigend". Die Testexperten der Helmholtz-Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. Die Amazon-Kunden bewerteten den HP Color LaserJet Pro M254dw mit einer Note von 2,5 mit gut 4,1 von 5 Punkten (Stand: 8.2018).

Die UVP für den HP Color LaserJet Pro M254dw Laserdrucker hat HP auf 259 EUR festgelegt. Der Bruder L2350DW und der HP LaserJet Pro MC402dne schwarz-weiße Laserdrucker sind beide für Geschäftskunden gedacht. Der Bruder L2350DW wendet sich in erster Linie an Freelancer und kleine Unternehmen, während der HP LaserJet Pro W402dne auch als Netzwerk-Multiuser-Drucker verwaltet werden kann.

Aufgrund des geringen Page-Preises ist der HP LaserJet Pro M402dne auch für kleine Bürogebäude von Interesse, auch wenn das Endgerät dort etwas zu groß ausfällt. Printauflösung, max. Privatanwender und Menschen mit geringem Druckvolumen und wenig Raum können das Samsung Xpress SL-M2026w leicht erobern. Während der HP LaserJet Pro L15w über vergleichbare Funktionen und Funktionen verfügt, ermöglicht der Samsung Xpress SL-M2026w eine bessere Auflösung - ein entscheidender Faktor beim Kauf eines Druckers.

Mit dem multifunktionalen Laserdrucker HP LaserJet Pro 281fdw wird die Kluft zwischen Privat- und Bürodruckern geschlossen. Benutzer können mit dem Laserdrucker in Farbe ausdrucken, einscannen, kopieren und Faxe senden.

Mehr zum Thema